Aktuelle Zeit: Mo 10. Dez 2018, 08:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? | Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 26. Sep 2006, 09:45 
Offline
Regelmäßiger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Apr 2002, 02:00
Beiträge: 126
Wohnort: Leipzig
Hallo!

Ich habe mir vor zwei Wochen einen Skoda-Octavia 1.6 MPI Combi bestellt. Dieses Fahrzeug soll nach ca. 2 - 3 Tausend Kilometern auf Autogas umgerüstet werden. Über die Alage selbst und den Umrüster habe ich noch nicht abschließend entschieden. Am liebsten wäre mir zwar eine Vialle LPI, jedoch empfinde ich die bei meinem Skoda-Händler mit 2.990 Euro als zu teuer. Die Verdampferanlagen baut er für 2.390 ein. Die Option zum Autogaseinbau beim Skoda-Händler ist mir am liebsten, da es dann mit der Garantie am wenigsten Ärger geben kann, da Fahrzeug und Anlage aus einer Hand kommen.

Jetzt stellt sich mir die Frage, welche Tankgröße beim O2 Combi die größtmögliche ist, ohne dass der Kofferraumboden angehoben wird. Habe keinen Zwischenboden bestellt, da mir dieser zu viel Platz wegnimmt und ich Platz (vor allem Höhe brauche).
Welches wäre die nächste Größe? Habe irgendwo gelesen, dass es eine Größe gibt, die 2- 3 cm übersteht. Das würde auch gerade noch gehen (muss ich mir halt etwas zurecht basteln).

Was habt ihr für Größen eingebaut? Gibt es evtl. Fotos, die auch den Überstand zeigen?

Vielen Dank.

Dirk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 26. Sep 2006, 12:19 
Offline
Frischling

Registriert: Di 26. Sep 2006, 12:12
Beiträge: 5
Hallo!

Habe das gleiche Fahrzeug, aber einen doppelten Ladeboden. Vor einigen Wochen ließ ich den Combi ebenfalls auf Autogas umrüsten (Prins-VSI-Anlage all inkl. für 1800 Euro) und stand vorher vor einer ähnlichen Frage.

Vom Durchmesser her passt ein 650mm-Tank jedenfalls haargenau. Bei der Höhe habe ich mich für die 270mm-Variante entschieden, diese steht etwa 2-3cm über die Mulde heraus. Das Tankvolumen beträgt 70L brutto und ca. 56L netto.

In deinem Fall solltest du dich in der Höhe vielleicht für einen 250mm-Tank entscheiden, dann ist der Kofferraum fast eben, denke ich.

Viele Grüße,
Christian

PS: Erstes Posting hier. Also noch ein allgemeines Hallo in die Runde! :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 26. Sep 2006, 15:17 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Jan 2004, 13:52
Beiträge: 1427
Wohnort: Rudolfs WG
Bauart: Combi
Baujahr: 2010
Modelljahr: 0
Motor: 2.0 TDI 140PS CFFB
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Ich kann nur von meinem O1 ausgehen: Ich haben einen 61L Tank drin, der genau mit der Oberkante abschließt und genauso groß wie das Ersatzrad ist. Einige haben auch einen Tank drin, der 3cm übersteht und haben sich beim Tischler eine Platte sägen lassen, die die Höhe ausgleicht.

_________________
Skoda Superb Combi 2.0 TDI 140PS

vorher

Octavia RS mit "Stargas Polaris" AUTOGAS-Umbau.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 26. Sep 2006, 20:51 
Offline
Regelmäßiger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Apr 2002, 02:00
Beiträge: 126
Wohnort: Leipzig
Danke erst einmal für die Antworten. Gibt es hier jemanden der Fotos hat, wie das gemacht wurde, wenn der Tnak ca. 2-3 cm übersteht?

