Aktuelle Zeit: Do 23. Mär 2017, 03:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? | Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fehler ABS Sensor
BeitragVerfasst: Mi 21. Sep 2016, 22:05 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Sep 2016, 21:20
Beiträge: 6
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2008
Modelljahr: 2008
Motor: RS Benzin
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 10
Hallo Octavia-Freunde,

ich habe folgendes Problem:

Die Warnleuchten für ESP, ABS und Reifendruck leuchten auf. Bin zum Kumpel in die Werkstatt zur Fehlerauslese gefahren.
Der ABS Sensor rechts hinten scheint defekt zu sein. So, sofort einen neuen gekauft und eingebaut, Fehler gelöscht und eine Probefahrt gemacht.
Und was geschieht? Die Warnleuchten leuchten wieder auf.

Wir haben dann den Computer angeschlossen und sind ein kleines Stück gefahren. Im Prinzip funktionieren alle Sensoren und messen auch die Geschwindigkeit richtig. Wie ihr dem Bild allerdings entnehmen könnt, sieht man, dass der Sensor rechts hinten starke Schwankungen hat.

Hat jemand eine Idee was das sein könnte? Ist eventuell das "Gegenstück" des Sensors beschädigt?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Grüße
El Ralfo


Dateianhänge:
IMG_20160921_191029.jpg
IMG_20160921_191029.jpg [ 288 KiB | 537-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fehler ABS Sensor
BeitragVerfasst: Do 22. Sep 2016, 16:29 
Offline
Regelmäßiger
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Okt 2005, 15:34
Beiträge: 119
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2012
Motor: 1,6 TDI DPF 77kW
Kilometerstand: 59000
Spritmonitor-ID: 0
Ist die Lochscheibe sauber und stimmt der Abstand zwischen Sensor und der Lochscheibe?

_________________
Gruß proper


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fehler ABS Sensor
BeitragVerfasst: Fr 23. Sep 2016, 21:55 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Sa 24. Sep 2011, 10:55
Beiträge: 975
Wohnort: Bavendorf
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2008
Modelljahr: 2008
Motor: 2.0 TDI PD (BMM) 140ps
Kilometerstand: 210000
Spritmonitor-ID: 479767
Moin
Ich tippe anhand des signal auf dem Bild auch auf einen defekten Geber Ring, die gehe eh gerne mal kaputt.

_________________
Gruß Flo

'Octavia II 4x4 2.0 TDI 'bj 2008' Bolero (Blaupunkt Funline), Kufatec Fiscon, Polarfis, W8 Leuchte, Fussraumbeleuchtung
'Octavia II 1.6 TDI bj 2010' (Muttis)
'Porsche 944S3 'bj 1986'
VCDS Hex+Can - LG, UE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fehler ABS Sensor
BeitragVerfasst: Sa 24. Sep 2016, 12:32 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Sep 2016, 21:20
Beiträge: 6
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2008
Modelljahr: 2008
Motor: RS Benzin
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 10
Hallo zusammen,

Danke für eure Antworten!

Die drei Warnleuchten tauchen erst ab einer Geschwindigkeit von ca. 30-40 km/h auf. Davor ist alles in Ordnung.
Wir haben jetzt mal eine Lochscheibe bestellt und schauen uns die nächste Tage mal an ob diese eventuell defekt ist.

Grüße
El Ralfo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fehler ABS Sensor
BeitragVerfasst: Fr 30. Dez 2016, 08:19 
Offline
Frischling

Registriert: Do 29. Dez 2016, 10:39
Beiträge: 4
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2010
Modelljahr: 2010
Motor: 2.0 TDI
Kilometerstand: 280000
Hi, hast du die Lösung für dein Problem gefunden?
Wenn ja wie groß ist der Aufwand die Lochscheibe zu tauschen? Bei mir steht das ziemlich sicher auch an und ich überlege es selbst zu machen.

Gruß
Dennis


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fehler ABS Sensor
BeitragVerfasst: Fr 30. Dez 2016, 10:00 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Sep 2016, 21:20
Beiträge: 6
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2008
Modelljahr: 2008
Motor: RS Benzin
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 10
Hallo Dennis,

Also das Problem lag an der Lochscheibe. Die war komplett durchgerostet und ein Teil sogar schon weggebrochen, daher die Messungenauigkeiten. Da es die Lochscheibe nicht einzeln gibt, nur in Kombination mit dem Radlager, musst du das ganze Radlager tauschen.
Ich habs von einem Freund in seiner Werkstatt machen lassen, von daher war es für ihn kein großer Aufwand ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de