Aktuelle Zeit: Fr 20. Jan 2017, 16:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? | Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 26. Dez 2016, 18:55 
Offline
Frischling

Registriert: Mo 26. Jan 2015, 20:37
Beiträge: 16
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2011
Modelljahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Hallo zusammen,

der Motor meines Skoda Octavias 1Z5 TDI 1.6 Combi hat nach 150 tkm und gerade mal 4 Jahren das zeitliche gesegnet. *no comment*

Das Fahrzeug sonst ist in einem tadellosen Zustand und ich habe viel investiert wie beispielsweise eine abnehmbare AHK, usw. Was meint ihr, lohnt sich ein Austauschmotor?

Wenn ja, kann man einfach einen größeren, 2.0, Motor einbauen, statt des 1.6 L Motors? Wenn ja, was muss man dann befolgen, z.B. technisch und bei dem Fahrzeugbrief, TÜV und so?

Könnt ihr mir weiterhelfen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 26. Dez 2016, 19:42 
Offline
Violaolist
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Mär 2003, 20:07
Beiträge: 13384
Baujahr: 0
Modelljahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
MSG, Vollabnahme, ggf Bremse umrüsten...
Die Karosse bleibt 150 tkm alt.
Lieber mit Motorschaden verkaufen in diverse Ländereien...

_________________
Manche Autos haben so viele Fehler, dass es besser ist, den Fahrer zu tauschen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 26. Dez 2016, 20:05 
Offline
Alteingesessener

Registriert: So 16. Mär 2008, 22:58
Beiträge: 944
Wohnort:
Modell: 5E
Bauart: Combi
Modelljahr: 2017
Motor: 1.6 TDI
Definitiv unrentabel!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 26. Dez 2016, 20:58 
Offline
Frischling

Registriert: Mo 26. Jan 2015, 20:37
Beiträge: 16
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2011
Modelljahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Ist auch der Einbau des baugleichen 1.6 L Austauschmotors unrentabel?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 27. Dez 2016, 06:38 
Offline
Violaolist
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Mär 2003, 20:07
Beiträge: 13384
Baujahr: 0
Modelljahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Kommt drauf an, was der Motor kostet. Selbst dann spielen so viele Faktoren ne Rolle, z.B.: Du reparierst, hast 3 Tage später einen Unfall und keine Vollkasko. Dann isses nicht rentabel.
Bei 150 tkm sollte man langsam die rosarote Brille absetzen.

_________________
Manche Autos haben so viele Fehler, dass es besser ist, den Fahrer zu tauschen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 27. Dez 2016, 10:26 
Offline
Frischling

Registriert: Mo 26. Jan 2015, 20:37
Beiträge: 16
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2011
Modelljahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Ok, danke für die Einschätzung.

Damit ich mir ein Bild machen kann...

Was kostet denn ca. ein vernünftiger Austauschmotor? (was wäre ein guter, was ein schlechter Preis)
Was kann ich für den Wagen mit Motorschaden (Fahrzeug sonst im guten Zustand) noch bekommen? (was wäre ein gutes, was ein schlechtes Angebot?)

(mir ist klar, dass beides nur sehr ungenau ohne weitere Details sein kann, aber mich interessieren nur die typischen Werte und die richtige Größenordnung)

Das würde mir bei der Entscheidungsfindung helfen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 27. Dez 2016, 10:34 
Offline
Violaolist
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Mär 2003, 20:07
Beiträge: 13384
Baujahr: 0
Modelljahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
AT-Motor vom Gebrauchtmotorprofi sollte so zw 1,5 und 2,5k liegen (brauchte gerade einen für einen BMW 123D, der hat mit ca 100 tkm gelaufen 3,5 gekostet). Dann muss das Ding noch rangeschafft und eingebaut werden.
Schau halt auf den einschlägigen Börsen, für wieviel ähnliche Autos wie deiner gehandelt werden und ziehe 3k ab, das sollte in etwa passen.

_________________
Manche Autos haben so viele Fehler, dass es besser ist, den Fahrer zu tauschen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 27. Dez 2016, 22:44 
Offline
Frischling

Registriert: Di 28. Feb 2012, 17:06
Beiträge: 13
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2009
Modelljahr: 0
Motor: 1.6 TDI
Kilometerstand: 103200
Spritmonitor-ID: 0
Da ich den gleichen Motor mit gleicher Laufleistung fahre, würde mich mal interessieren, was am Motor kaputt gegangen ist!?

Viele Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 3. Jan 2017, 07:57 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jan 2012, 00:02
Beiträge: 1535
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2001
Modelljahr: 2001
Motor: ARX 4X4 LPG powered
Kilometerstand: 301000
Spritmonitor-ID: 491765
Ich hätte evtl. interesse das Auto zu kaufen falls das zur Debatte steht.

_________________
Mein L&K 1,8T 4x4

Wer im Sommer an den Winter denkt der bestimmt einen Allrad lenkt :-)

Biete Tacho-, Climatronic- und Schalterumbau.

VCDS und Tachoservice in Mainz/Wiesbaden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de