Aktuelle Zeit: Fr 13. Dez 2019, 05:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? |  Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 30. Okt 2009, 23:46 
Offline
Am Besten einfach gar nicht ignorieren
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jul 2003, 19:54
Beiträge: 4269
Bauart: Scout
Baujahr: 2017
Modelljahr: 2018
Motor: 1,9
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 835512
Serienbereifung

Seit 1. Oktober 2005 werden von den Zulassungsbehörden neue Zulassungsdokumente ausgegeben. In den bisher verwendeten Fahrzeugpapieren wurden alle für das jeweilige Fahrzeug genehmigten Reifengrößen abgedruckt. In den neuen Dokumenten wird nur noch eine Reifengröße angegeben, d.h. Alternativbereifungen, die vom Fahrzeughersteller freigegeben wurden und in den Betriebserlaubnissen enthalten sind, sind dort nicht mehr enthalten.

Um den Fahrzeughaltern / - fahrern eine Übersicht zu geben, welche Alternativbereifungen noch freigegeben sind und die an dem jeweiligen Fahrzeug ohne zusätzliche Begutachtung bzw. ohne zusätzliche Bestätigung gefahren werden dürfen, ist die Aufstellung von Serienbereifungen entstanden.

Neben dieser Aufstellung kann auch das so genannte COC-Papier (Certificate of Conformity / EWG Übereinstimmungsbescheinigung) verwendet werden, welches seit 1. Juni 2004 bei Auslieferung der PKW mitgegeben wird. Auch hier sind alle möglichen Rad- / Reifenkombinationen abgedruckt.


Räder/Reifen aktualisiert 26.12.18

_________________
Abtrünnig für drei Jahre
Bild


Zuletzt geändert von insideR am Mi 26. Dez 2018, 20:42, insgesamt 7-mal geändert.
Link aktualisiert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Reifen FAQ
BeitragVerfasst: Sa 21. Apr 2012, 20:10 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Dez 2010, 21:23
Beiträge: 538
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2011
Modelljahr: 2011
Motor: CEGA
Kilometerstand: 67000
Spritmonitor-ID: 456021
Da immer wieder die gleichen Fragen bezüglich Reifen auftauchen hier mal ein kleines FAQ zu Pkw Reifen:

1. Geschwindigkeitsindex:
Beim Geschwindigkeitsindex gelten folgende Regeln:
Hat das Fahrzeug eine EG-Typgenehmigung oder eine Einzelgenehmigung nach §13 EG-FGV darf man den passenden Geschwindigkeitsindex ohne Sicherheitszuschlag fahren, egal was im Fahrzeugschein steht.
Beispiel: Feld T = 210 km/h -> ein „H“ Reifen ist ausreichend

Hat das Fahrzeug eine ABE oder eine Einzelbetriebserlaubnis (EBE) nach §21 StVZO darf man den passenden Geschwindigkeitsindex mit Sicherheitszuschlag fahren, egal was im Fahrzeugschein steht.
Der Sicherheitszuschlag beträgt + 6,5 km/h + 1%
Beispiel: Feld T = 210 km/h -> 219 km/h -> ein „V“ Reifen ist erforderlich

Wie erkenne ich ob mein Fahrzeug eine EG-Typgen., EBE oder ABE hat?
EG-Typgen.: Feld K = e…*…*… beim Octavia z.B. e11*2001/116*0230*40
ABE: Feld K = F804 (beim Golf 3) – nur sehr alte Pkw
§13 EG-FGV: ab EZ 29.4.2009 - Feld 17 = „E“ und 2.2 genullt
EBE §21 StVZO: vor EZ 29.4.2009 - Feld 17 = „E“ und 2.2 genullt


Der im Fahrzeugschein eingetragene Geschwindigkeitsindex ist nur als Empfehlung zu sehen.

