Aktuelle Zeit: Mo 17. Dez 2018, 02:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? | Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BMM Motor schwitzt Öl ?!
BeitragVerfasst: Mo 26. Feb 2018, 10:45 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Mo 10. Aug 2015, 11:33
Beiträge: 553
Wohnort: Wallenhorst
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2008
Modelljahr: 2008
Motor: 2.0 TDI BMM
Kilometerstand: 356945
Spritmonitor-ID: 726123
Hallo,

vergangenes Wochenende habe ich wieder mal Öl getauscht und konnte den Skoda von unten sichten.

Ich hab festgestellt, dass der Motor Öl schwitzt.

Nun zu meiner Frage: Habt ihr eine Idee woran es liegen kann ?


Das Öl schwitzen hatte ich bereits beim vorletztem mal bemerkt und mir Fotos von der Ölwanne bzw. Motorblock abwärts (soweit sichtbar) gemacht. Erwähnt hatte ich es ja bereits im folgenden Thread. Siehe hier: Wie viele KM habt ihr auf euren BMM TDI's?

Etwas überzogen mit 35842km, denke aber nicht das es an der Verzögerung liegt.
Die Befürchtung mit dem Schwitzen hatte ich bereits bei 275224km also vor 70498km.

Den genauen Ort kann ich nicht lokalisieren, versuche es aber aus meiner Sicht zu beschreiben:

Wenn man von Vorne auf den Dieselfilter schaut, läuft das Öl genau an der hinteren Motorblockwand (dort wor der Turbo sitzt).
Von unten betrachtet, ab der Öl Ablasschraube genau aufwärts leicht nach rechts tendierend.

Leider wird die Sicht durch etliche Rohre und AGR-Kühler behindert.

Meine erste Vermutung: Tandempumpe, Simmerring oder Zylinderkopfdichtung

Dramatisch ist der Ölverlust noch nicht, bzw. konnte ich nicht beobachten. Wenn man auf den Unterbodenschutz schaut, erkennt man keinen einzigen Tropfen Öl !

Ich habe erstmal vorgenommen zur Werkstatt damit und den Ölverlust prüfen. Zudem muss das Radlager getauscht werden (Elektrik ABS Problem). Das habe ich übrigens aus eigener Manneskraft nicht geschafft. Drehmomentschlüsselaufnahme ist mir bei Vielzahn M16 abgebrochen ! Gut, mein Fehler und hab die Schraube bei gefühlt -2 Grad versucht zu lösen. Versuch ist gescheitert und meine Feststellung, sowas lieber einer Werkstatt zu übergeben.




Viele Grüße

blueskoda

_________________
BildSEAT IBIZA BMT 1.9 TDI PD DPF 74kW 240Nm
BildSKODA OCTAVIA BMM 2.0 TDI PD DPF 103kW 320Nm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMM Motor schwitzt Öl ?!
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 10:11 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Mo 10. Aug 2015, 11:33
Beiträge: 553
Wohnort: Wallenhorst
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2008
Modelljahr: 2008
Motor: 2.0 TDI BMM
Kilometerstand: 356945
Spritmonitor-ID: 726123
De es keine Kommentare diesbezüglicht gibt, stelle ich die Auflösung.

Laut anderen Foren und Informationen dritter scheint Ölschwitzen total normal zu sein, solang kein Ölverlust festzustellen ist.

Bei mir stelle ich trotz Ölschwitzen kein Ölverlust fest.

Irgendwas muss ja immer sein, vor allem bei der Kilometerlaufleistung.



Viele Grüße

blueskoda

_________________
BildSEAT IBIZA BMT 1.9 TDI PD DPF 74kW 240Nm
BildSKODA OCTAVIA BMM 2.0 TDI PD DPF 103kW 320Nm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMM Motor schwitzt Öl ?!
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2018, 11:37 
Offline
Frischling

Registriert: Fr 15. Aug 2014, 19:19
Beiträge: 23
Wohnort: Bremen
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2009
Modelljahr: 2009
Motor: 1.6 MPI (BRC LPG)
Kilometerstand: 98
Spritmonitor-ID: 108522
Hallo
bei mir war es die Zylinderkopfdichtung .
Wenn es dann mehr wird wechselt man es freiwillig. Bei mir war es dann so nach einem halben Liter auf 15000 km.
Da sagte der TÜV oder Werkstatt noch immer "Mann sollte das mal beobachten".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMM Motor schwitzt Öl ?!
BeitragVerfasst: So 25. Mär 2018, 22:08 
Offline
Frischling

Registriert: So 6. Dez 2009, 00:18
Beiträge: 3
Wohnort: Bärenstein
Modell: 1Z
Bauart: Scout
Baujahr: 2007
Modelljahr: 2008
Motor: 2.0 TDI PD (BMM)
Kilometerstand: 149000
Spritmonitor-ID: 0
Ziehe mal die Schrauben vom Ventildeckel nach, Drehmoment 10 Nm (bei kalten Motor). Hatte schon bei einigen BMM Motoren, das vor allem die hinten an der Spritzwand locker waren.
Gruß Kai.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMM Motor schwitzt Öl ?!
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2018, 11:58 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Mo 10. Aug 2015, 11:33
Beiträge: 553
Wohnort: Wallenhorst
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2008
Modelljahr: 2008
Motor: 2.0 TDI BMM
Kilometerstand: 356945
Spritmonitor-ID: 726123
Komm ich da so dran ?

Werde ich bei Gelgenheit machen. Zum Glück wird die Kiste nicht so oft gefahren.

Danke und viele Grüße

blueskoda

_________________
BildSEAT IBIZA BMT 1.9 TDI PD DPF 74kW 240Nm
BildSKODA OCTAVIA BMM 2.0 TDI PD DPF 103kW 320Nm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMM Motor schwitzt Öl ?!
BeitragVerfasst: Di 27. Mär 2018, 00:13 
Offline
Frischling

Registriert: So 6. Dez 2009, 00:18
Beiträge: 3
Wohnort: Bärenstein
Modell: 1Z
Bauart: Scout
Baujahr: 2007
Modelljahr: 2008
Motor: 2.0 TDI PD (BMM)
Kilometerstand: 149000
Spritmonitor-ID: 0
Mit dem passenden Torx und einer Verlängerung ist es eigentlich kein Problem. Man sieht hinten die Schrauben zwar schlecht, aber man kommt schon ran.

Gruß Kai.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de