Aktuelle Zeit: Di 24. Okt 2017, 02:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? | Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Notprogramm Automatik DSG-Getriebe
BeitragVerfasst: Sa 29. Jul 2017, 11:01 
Offline
Frischling

Registriert: Sa 29. Jul 2017, 10:48
Beiträge: 3
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2006
Modelljahr: 2004
Motor: Diesel 2.0 103 KW
Kilometerstand: 192000
Hallo an alle,
seit ca. 6 Monaten macht mein Octavia Schwierigkeiten, Geht im Automatikmodus bei ca. 120 Km/h in das Notprogramm. 4 erschiedene Werkstätten aufgesucht. Immer Fehlercode ausgelesen, Neben Glühkerze auch Ladedruck zu hoch. Gestänge vom Turbo arbeitet, Jetzt haben wir den Ladedrucksensor gewechsel, es werden geringere Werte angezeigt, jedoch immer noch das gleiche Problem.

Bei einer Testfahrt, da normal dieses Auto meine Frau fährt, habe ich folgendes festgestellt: Beim manuellen schalten - (DSG) läuft das Auto Super. Kann alle Gänge voll ausfahren bis zur Höchstgeschwindigkeit und dies über längere Zeit.

Woran kann der Fehler liegen? Die 2 aufgesuchten Scoda-werkstätten konnten mir dazu keine einleuchtende Erklärung geben.

Mfg Clemi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 29. Jul 2017, 12:49 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Aug 2007, 12:40
Beiträge: 2387
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2004
Motor: 1,9 TDi 133Kw
Kilometerstand: 138000
Spritmonitor-ID: 0
Der 1U hatte noch kein DSG.

_________________
Skoda Octavia Combi TDi Celebration im V/RS Design 181PS
Skoda Fabia V/RS 160PS

VW Käfer Typ 11 Luxus Baujahr 1962
Mein Umbauthred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 29. Jul 2017, 21:12 
Offline
Frischling

Registriert: Sa 29. Jul 2017, 10:48
Beiträge: 3
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2006
Modelljahr: 2004
Motor: Diesel 2.0 103 KW
Kilometerstand: 192000
Bei mir im Schein steht Z1 oder ist U1 eine Bezeichnung die nicht im Schein steht.
Auf jedenfall hat unser Auto ein DSG Getriebe
Oder habe ich eine falsche Bezeichnung bzw Typ gewählt
gruß Clemens

Siehe Fahrzeugschein


Dateianhänge:
Skoda1.jpg
Skoda1.jpg [ 193 KiB | 625-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von Clemi am Fr 22. Sep 2017, 15:00, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 29. Jul 2017, 22:37 
Offline
Radiopapst
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Dez 2004, 17:08
Beiträge: 10375
Wohnort: Auf'm Dorf "über" Magdeburg
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2015
Modelljahr: 0
Motor: 1.4 TSI DSG Elegance
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Moin,

Du kannst nicht mal den Fahrzeugschein richtig abschreiben..... :roll:
1Z und nicht Z1!
Du hast also den Octavia 2 und somit im falschen Forum gepostet.
Ich sage mal Bescheid, dass der Fred in den richtigen Bereich verschoben wird.

Außerdem, wenn ich Deinen Sermon richtig lese, dann geht nicht das DSG in den Notlauf, sondern die Motorsteuerung?!
Mann mann mann.
Wenn die Werkstätten genauso Fehler suchen, wie Du hier schreibst...... 8)

Grüße
Torsten

_________________
Geht nicht gibts nicht und "kann nicht" ist faul! ;-)
Angebot: FastMute Einbaupakete für mobile Navis und Telefone
Reparatur Blinkerhebel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 29. Jul 2017, 23:05 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Aug 2007, 12:40
Beiträge: 2387
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2004
Motor: 1,9 TDi 133Kw
Kilometerstand: 138000
Spritmonitor-ID: 0
Geil wenn die Leute nicht mal wissen wie die Autos heissen die sie Besitzen... .

_________________
Skoda Octavia Combi TDi Celebration im V/RS Design 181PS
Skoda Fabia V/RS 160PS

VW Käfer Typ 11 Luxus Baujahr 1962
Mein Umbauthred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Jul 2017, 09:26 
Offline
Aufsicht
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Jun 2013, 12:19
Beiträge: 1325
Wohnort: Hagen
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2012
Modelljahr: 2013
Motor: CFHF
Kilometerstand: 38000
Spritmonitor-ID: 589031
Hallo,

Thread ist ins richtige Forum verschoben.

Zitat:
Geil wenn die Leute nicht mal wissen wie die Autos heissen die sie Besitzen...


Ich finde es nicht sinnvoll, einen Beitrag zu posten, der nur so etwas beinhaltet. Das hilft dem Fragesteller auch in keiner Weise.

Inhaltlich: Was passiert denn, wenn du im manuellen Modus exakt genauso (Schaltpunkte und Gasbetätigung) fährst, wie es die Automatik tut?