_________________
O2 Combi 1.6 MPI Ambiente cappuccino-beige; EZ 11/2006, Climatronic, Tempomat, el. FH v/h, Xenon, PDC v/h, Sunset, MFL, Sitzhzg, Dachreeling, seit KM-Stand 5.000 LPG mit Stargas Anlage (KM-Stand aktuell 20.000)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 27. Sep 2006, 17:02 
Offline
Gasmann
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Feb 2005, 15:27
Beiträge: 2823
Wohnort: Sachsen/Anhalt
Baujahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
@Dirk_S

Ich werfe für dich als Leipziger doch noch mal die Fa. Peper in Taucha in den Ring, die haben meinen O1 umgebaut und das zu meiner vollsten Zufriedenheit für 2100€ incl. Gutachten ect. Verbaut wurde eine Stargas Polaris, läuft jetzt schon problemlos über 34TKm.
Umbaubilder mit Tankangaben von meinem O1 findest du hier:

http://www.autogascenter-peper.de/compo ... /catid,59/

Edit: Wenn Du Dir die Ausfütterei des überstehenden Tanks sparen willst, nimm einen 650er Tank mit 240er Höhe, geht saugend rein in die Reserveradmulde (zumindest bei der Limo) und hat dann auch 67 Liter

MfG Alfred

_________________
09.07.07: Octavia BiFuel verkauft, bis 30.08.07 Passat 3C
30.08.07 Superb Exclusive BiFuel Cappuccino-Beige mit Wischwassersieb :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 27. Sep 2006, 18:53 
Offline
Regelmäßiger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Apr 2002, 02:00
Beiträge: 126
Wohnort: Leipzig
@ Alfred
Danke für die Info und die Bilder. Da hätte ich bzgl. Umrüster ja eine zusätzliche Alternative.
Das mit dem Tank hört sich auch gut an. Naja, jetzt warte ich erst einmal, bis das Wägelchen da ist.

VG
Dirk

_________________
O2 Combi 1.6 MPI Ambiente cappuccino-beige; EZ 11/2006, Climatronic, Tempomat, el. FH v/h, Xenon, PDC v/h, Sunset, MFL, Sitzhzg, Dachreeling, seit KM-Stand 5.000 LPG mit Stargas Anlage (KM-Stand aktuell 20.000)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2006, 20:47 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Di 3. Okt 2006, 20:36
Beiträge: 177
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2008
Modelljahr: 2008
Motor: 1,9 TDI 4x4
Kilometerstand: 145000
Spritmonitor-ID: 0
Hallo!
Habe zwar einen O1!Habe einen 70L/56L netto Tank in meinem 4x4 Combi drin!Natürlich ist er etwas höher wie das Ersatzrad aber mit etwas Holz und Teppichboden und etwas handwerklichen Geschick habe ich nun auch einen doppelten Ladeboden in einem 4x4 drin!Eigentlich war sogar ein 77L Tank geplant aber durch eine extrem lange Lieferzeit habe ich mit dem kleineren Tank vorlieb genommen!
Netten Abend noch!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2007, 20:48 
Offline
Regelmäßiger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Apr 2002, 02:00
Beiträge: 126
Wohnort: Leipzig
Hallo!

Ich muss diesen Thread jetzt doch noch einmal auffrischen und bitte vor allem noch einmal die Fahrer eines O2 um Antwort. Aus einigen Antworten geht nicht hervor, dass der O2 gemeint ist und ich weiß nicht, ob es Größenunterschiede der Reserveradmulde zwischen O1 und O2 gibt.

Soweit ich nachgemessen habe, dürfte ein Tankdurchmesser von 650mm wirklich gehen. Nur bei der Höhe bin ich unschlüssig, da das ganze schwierig zu messen ist. Ich hatte jetzt eigentlich gedacht, dass eine 240mm Höhe passt, jedoch war ich jetzt bei der Messung der Meinung, das ganze ca. 1cm zu hoch ist. Ist hier noch einmal jemand, der mir genau sagen kann ob einen 240er Höhe in den O2 passt?

Vielen Dank. Meine Skodawerkstatt, bei der ich umrüsten werde (habe mich jetzt entschieden, bei meinem Verkäufer umzurüsten, auch wenn es teurer ist), hat bisher immer nur Tanks in der Größenordnung 45 bis 50 Liter (Brutto verbaut), was mir definitiv zu klein ist. Von daher muss ich denen schon genau sagen, was ich haben will.

Achso: Es wird wohl eine Prince Anlage werden (nicht zu verwechseln mit Prins). Also die Anlage, welche auch seitens VW offiziell für den Sharan als Neuwagen angeboten wird.

