Aktuelle Zeit: Fr 24. Feb 2017, 22:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? | Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 24. Mai 2006, 10:16 
Offline
Gasmann
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Feb 2005, 14:27
Beiträge: 2823
Wohnort: Sachsen/Anhalt
Baujahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Ein Gasverbrauch um die 8 Liter ist für den handgeschalteten 1.6er scheinbar gar nicht so selten, mein Verbrauch liegt auch in diesem Bereich, ein Kollege von mir geringfügig höher bei allerdings ausgeprägterem Kurzstreckenbetrieb. Seltsamerweise sind aber die moderneren Flüssigphase-Systeme hier nicht so effektiv.

MfG Alfred

_________________
09.07.07: Octavia BiFuel verkauft, bis 30.08.07 Passat 3C
30.08.07 Superb Exclusive BiFuel Cappuccino-Beige mit Wischwassersieb :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 24. Mai 2006, 11:07 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Feb 2006, 22:35
Beiträge: 424
Wohnort: ein Dorf hinter Fischtown City
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 2001
Modelljahr: 2001
Motor: 1,6 AVU
Kilometerstand: 485000
Spritmonitor-ID: 0
Nee, zum Schruppen nehme ich mein altes "Eisenschwein" ( Kawa GPZ 1100 UT )

Meine Priorität liegt darauf, 5 x die Woche möglichst günstig von Bremerhaven nach Bremen und wieder zurück zu kommen. Also hau ich ab Übeerseehäfen den Cruise Control rein und schaukel mit 130 km /h über die Piste. Gibt ja genug, mit dem man sich während der Fahrt beschäftigen kann, wie. z. B. telefonieren, Aufträge schreiben, Jonny Cash hören........

_________________
Proudly Fischtown Pinguins Supporter
DEL - Favoritenkiller

***450000 Kilometer auf LPG**
1,6 75kw Ambiente,EZ 01, PDC, Kenwood BT 53 U + TOM TOM ONE Europe, PDC, BRC Autogas
Westfalia AHK, Bilstein B4 Dämpfer v+H, Webasto TT-C Standheizung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 24. Mai 2006, 15:01 
Offline
Ex-Aufsicht
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jul 2005, 09:19
Beiträge: 10954
Wohnort: Lemgo
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2006
Modelljahr: 2007
Motor: 2,0 TDI * ~163PS by DTE * DPF
Kilometerstand: 144500
Spritmonitor-ID: 0
OnkelHotte hat geschrieben:
Gibt ja genug, mit dem man sich während der Fahrt beschäftigen kann, wie. z. B. telefonieren, Aufträge schreiben
Nanana...

Hoffe ja auch, nächstens wieder in den gemäßigten Verbrauch von 9,5 zu kommen. Das ist dann für die 150PS wieder ok.

_________________
Spaß ist, was man drauß´ macht... Bilder Chefsache

Wie poste ich richtig?
Tipps zur Benutzung der Suche!
Gewünschte Schreibweise!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 27. Mai 2006, 15:31 
Offline
Regelmäßiger
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jan 2006, 12:44
Beiträge: 146
Wohnort: 52525 Heinsberg
OnkelHotte hat geschrieben:
Habe den Tip des Umrüsters aufgenommen und die serienmäßigen Kerzen duch NKG - Platin ersetzt. Verbrauch pendelt sich auf eben 8 Liter bei Autobahnrichtgeschwindigkeit ein.

Hi Hotte,
mein Verbrauch kannst du sehen genau wie bei Olbi. Hast du eine Spürbare Verbesserung gehabt nach dem Wechsel der Zündkerzen? Noch liege ich auch bei ca. 8,5L.
Gruß Haribo

_________________
O² 1,6MPI Elegance Limo, Xenon, Audience, Reifendruck, Nichtraucher, Autogas AG-SGI


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 29. Aug 2006, 22:06 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Feb 2006, 22:35
Beiträge: 424
Wohnort: ein Dorf hinter Fischtown City
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 2001
Modelljahr: 2001
Motor: 1,6 AVU
Kilometerstand: 485000
Spritmonitor-ID: 0
So, wieder aus dem Urlaub zurück. 14 Tage DK und der Octi ist absolut problemlos gelaufen. Einziger Wehrmutstropfen: in meiner Urlaubsecke ( Veijle - Juelsminde - Horsens) schein Gas ein Fremdwort zu sein. Der Datensatz beim Gas-Tankstellenforum bedurfte einer Korrektur. Die einzige Gastanke im Grossraum Veijle gibt es seit einem Jahr nicht mehr. Der Grund ist wohl darin zu suchen, das Gas mittlerweile rund 2 Kronen teurer ist als Normalbenzin. Nun gut, ich habe den Tank bei Anfahrt nochmals im Scandinaviapark in FL befüllt und bin mit knapp 30 Litern Super ausgekommen.

