Aktuelle Zeit: So 24. Feb 2019, 00:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? | Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 475 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 28, 29, 30, 31, 32
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ölverbrauch des 1.8TSI
BeitragVerfasst: Mo 23. Okt 2017, 18:29 
Offline
Regelmäßiger
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Mai 2016, 17:50
Beiträge: 97
Modell: 1Z
Bauart: Limo
Baujahr: 2010
Modelljahr: 2011
Motor: 1.8TSI
Kilometerstand: 0
Und das verbessert die Situation bei den Ölabstreifringen am Kolben? Kann das jemand verifizieren?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölverbrauch des 1.8TSI
BeitragVerfasst: Mo 23. Okt 2017, 18:46 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Sep 2008, 12:05
Beiträge: 2376
Wohnort: Sauerland
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2008
Modelljahr: 2009
Motor: 1,8 TSI L&K
Kilometerstand: 77000
Spritmonitor-ID: 0
Naja, schaden kanns wohl nicht. Den Tipp habe ich von einem VAG Meister bekommen, der das am Auto seiner Schwester getestet hat. Dort war die Verkokung wohl so groß, dass selbst die Kolbenringe wohl verklebt waren und dadurch die Kompression nachgelassen hat. Nach einer Tankfüllung war es deutlich besser.
Und bei mir bis dato alles gut. In den Motor hineinschauen kann ich natürlich auch nicht.

_________________
Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Suchet und ihr werdet finden. Fragt und euch wird geantwortet. Doch verdammt sind jene, die nicht suchen und dennoch fragen. Selig ist der, der suchet und erst fragt, wenn er nichts gefunden hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölverbrauch des 1.8TSI
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 16:48 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Nov 2007, 21:01
Beiträge: 1722
Wohnort: Leutenbach (Oberfranken)
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2008
Modelljahr: 2008
Motor: 1.8 BZB mit Zenith-Felgen
Kilometerstand: 120000
Spritmonitor-ID: 0
eckenwetzer hat geschrieben:
Ich habe allerdings auch prophylaktisch einmal im Jahr von VW das Additiv für Otto Motoren zugefüllt.
Verstehe ich es richtig, dass es ins Öl zugegeben wird? Weil du in einen anderen Post von "nach einer Tankfüllung" sprichst.

_________________
Gruß Stephan

VCDS vorhanden in 91359 Leutenbach oder 91301 Forchheim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölverbrauch des 1.8TSI
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 17:30 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Sep 2008, 12:05
Beiträge: 2376
Wohnort: Sauerland
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2008
Modelljahr: 2009
Motor: 1,8 TSI L&K
Kilometerstand: 77000
Spritmonitor-ID: 0
Nein! Wird zum Benzin gefüllt.

_________________
Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Suchet und ihr werdet finden. Fragt und euch wird geantwortet. Doch verdammt sind jene, die nicht suchen und dennoch fragen. Selig ist der, der suchet und erst fragt, wenn er nichts gefunden hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölverbrauch des 1.8TSI
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 22:44 
Offline
Frischling

Registriert: Fr 23. Mär 2012, 22:47
Beiträge: 23
Modell: 1Z
Bauart: Limo
Baujahr: 2008
Motor: 1,8 TFSI
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Hallo alle miteinander,
Ich will euch mal über meinen Octavia 1.8 tfsi erzählen:
Mein Octavia 1.8 TFSI hat das besagte Problem (Ölverbrauch). Auch hier wurde mir die Kulanz abgelehnt (damals 4 Jahre alt). Habe dafür den Passat gekauft, da ich vertrauen in die Marke und die Motoren hatte. Leider war das ein Fehler.
Der Passat B6 Limo mit dem gleichen Motor 1.8 TFSI hat dann ab ca. 90000 km Öl gefressen!!
Richtig ärgerlich. Ich habe angefangen erst ca. 0,2 l auf 1000 km nach zu kippen. Zum Ende hin waren es dann etwa 1l auf 1000 km. Das halte ich für recht viel!
Meine Anfrage bei VW nach Kulanz wurde mir aufgrund des Alters und KM-Leistung abgelehnt .

Ich bin von den Fahrleistungen des Motors sehr zufrieden, jedoch kann ich einen so hohen Ölverbrauch nicht akzeptieren. Auto Bild hatte zu den Problemen berichtet.