VG

Dirk

_________________
O2 Combi 1.6 MPI Ambiente cappuccino-beige; EZ 11/2006, Climatronic, Tempomat, el. FH v/h, Xenon, PDC v/h, Sunset, MFL, Sitzhzg, Dachreeling, seit KM-Stand 5.000 LPG mit Stargas Anlage (KM-Stand aktuell 20.000)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2007, 22:55 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Di 3. Okt 2006, 20:36
Beiträge: 177
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2008
Modelljahr: 2008
Motor: 1,9 TDI 4x4
Kilometerstand: 145000
Spritmonitor-ID: 0
Vielleicht findet sich ja jemand unter den folgenden Links!
http://www.lpgforum.de/wbb2/index.php
oder hier http://www.autogas4you.de/lpg/forum.htm
oder da http://www.autogas-boerse.de/forum/board.php
und diese Datenbank wird gerade aufgebaut!
http://www.jens-toensing.de/

Hoffe doch dir kann da deine Frage beantwortet werden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2007, 11:48 
Offline
Regelmäßiger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Apr 2002, 02:00
Beiträge: 126
Wohnort: Leipzig
Hallo!

Habe meinen Octavia am Freitag abgeholt. Bin natürlich seit dem noch nicht viel gefahren. Ein paar Informationen kann ich aber bereits geben.

Bzgl Umrüster habe ich Snuppy69 (ein User aus dem Forum autogas4you.de) bzw. das Familienunternehmen Autogascenter Peper in Taucha gewählt. Es ist jetzt eine Stargas Polaris. Kostenpunkt 1.999,--

- Bei Abgabe wurden die Einbauorte der Komponenten im Motorraum, der Anzeige im Innenraum (Unterhalb der Schaltung) und der Einfüllstutzen (Stoßstange war mein Wunsch) besprochen.

- Die Anlage wurde sehr sauber eingebaut. Die Einblasdüsen wurden sehr nah an den originalen Einsprtzdüsen verbaut. Die Schlauchlängen sind wirklich sehr kurz. Würde sagen unter 10cm und alles unter der Motorabdeckung. Alles ist sauber verkabelt und wurde so platziert, dass weiterhin ein guter Zugang zu den anderen Komponenten möglich ist.

- Ein Unterschied im Fahrverhalten kann ich nicht feststellen. Ich habe eher das Gefühl, dass er im unteren Drehzahlbereich, wo ich mich häufig aufhalte, etwas spritziger ist. Wenn nicht das klacken des Magnetventils im Tank und die Anzeige wäre, würde ich die Umschaltung von Benzin auf Gas gar nicht mitbekommen (ok, beim umschalten im Leerlauf, sinkt die Drehzahl kurz ab, fängt sich aber nach einer knappen Sekunde). Nur von Gas auf Benzin gibt es einen kleinen Ruckler. Da ich aber nicht auf Benzin fahren möchte, stört das überhaupt nicht, beziehungsweise wird einfach nicht vorkommen.

- Bzgl. der Tankgröße bin ich doch nicht so zufrieden. Ich habe jetzt den 630er mit 240er Höhe drin. Dieser sollte nach sämtlichen Auskünften, auch von Snuppy69, ohne Anpassungen passen. Leider steht der Tank ca. 2 cm über. Was ich jetzt nicht ganz verstehe, weil die Maße so etwas nicht hergeben und andere auch geschrieben haben, dass es genau passt. Ich werde hier noch einmal mit Snuppy69 bei der 1000er Inspektion reden, was machbar ist. Ich habe keinen doppelten Ladeboden und mir geht es um jeden Zentimeter, weil ich Fahrräder stehend im Innenraum transportiere. Jeder Zentimeter weniger macht die Beladung komplizierter.

So, wie gesagt, bin ich erst einmal sehr zufrieden, dass alles super fuktioniert. Werde mich nach ein- bis zweitausend Kilometern noch einmal melden.

VG

Dirk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2007, 20:49 
Offline
Gasmann
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Feb 2005, 15:27
Beiträge: 2823
Wohnort: Sachsen/Anhalt
Baujahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Erst mal Glückwunsch zum Umbau, hast mit diesem Umrüster auch bestimmt nichts falsch gemacht. Ich habe den gleichen Tank wie du in meinem O1, theoretisch müsste auch da was überstehen, aber man sieht bei mir nix. Der 650er Tank wäre auch bei mir optimal gewesen, habe mich inzwischen damit abgefunden, auch der 61L Tank ermöglicht bei mir eine ordentliche und praxistaugliche Reichweite(gestern bei 621,2 km 51,73L getankt, 54,xxL gehen bei mir max. rein.)

MfG Alfred

_________________
09.07.07: Octavia BiFuel verkauft, bis 30.08.07 Passat 3C
30.08.07 Superb Exclusive BiFuel Cappuccino-Beige mit Wischwassersieb :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de