OT on:
Für die Angler unter Euch: Der Anglershop auf diesem Autohof ist einen Besuch wert. Träume weden war.....
OT off

_________________
Proudly Fischtown Pinguins Supporter
DEL - Favoritenkiller

***450000 Kilometer auf LPG**
1,6 75kw Ambiente,EZ 01, PDC, Kenwood BT 53 U + TOM TOM ONE Europe, PDC, BRC Autogas
Westfalia AHK, Bilstein B4 Dämpfer v+H, Webasto TT-C Standheizung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Es ist vollbracht
BeitragVerfasst: Di 8. Apr 2008, 19:48 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Feb 2006, 22:35
Beiträge: 424
Wohnort: ein Dorf hinter Fischtown City
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 2001
Modelljahr: 2001
Motor: 1,6 AVU
Kilometerstand: 485000
Spritmonitor-ID: 0
Ich habe diesen alten Tread noch mal rausgekramt, weil ich mich nun fast 100.000 Kilometer auf Gas zurückgelegt habe.

Probleme ? Nein, non, nee, nada, nie !!!!!!!!!

2 Mal habe ich den Gasfilter wechseln lassen. Hätte ich mir mindesten ein Mal schenken können. Die Dinger sahen immer jungfräulich aus.

Es gibt erschreckende Qualitätsunterschiede beim Gas. Mit dem besten fahre ich knappe 800 Kilometer, mit der miesesten Suppe ware es gerade mal 550 ( immer die selbe Strecke )

Der Verbrauch hat sich immer noch bei knappen 8 Litern gehalten.

2 Sätze NGK Kerzen habe ich verblasen.

7 x habe ich Oelwechsel gemacht ( 15000 Intervall ) & Filterwechsel

Bei 120.000 habe ich den Zahnriemen und den Agregateriemen mit Spanneinheit und Wasserpumpe gewechselt.

Sonst nichts. Ich bin äußerst zufrieden mit dem Auto

_________________
Proudly Fischtown Pinguins Supporter
DEL - Favoritenkiller

***450000 Kilometer auf LPG**
1,6 75kw Ambiente,EZ 01, PDC, Kenwood BT 53 U + TOM TOM ONE Europe, PDC, BRC Autogas
Westfalia AHK, Bilstein B4 Dämpfer v+H, Webasto TT-C Standheizung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Es ist vollbracht
BeitragVerfasst: Di 8. Apr 2008, 21:10 
Offline
Ex-Aufsicht
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jul 2005, 09:19
Beiträge: 10954
Wohnort: Lemgo
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2006
Modelljahr: 2007
Motor: 2,0 TDI * ~163PS by DTE * DPF
Kilometerstand: 144500
Spritmonitor-ID: 0
Die normalen Arbeiten haben ja nichts mit der Umrüstung zu tun...im Großen und Ganzen bist Du zufrieden?!

100.000km- nicht schlecht!

_________________
Spaß ist, was man drauß´ macht... Bilder Chefsache

Wie poste ich richtig?
Tipps zur Benutzung der Suche!
Gewünschte Schreibweise!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Es ist vollbracht
BeitragVerfasst: Mi 9. Apr 2008, 09:05 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Feb 2006, 22:35
Beiträge: 424
Wohnort: ein Dorf hinter Fischtown City
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 2001
Modelljahr: 2001
Motor: 1,6 AVU
Kilometerstand: 485000
Spritmonitor-ID: 0
im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden....