2. Tragfähigkeitsindex
Beim Tragfähigkeitsindex gelten folgende Regeln:
Feld 8.1 / 8.2 - der höhere von beiden geteilt durch 2 muss kleiner gleich dem Tragfähigkeitsindex des Reifens sein.
Beispiel: Feld 8.1 / 8.2 = 1060 / 950 -> 1060:2 = 530kg -> „86“ ist ausreichend
Achtung: für V, W, Y Reifen gelten Abschläge je nach Höchstgeschwindigkeit. Ein „V“ Reifen ist z.B. bei seiner Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h nur zu 91% belastbar. Dazu gibt es eine Tabelle (siehe Anhang).
Beispiel: T = 223 km/h aufgerundet auf 230 km/h -> „V“ Reifen ist zu 94% belastbar (Tabelle)
530 kg entsprechen 94% -> 100% entsprechen 564 kg -> „89“ ist erforderlich

Der eingetragene Lastindex im Fahrzeugschein ist nur als Empfehlung zu sehen.

3. Sonstige Angaben
Angaben im Fahrzeugschein wie „M+S“, „Reinforced“, „XL“, „C-Reifen“, „nur Sommerreifen“, „nur Winterreifen“ haben nur Empfehlungscharakter und sind nicht bindend!
auch die Angabe Feld V.7: Gilt nur mit Bereifung mit Reifenrollwiderstand nicht größer als 8,2kg/t ist nicht bindend (Im Zusammenhang mit der CO2 Einstufung bei Greenline Modellen) - man darf auch normale Reifen fahren.

4. Mögliche Reifendimensionen
Da in der Zulassungsbescheinigung nur noch eine Reifendimension eingetragen ist muss man dazu in die EG-Übereinstimmungsbescheinigung (COC) schauen oder alternativ in den Serienreifenkatalog von der Skoda Homepage (Service -> Serienbereifung). Dazu benötigt man die Genehmigungs Nr. (Feld K), die Typschlüsselnr. (Feld 2.2) und den Motorkennbuchstaben (Serviceheft, Reserveradmulde). Falls gewünscht kann man sich diese Serienbereifungen auch über §13 FZV von einem aaSoP/PI eintragen lassen.


Dateianhänge:
Dateikommentar: Tragfähigkeitsabschläge
Trag.jpg
Trag.jpg [ 61.45 KiB | 14105-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 6. Mai 2014, 11:40 
Offline
Frischling

Registriert: Di 6. Mai 2014, 11:28
Beiträge: 2
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2013
Modelljahr: 0
Motor: 2.0, 140PS, Diesel
Kilometerstand: 32000
Spritmonitor-ID: 0
Hallo,

im Bezug auf die in diesem Thread verlinkte Liste wollte ich nachfragen ob es bereits eine aktuellere Liste gibt.

Ich habe seit kurzem einen Skoda Octavia 2 FL e11*2001/116*0230*48 aus 01.2013, leider endet die Liste mit der 47.

Auf den Seiten von Skoda und TÜV Hessen konnte ich dazu leider nichts finden.

Grüße!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 6. Mai 2014, 12:18 
Offline
Aufsicht

Registriert: Mo 14. Jan 2008, 09:17
Beiträge: 4554
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2017
Modelljahr: 2018
Motor: 4-Zylinder
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Mal an den verlinkten Thread angehängt.

Die hier im Beitrag vom TE verlinkte Liste ist zur Zeit aktuell. Falls nicht, findet man bei ŠAD (unter Service/Serviceleistungen/Serienbereifung) eigentlich auch immer die aktuellste Liste (Dokument zum Download).

Seitens TE, als auch Admin/Mod wird nur unregelmäßig bezüglich der Aktuallität des verlinkten Dokuments bei ŠAD kontrolliert. Sollte der Link nicht mehr aktuell sein, bzw. nicht mehr funzen, kann auch gern die Forumsführung per PN darüber informiert werden. Der Link wird dann kurzfristig aktuallisiert. Danke.

_________________
Tipps zur Benutzung der Suche
Wie poste ich richtig?
Schreibweise im Forum


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de