Aktuelle Zeit: Mi 20. Mär 2019, 21:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? | Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wer kann mir helfen
BeitragVerfasst: Sa 9. Mär 2019, 22:38 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 02:12
Beiträge: 52
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2005
Modelljahr: 2005
Motor: 1.9 TDI / 77Kw
Kilometerstand: 396000
Spritmonitor-ID: 4
Wer kann mir helfen.Der Fabia 1.4 16V 6Y Baujahr 2005 Benzin meiner Frau hat Probleme mit der Leerlaufdrehzahl.
Suche jemanden mit VCDS Kenntnisse der mir die Leerlaufdrehzahl ein wenig erhört so das er nicht mehr Ausgeht.
Im Umkreis von 39365.

MfG Porsche911

_________________
EIN GUTER AUTOFAHRER HAT DIE FLIEGEN AN DER SEITE NICHT VORN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann mir helfen
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 18:19 
Offline
Aufsicht
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 00:08
Beiträge: 2399
Wohnort: Wuppertal
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2010
Modelljahr: 0
Motor: 1.8 TSI
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 425593
viewtopic.php?f=1&t=34850

Sollte helfen :wink:

_________________
Octavia Combi 1.8 TSI Ambiente, candy-weiß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann mir helfen
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 20:21 
Offline
Radiopapst
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Dez 2004, 17:08
Beiträge: 10880
Wohnort: Auf'm Dorf "über" Magdeburg
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Moin,

aha, Du willst also nicht die Ursache(n) (ich tippe mal spontan auf verschmutzte Drosselklappe oder defekten LMM) beheben, sondern irgendwie die Wirkung?! :-?
Naja.....

Grüße
Torsten

_________________
Geht nicht gibts nicht und "kann nicht" ist faul! ;-)
Blinkerhebel mit Tempomat; überarbeitet, voll funktionstüchtig, im Angebot.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann mir helfen
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 22:24 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 02:12
Beiträge: 52
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2005
Modelljahr: 2005
Motor: 1.9 TDI / 77Kw
Kilometerstand: 396000
Spritmonitor-ID: 4
Hallo.
Nach der Ursache habe ich schon gesucht.
Teile sauber gemacht und erneuert. Das ganze ohne Besserung.An die Drosselklappe trau ich mich nicht so richtig ran.Nach dem Einbau sollte sie ja auch wieder mit Laptop eingestellt werden und von Drosselklappenreiniger raten viele ab.
Er läuft ja sonst super nur eben nicht im Leerlauf. Sobald ich die Lüftung anmache und der Motor ein wenig unter Last steht dann geht es und die Leerlaufdrehzahl pendelt sich ein.Nur Leerlauf ohne Verbraucher dann schwankt sie bis zum Ausgehen.
Darum dachte ich das man ein wenig die Leerlaufdrehzahl mit dem Laptop erhöhen kann um so das Problem mit dem Ausgehen lösen kann.
An den Ausbau der Drosselklappe habe ich auch schon gedacht.Ist ja auch keine große Sache das Ausbauen und reinigen aber nach dem Einbau.
Viele schreiben das sie wieder neu eingestellt werden muß mit Laptop andere schreiben wieder das sich die Drosselklappe nach einigen Kilometern Fahrt von selbst wieder Einstellt.Nichts genaures mir zu unsicher.Also lasse ich lieber die Finger erstmal davon.Habe auch schon versucht Infos darüber zu bekommen ob jemand das schon mal gemacht hat.

MfG

_________________
EIN GUTER AUTOFAHRER HAT DIE FLIEGEN AN DER SEITE NICHT VORN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann mir helfen
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 22:40 
Offline
Radiopapst
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Dez 2004, 17:08
Beiträge: 10880
Wohnort: Auf'm Dorf "über" Magdeburg
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Moin,

Deine Fehlerbeschreibung passt aber sowas von exakt zu einer verschmutzten Drosselklappe!

Grüße
Torsten

_________________
Geht nicht gibts nicht und "kann nicht" ist faul! ;-)
Blinkerhebel mit Tempomat; überarbeitet, voll funktionstüchtig, im Angebot.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann mir helfen
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 23:56 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 02:12
Beiträge: 52
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2005
Modelljahr: 2005
Motor: 1.9 TDI / 77Kw
Kilometerstand: 396000
Spritmonitor-ID: 4
Hallo.
Glaube ich auch das es die Drosselklappe blos noch sein kann.Alles andere habe ich schon kontrolliert und erneuert.
Werde mich noch weiter mal schlau machen wegen der Drosselklappe aus und einbau.
Dann allen Mut zusammen nehmen und ran an die Drosselklappe :)
Das mit dem Drosselklappenreiniger im Eingebauten Zustand lasse ich lieber.Der gelöste Dreck muss ja irgendwo hin.
Das Zeug soll alles innen lösen und dabei alles blos noch schlimmer machen wegen verkleben und so.
Auf jeden Fall ist ausbauen und reinigen 100% besser.

MfG

_________________
EIN GUTER AUTOFAHRER HAT DIE FLIEGEN AN DER SEITE NICHT VORN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann mir helfen
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 11:39 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jan 2006, 00:16
Beiträge: 2678
Wohnort: Dortmund
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2017
Modelljahr: 2018
Motor: 2.0 TSI DSG RS 169KW CHHA
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Das Problem habe ich am Golf 4 (1.4er 16V) schon mehrfach gehabt. Ich bin mir sicher, dass es die Drosselklappe ist. Ich habe zwar VCDS, musste jedoch noch nie etwas neu anlernen. Vorher Batterie ab und gut ist...

_________________
Gruß, Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann mir helfen
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 12:24 
Offline
Radiopapst
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Dez 2004, 17:08
Beiträge: 10880
Wohnort: Auf'm Dorf "über" Magdeburg
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Moin,

ich würde auch Wetten auf die DroKla abschließen. ;)
Was ich nicht begreife: Weshalb man für (viel) Geld alles mögliche tauscht, nur um für die Reinigung der Drosselklappe nicht ein paar Euro ausgeben zu müssen.
Sparen mit jedem Pfennig; koste es was es wolle, oder wie?! 8)

Kopfschüttelnde Grüße
Torsten

_________________
Geht nicht gibts nicht und "kann nicht" ist faul! ;-)
Blinkerhebel mit Tempomat; überarbeitet, voll funktionstüchtig, im Angebot.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann mir helfen
BeitragVerfasst: Do 14. Mär 2019, 22:17 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 02:12
Beiträge: 52
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2005
Modelljahr: 2005
Motor: 1.9 TDI / 77Kw
Kilometerstand: 396000
Spritmonitor-ID: 4
Hallo.
Das ist richtig was du sagst Torsten.
Habe nicht viel Geld für neue Teile Ausgeben.Nur einen neuen Sensor.Den Rest habe ich sauber gemacht.
Sobald das Wetter besser wird mach ich mich an die Reinigung der Drosselklappe.

MfG

_________________
EIN GUTER AUTOFAHRER HAT DIE FLIEGEN AN DER SEITE NICHT VORN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de