_________________
Proudly Fischtown Pinguins Supporter
DEL - Favoritenkiller

***450000 Kilometer auf LPG**
1,6 75kw Ambiente,EZ 01, PDC, Kenwood BT 53 U + TOM TOM ONE Europe, PDC, BRC Autogas
Westfalia AHK, Bilstein B4 Dämpfer v+H, Webasto TT-C Standheizung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: noch mal rausgekramt
BeitragVerfasst: Sa 20. Feb 2010, 21:23 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Feb 2006, 22:35
Beiträge: 424
Wohnort: ein Dorf hinter Fischtown City
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 2001
Modelljahr: 2001
Motor: 1,6 AVU
Kilometerstand: 485000
Spritmonitor-ID: 0
noch mal rausgekramt.....
Derzeitiger Kilometerstand: 193 tkm

Nach nunmehr 165 tkm auf Gas war die zweite AU,HU und GSP fällig. Hat der Octi ohne Probleme gemeistert. Ohne Mängel.
Faszinierender Weise immer noch mit den ersten Bremsen an der Vorderachse.

Auspuffaufhängungen geschweisst ( soll öfter vorkommen ), Kühlmittelreglergehäuse getauscht, da Kühlmittelverlust , eine Fächderdüse getauscht ( fächerte nicht mehr )

Am aufwendigsten von der Arbeitszeit war wohl der Ausbau, Einbau und Reparatur des Beifahrersitzes. Auf der Suche nach der Ursache für einen sehr lauten Knall während der Fahrt stellte ich fest, dass danach auf einmal die Sitzverstellung nicht mehr funktionierte - Aufnahme der großen Feder war defekt.

Fahrzeug abgeholt - nach fünf Kilometern schaltet die Gasanlage auf einmal ab - gleich kehrt gemacht.
Den kombinierten Temperatur/Drucksensor hat es wohl erwischt. Zeigt Unterdruck an, obwohl Gastank rappelvoll war.

Viel schlimmer: der Sensor musste bestellt werden und ich durfte das erste Mal den Tank randvoll mit Superbenzin machen - Das tut weh............ :(

_________________
Proudly Fischtown Pinguins Supporter
DEL - Favoritenkiller

***450000 Kilometer auf LPG**
1,6 75kw Ambiente,EZ 01, PDC, Kenwood BT 53 U + TOM TOM ONE Europe, PDC, BRC Autogas
Westfalia AHK, Bilstein B4 Dämpfer v+H, Webasto TT-C Standheizung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Es ist vollbracht
BeitragVerfasst: Do 22. Jul 2010, 17:28 
Offline
Frischling

Registriert: Do 22. Jul 2010, 17:22
Beiträge: 1
Baujahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Hallo an alle,
hoffentlich ist der Schaden schnell behoben. Ich bin aber sehr begeistert von deinem Bericht. Ich überlege schon seit ein paar Monaten ein Auto zu kaufen und werde mir mal alle Elektroauto Hersteller genauer ansehen. Jedenfalls möchte ich weg von den herkömmlichen Treibstoffverbrauchern.


Zuletzt geändert von maria1 am Fr 13. Aug 2010, 10:46, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Es ist vollbracht
BeitragVerfasst: Fr 23. Jul 2010, 05:51 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Sep 2008, 11:05
Beiträge: 2371
Wohnort: Sauerland
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2008
Modelljahr: 2009
Motor: 1,8 TSI L&K
Kilometerstand: 56000
Spritmonitor-ID: 0
Aus ökologischen oder finanziellen Gründen? Aus ökologischen Gründen ist ein E-Auto nämlich der größte Humbug. Das Auto hat zwar keinen Auspuff mehr, dafür nutzt du dann aber den großen "Gemeinschaftsauspuff" - den des Kraftwerks. Und ein Kohlekraftwerk, sofern keine Kraft-Wärme-Kopplung, hat einen schlechteren Wirkungsgrad als ein moderner Dieselmotor - Übertragungs- und Umspannverluste miteingerechnet sogar schlechter als ein Benziner.
Machst du es aus finanziellen Gründen, vergiss bitte nicht, das der Akku vom E-Auto auch eine begrenzte Lebendauer hat. Wielange, muss die Praxis erst noch zeigen. Fest steht aber, dass es dann sehr teuer kommt.

Von daher ist die Entscheidung für einen Gasumbau schon um Längen besser, wobei ich einen Dieselmotor favorisieren würde.