Zitat:
Außerdem, wenn ich Deinen Sermon richtig lese, dann geht nicht das DSG in den Notlauf, sondern die Motorsteuerung?!


Sehe ich auch so.

Viele Grüße,

Jan

_________________
Macht mit bei der Sammlung von Octavia 2 Autoscans!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Jul 2017, 11:54 
Offline
Frischling

Registriert: Sa 29. Jul 2017, 10:48
Beiträge: 3
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2006
Modelljahr: 2004
Motor: Diesel 2.0 103 KW
Kilometerstand: 192000
Guten Morgen,

vielen Dank Jan, für Deinen Beistand und ich möchte nicht weiter auf die Kommentare der Vorgänger eingehen.
Ich bin Laie.
Also im manuellen Modus: Drehzahl bis 1500 dann Schalten. Wie im D-Modus läuft alles normal
Drehzahl bis 3500 wie S-Modus ist auch alles ganz normal. Kann auch alle Gänge voll ausdrehen.

Der Fehler tritt nur im Automatikmodus auf, ab einer Geschwindigkeit von ca. 120 km/h beim schnellen hoch beschleunigen (Kick down)
(Autobahnauffahrt, Überholen etc.) Oder bei etwas gemäßigter Beschleunigung bei ca. 140 km/h Dann geht der Motor ins Notprogramm.
Motor abstellen wieder anlassen und alles funktioniert bis zu den o. g. Geschwindigkeiten.
Im Manuellen Modus bis jetzt alles super.

Der Zusammenhang von den unterschiedlichen Modi (Auto/Manuell) sowie Getriebe und Motor war für den Werkstattmeister und ist auch für mich unlogisch. Eine Aussage von einer anderen Skoda Werkstatt: "Wenn ich jetzt längere Zeit im manuell Modi fahre, dann würde dieser Fehler auch auftreten"
Für mich Unlogisch.

Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Jul 2017, 12:56 
Offline
Aufsicht
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Jun 2013, 12:19
Beiträge: 1325
Wohnort: Hagen
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2012
Modelljahr: 2013
Motor: CFHF
Kilometerstand: 38000
Spritmonitor-ID: 589031
Hi,

Zitat:
Eine Aussage von einer anderen Skoda Werkstatt: "Wenn ich jetzt längere Zeit im manuell Modi fahre, dann würde dieser Fehler auch auftreten"
Für mich Unlogisch.


Für mich recht logisch.

Deine Beschreibung klingt NICHT nach gleichem Vorgehen. Fahr manuell mal EXAKT so, wie es die Automatik tut (oder versuch das wenigstens), also inkl. deutlichem Runterschalten und Vollgas an der Stelle, wo du sonst Kickdown machst. Vermutlich wird dann auch genau das gleiche passieren.

Wie Torsten schon sagte: Dein Problem ist der Motor, nicht das Getriebe.

Viele Grüße,

Jan

_________________
Macht mit bei der Sammlung von Octavia 2 Autoscans!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Jul 2017, 13:16 
Offline
Violaolist
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Mär 2003, 21:07
Beiträge: 13879
Baujahr: 0
Modelljahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Ich sehe eine Lastabhängigkeit in seltenen Bereichen und würde u.a. auf den "Endanschlag" der Turboverstellung tippen, AGR oder LMM.

_________________
Manche Autos haben so viele Fehler, dass es besser ist, den Fahrer zu tauschen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 23:08 
Offline
Frischling

Registriert: So 22. Jul 2012, 04:25
Beiträge: 13
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2013
Modelljahr: 2013
Motor: 2.0 TDI CR
Kilometerstand: 59
Spritmonitor-ID: 0
Mit ziemlicher Sicherheit eine klemmende VTG (variable Turbogeometrie).
Unterdruckschläuche und Wastegatedose kontrollieren- also alles was in naher Peripherie um den Turbo ist.
Metallkleiderbügel nehmen-aufbiegen und einen kleinen Haken unten formen. Dann beim Turbogestänge einhängen und OFTMALIG auf und ab bewegen- gut 100x und dann Testfahrt.

Mit viel Glück läuft dein Octavia dann wieder normal!

Ps; Aber Euer Fahrzeugschein ist klasse- "Kombilimousine", sind nach meinem Einverständnis 2erlei Dinge :rofl:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Aug 2017, 13:28 
Offline
Alteingesessener

Registriert: So 16. Mär 2008, 23:58
Beiträge: 1057
Wohnort:
Modell: 5E
Bauart: Combi
Modelljahr: 2017
Motor: 1.6 TDI
Deine Fehlerbeschreibung deutet für mich auch auf eine klemmende Schaufelverstellung vom VTG-Lader...entweder mal so probieren wie oben beschrieben, od mal in der Werkstatt eine Reinigung von diesem machen lassen...oft blockieren einfach Russrückstände etc das ganze u dann muss das wieder freigängig gemacht werden!
Wenn das erledigt ist, öfter dein Auto mal "durchblasen" :rofl:
Habe das Problem beim Octi von meiner Mutter auch gehabt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Exabot [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de