Ich bin sehr enttäuscht von VW, Skoda,... und dem gesamten Konzern, wie Kunden behandelt werden.

Ich habe für mich beschlossen kein gebrauchtes Fahrzeug mehr aus dem VW-Konzern mehr zu kaufen. Ich werde einen Asiaten (Toyota, Honda,...) kaufen und hoffentlich Ruhe haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölverbrauch des 1.8TSI
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 11:02 
Offline
Frischling

Registriert: Sa 17. Dez 2016, 08:48
Beiträge: 20
Baujahr: 2010
Modelljahr: 2010
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Technische Produktinformation Vorgangs-Nr.: 2025422/3
Motor: Motorölverbrauch über den Herstellerangaben Freigabedatum: 25.07.2011
Kundenaussage / Werkstattfeststellung
Motorölverbrauch über den Herstellerangaben (über 0,5 Liter auf 1000 km).
Technischer Hintergrund
Qualitätsunterschiede der Kolben.
Serieneinsatz

Maßnahme
Ölverbrauch überprüfen gegebenenfalls Kolben mit Kolbenringen ersetzen
• Mithilfe der Geführten Fehlersuche den tatsächlichen Ölverbrauch feststellen.
‒ GFS- Funktions-/Bauteileauswahl- Motor- Ölverbrauchsmessung
Liegt der tatsächliche Ölverbrauch über 0,5 Liter auf 1000 km, alle 4 Kolben (OT- Nummer: 06H 107 065 BS) gegen 4 Kolben mit der OTNummer:
06H 107 065 BK gemäß ⇒ Reparaturleitfaden ersetzen.




Technische Produktinformation Vorgangs-Nr.: 2025422/9
Motor: Motorölverbrauch über den Herstellerangaben (über 0,5 Liter auf 1.000 Kilometer) Freigabedatum: 03.08.2016
Kundenaussage / Werkstattfeststellung
Kundenaussage:
• Die Hinweisanzeige für Motorölstand im Schalttafeleinsatz leuchtet.
• Erhöhter Motorölverbrauch.
Werkstattfeststellung:
• Die Kundenaussage kann nachvollzogen werden.
• Der Motorölverbrauch liegt über den Herstellerangaben (über 0,5 Liter auf 1.000 Kilometer).
Technischer Hintergrund

Serieneinsatz
Einsatz optimierter Kolben und Kolbenringe:
• ab der Motornummer: CDA_482228
Maßnahme
Kontrolle/ Reparatur:
Zur eindeutigen Feststellung der tatsächlichen Motorölverbrauchsmenge muss in der ⇒ Geführten Fehlersuche die Verfahrensanweisung
zur Ölverbrauchsmessung befolgt werden. Die Verfahrensanweisung ist in "Ölverbrauchsmessung beginnen" beziehungsweise "Messung
auswerten (nach Probefahrt)" unterteilt.
Wenn der tatsächliche Ölverbrauch über 0,5 Liter auf 1.000 Kilometer liegt:
• Alle 4 Kolben gemäß ⇒ Reparaturleitfaden/ OT-Katalog ersetzen.
Bei Motoren vor der Motornummer: CDA 221245 müssen zusätzlich zu den Kolben auch die Pleuelstangen gemäß ⇒ Reparaturleitfaden/ OTKatalog
ersetzt werden.

Bei Motoren vor der Motornummer: CDA 221245, die aufgrund einer Vorreparatur bereits neue Kolben mit der OT-Nummer 06H 107 065
CP oder 06H 107 065 DF bekommen haben, müssen die Pleuelstangen nicht zusätzlich ersetzt werden!


Dateianhänge:
Technische Produktinformation 2025422_4.pdf [33.9 KiB]
78-mal heruntergeladen
Technische Produktinformation 2025422_3.pdf [29.73 KiB]
67-mal heruntergeladen
Technische Produktinformation 2025422_9.pdf [31.32 KiB]
75-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölverbrauch des 1.8TSI
BeitragVerfasst: Di 6. Nov 2018, 12:02 
Offline
Frischling

Registriert: Sa 3. Apr 2010, 21:52
Beiträge: 11
Baujahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Rayx hat geschrieben:
Technische Produktinformation Vorgangs-Nr.: 2025422/3
[...]


Mir ist die Bedeutung dieser TPIs nicht ganz klar.

Zumindest scheint es ja ein Eingeständnis seitens V.A.G. zu sein, dass es zu (Qualitäts-) Problemen gekommen ist.