_________________
Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Suchet und ihr werdet finden. Fragt und euch wird geantwortet. Doch verdammt sind jene, die nicht suchen und dennoch fragen. Selig ist der, der suchet und erst fragt, wenn er nichts gefunden hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Es ist vollbracht
BeitragVerfasst: Di 3. Mai 2011, 14:09 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Feb 2006, 22:35
Beiträge: 424
Wohnort: ein Dorf hinter Fischtown City
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 2001
Modelljahr: 2001
Motor: 1,6 AVU
Kilometerstand: 485000
Spritmonitor-ID: 0
noch mal rausgekramt......

Ich werde morgen die 250.000 Km - Marke durchbrechen. Natürlich jeden Tag 2 x 95 km auf LPG .
Der Motor schnurrt weiterhin problemlos. Ich fahre aber auch nur 120-130 km/h max.

Nach wie vor Öl - und Filterwechsel alle 15000 KM.

Die dritte Batterie ist verbaut. Halten nicht so langen, weil sie im Winter auch im Standheizungsbetrieb gefordert werden.
Es gibt aber für die verbauten Batteriekästen im Aftermarket Batterien mit wesentlich höheren Kaltstartleistungen.

Ich fahre seit geraumer Zeit das LPG - Öl von Motul. Dieses soll aschearm sein, was lt. Motul im Gasbetrieb zu empfehlen ist.

Gasfilterwechsel ist nur alle zwei Jahre zur HU notwendig. Kerzen halten auch recht lange.Wechsel ich alle 40.000

Bremse vorne nähert sich jetzt doch langsam der Verschleissgrenze und wird vor der Urlaubsreise nach DK gemacht.

Die hintere linke Tür lässt sich derzeit nicht mehr öffnen. Weder manuell, noch über Schlüssel, noch über ZV. Naja Lösungsansätze sind ja im Forum genug vorhanden.

Den dritten Satz Sommerreifen habe ich Anfang April aufziehen lassen. Habe mich für Platin-Reifen endschieden. Ist ne Eigenmarke eines unserer Lieferanten und werden wohl auf Conti-Maschinen gefertigt. Wenn Die Dinger genau so lange halten wie die Firestone - dann passt es.

Ach ja, ein rechte vordere Gurtpeitsche musste ich ersetzen. War ein Racheakt unseres Killerbeagles. Der hat sie zernagt, weil er nicht mit zu Ikea rein durfte :D Seit dem habe ich ein Hundeschutzgitter.

Ne vernünftige Grundreinigung mit ausgebauten Sitzen werde ich auch demnächst vornehmen, einmal den Lack durchpolieren - dann sollte der Octi wieder fit für die nächsten 250.000 Km sein

_________________
Proudly Fischtown Pinguins Supporter
DEL - Favoritenkiller

***450000 Kilometer auf LPG**
1,6 75kw Ambiente,EZ 01, PDC, Kenwood BT 53 U + TOM TOM ONE Europe, PDC, BRC Autogas
Westfalia AHK, Bilstein B4 Dämpfer v+H, Webasto TT-C Standheizung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Es ist vollbracht
BeitragVerfasst: Fr 6. Mai 2011, 08:31 
Offline
Threadfinder
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Jan 2005, 07:18
Beiträge: 5470
Wohnort: bei Kiel
Modell: 1Z
Bauart: Limo
Baujahr: 2005
Modelljahr: 0
Motor: BGU / 1.6 MPI - LPG-Prins VSI
Kilometerstand: 138000
Spritmonitor-ID: 225397
Zitat:
und ich durfte das erste Mal den Tank randvoll mit Superbenzin machen - Das tut weh............ :(
Oh jaaa, den Gesichtsausdruck kenne ich. :wink:
Nach langer Zeit mal wieder 70€ für 50l zu tanken tut weh.

_________________
richtig posten und garantiert erfolgreich suchen, powered by octavia-forum.de
nunmehr 100.000 fehlerfreie Kilometer auf Autogas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Es ist vollbracht
BeitragVerfasst: Do 16. Jun 2011, 21:38 
Offline
Frischling

Registriert: Do 16. Jun 2011, 03:19
Beiträge: 1
Bauart: Combi
Baujahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Was einmal ganz interessant zu erfahren wäre, ist wie sich die Geschichte langfristig hinsichtlich Zufriedenheit, Handhabung etc. entwickelt.

_________________
Lg Boreal

Interessante Informationen zum Thema Photovoltaik: http://www.einspeiseverguetung.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Sep 2012, 20:45 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Feb 2006, 22:35
Beiträge: 424
Wohnort: ein Dorf hinter Fischtown City
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 2001
Modelljahr: 2001
Motor: 1,6 AVU
Kilometerstand: 485000
Spritmonitor-ID: 0
Liebe Freunde des Flüssigen Gases !

Vor wenigen Wochen habe ich auf dem Weg von Oldenburg nach Bremerhaven die 300 TKM - Grenze durchschlagen

Kein Feuerwerk - keine Sektkorken, die knallten, nur muhende Kühe waren bei diesem erhabenen Augenblick zugegen. :D

Ich fahre seit der Umrüstung ohne Flashlube oder einem vergleichbaren Zeugs.

Wichtige sind für mich eigentlich nur die regelmäßigen Öwechsel alle 15 TKM mit aschearmen Motul-LPG - Öl.

Ölverbrauch liegt bei ca. 1,0 Liter auf 5000 km

Gasverbrauch seit Jahren konstant bei 8 Litern.

Kerzen werden jedes Jahr gewechselt. Derzeit fahre ich die Bosch LPG- Kerzen.

Der Gasfilter kommt nur zum TÜV raus - bislang keine Probleme.

2006 wurde das Füllventil auf Garantie gewechselt, 2011 der Druckschalter der Anlage.

Ansonsten "rennt" das Auto wochentags täglich zwei Mal 95 Kilometern bei modereaten 120 - 130 km/h auf der Autobahn.

Bremse vorne hielt 250 TKM , danach TRW montiert, nach 1500 KM getauscht gegen Bosch wg. Seitenschlag.

Hinten rechts einen Sattel getauscht, das zweite Paar Scheiben und Beläge drauf.

Immer noch die erste Abgasanlage und Kat.

Antriebswellenmanschtten noch orginal.

Lenkungsteile alle noch orginal

Einen Kabelbaum an der hinteren linken Tür gewechselt.

Sicherungskasten auf der Batterie einmal weggeschmurgelt.

Alle Stossdämüger gegen Bilstein B5 gewechselt.

Das Kühlmittelreglergehäuse ist bei AVU eine Fehlkonstruktion, aus Kunststoff und nicht hitzefest, fahre jetzt das dritte Gehäuse

Unter Androhung der Höchststrafe ist es meinen Mitfahrern verboten, die Türen bei geöffneten Fenstern zuzuschlagen. :)

Das Fahrzeug ist nun im elften Jahr und ich stand vor der Überlegung, was ich in Anbetracht der Laufleistung mache.

Skoda auf jeden Fall wieder. Ein vergleichbares Fahrzeug mit entsprechend geringer Laufleistung, Standheizung, AHK und Gasanlage war mir zu teuer, bedenkt man, das ich bei meiner Fahrleistung den Wertverlust auf die Strasse fallen höre.

Da ich im KFZ-Teile-Großhandel arbeite, würde der Preis für einen AT-Moter, z.B. von Meyer-Motoren passen. So kann ich vielleicht mit meinem Auto in Rente gehen :D :D :D :D :D :D

Vor unserer DK-Reise habe ich das Auto von einem Car - Kosmetiker einmal von innen und aussen optisch runderneuern lassen - sieht wieder aus wie neu !

Kompliment auch noch mal an meine Werkstatt, die stets kompetent mit Rat und Tat
da waren.

Ich nehm die nächsten 100 TKM in Angriff, sechs TKM hab ich schon.


Dateianhänge:
2012-07-19 17.56.05-1.jpg
2012-07-19 17.56.05-1.jpg [ 18.29 KiB | 3379-mal betrachtet ]

_________________
Proudly Fischtown Pinguins Supporter
DEL - Favoritenkiller

***450000 Kilometer auf LPG**
1,6 75kw Ambiente,EZ 01, PDC, Kenwood BT 53 U + TOM TOM ONE Europe, PDC, BRC Autogas
Westfalia AHK, Bilstein B4 Dämpfer v+H, Webasto TT-C Standheizung
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de