Was bedeutet das aber für mich als Kunden? Habe ich Anspruch auf kostenlose Nachbesserung oder zumindest Kostenbeteiligung seitens V.A.G.?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölverbrauch des 1.8TSI
BeitragVerfasst: Di 13. Nov 2018, 10:27 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 20:18
Beiträge: 850
Wohnort: Leuna
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2009
Modelljahr: 2010
Motor: 1,8 TSI (CDAA)
Kilometerstand: 110000
Spritmonitor-ID: 365021
Einfach mal nachfragen.. wobei die TPI ja nur für den internen Gebrauch gedacht ist.

Kulanzantrag stellen lassen und das beste hoffen... wenn er immer bei Skoda zum Service war.

_________________
Elegance,AHK,dopp. Ladeboden,PTS-elektr.Fensterheber-Sitzheizung-Fussraumbeleuchtung vorn&hinten,elektr.anklappbare Aussenspiegel,Xenon,Bolero,Soundsystem,Sunset,LM17Zoll,NR Packet,Entfall Motorbez.
VCDSPro HEX-NET/VCP inkl.VIM freischaltung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölverbrauch des 1.8TSI
BeitragVerfasst: So 2. Dez 2018, 10:18 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Sep 2008, 12:05
Beiträge: 2376
Wohnort: Sauerland
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2008
Modelljahr: 2009
Motor: 1,8 TSI L&K
Kilometerstand: 77000
Spritmonitor-ID: 0
Ich habe großes Glück gehabt: bei 86tkm wollte ich die Steuerkette aufgrund von Geräuschen wechseln lassen. Hat auch geklappt soweit. Nach wenigen Tagen jedoch Öllache unterm Auto - also wieder zurück zur Werkstatt. Es soll wohl ein Simmerring defekt gewesen sein. Dann jedoch wurde das Kurbelwellenkettenrad nicht richtig befestigt und noch auf der Probefahrt kam, was kommen musste - Motorschaden. Meine Werkstatt machte jedoch keinen Hehl daraus und versuchte auch nichts zu vertuschen.
Also bekam ich einen komplett neuen Motor und habe eine Sorge weniger - obwohl der alte auch 0 Ölverbrauch hatte - aber die Sorge fuhr immer mit!

_________________
Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Suchet und ihr werdet finden. Fragt und euch wird geantwortet. Doch verdammt sind jene, die nicht suchen und dennoch fragen. Selig ist der, der suchet und erst fragt, wenn er nichts gefunden hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölverbrauch des 1.8TSI
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 12:05 
Offline
Frischling

Registriert: Mo 27. Sep 2010, 11:29
Beiträge: 14
Baujahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
die Überschrift sollte lauten „ nie wieder ein TSi von Audi“. Vor ca. 8,5 Jahren habe ich mir einen Skoda Octavia 1.8 Tsi gekauft und sind bis vor 2 Monaten einer der glücklichsten Autobesitzer gewesen. Leider hat uns mit 114.000 km der Motor im Stich gelassen. Fehlzündungen am Zylinder ZWEI, Messungen haben ergeben, dass keine Kompression aufgebaut werden kann. Und nach dem der Bosch Service mit einer Kamera den Brennraum untersucht hat, wurde festgestellt, dass die Einspritzdüsen kaputt gegangen waren und den Brennraum beschädigten haben.

Ich schreibe Euch aus dem Grund des EA888 Motor, als weiterer Betroffener. Der Ölverbrauch lag bei ca. 0,5 Liter/1000km und hat mich aus dem Grund nicht zu der empfohlenen Reparatur von ca. 5000€ veranlasst. Leider ein Irrtum. Ich kann nur jedem empfehlen, der solch einen Motor fährt, lieber schneller Handeln und sich um eine günstige Reparatur der Kolbenringe umsehen, als den Motor ganz zu verlieren. Und ich bin davon überzeugt, dass es alle treffen wird.
Einen Tipp von mir, die Gebrauchtwagenmafia hat sich auf den Motor schon eingestellt und freuen sich diese Autos mit Motorschaden. Ich hatte meinen Skoda keine 2 Min. online gestellt, und ungesehen verkauft. Für 4100€. Also nicht leichtfertig das Auto her schenken.
Gruß, Christoph.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 475 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 28, 29, 30, 31, 32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de