Aktuelle Zeit: Mo 11. Dez 2017, 20:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? | Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 5. Okt 2006, 21:50 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Jan 2004, 12:52
Beiträge: 1427
Wohnort: Rudolfs WG
Bauart: Combi
Baujahr: 2010
Modelljahr: 0
Motor: 2.0 TDI 140PS CFFB
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Prinzipiell bin ich Idealist und glaube an das Gute im Menschen :wink:

Nichtsdestotrotz: Heute waren wieder ein paar Ergänzungen fällig:

- Umschalten
- Ersatzrad
- FSI/TFSI
- Tipps zum Tankvorgang
- Anschlüsse/Adapter
- Vorteile/Nachteile
- Links

_________________
Skoda Superb Combi 2.0 TDI 140PS

vorher

Octavia RS mit "Stargas Polaris" AUTOGAS-Umbau.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2006, 00:13 
Offline
Frischling

Registriert: Mo 28. Aug 2006, 17:04
Beiträge: 35
Wohnort: Hennigsdorf
@segafrendo

herzlichen dank für die ausführlichen informationen

hatte auch einen stotternden motor

habe vor meinem urlaub im sebt. den lmm tauschen lassen (halbwertzeit überschritten 60tkm). er lief danach 3 wochen wie geschmiert. war dann bei meinem umrüster, 6 stündige probefahrt mit entsprechenden anpassungen der einspritzmenge. dabei hatt er festgestellt das die lambdasonde nicht richtig arbeitet ( mal ja, mal nein). selbe aussage kam auch von meiner werkstatt (gemischanpassung zu hoch, fehler lmm, drosselklappe oder lamdasonde). habe nun die sonde getauscht (110 tkm) und festgestellt, das er gut läuft. mal sehen wie lange.

bin ansonsten sehr mit lpg zufrieden und hoffe das es so bleibt.

munter drunter
der ociberndte

_________________
Hubraum ist nur durch eines zu ersetzen, noch mehr Hubraum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2006, 16:58 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Jan 2004, 12:52
Beiträge: 1427
Wohnort: Rudolfs WG
Bauart: Combi
Baujahr: 2010
Modelljahr: 0
Motor: 2.0 TDI 140PS CFFB
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
So, habs mal noch ein bissel schön gemacht. Ich hab endlich rausgefunden, wie man das Listenelement verwendet: [*] (da muß man erstmal drauf kommen! :D

_________________
Skoda Superb Combi 2.0 TDI 140PS

vorher

Octavia RS mit "Stargas Polaris" AUTOGAS-Umbau.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FAQ zum Thema Gasumbau (Autogas)
BeitragVerfasst: Di 16. Okt 2007, 20:31 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2006, 15:07
Beiträge: 32
Wichtiger Hinweis zu den Zündkerzen bei umgerüsteten Gasfahrzeugen !!!

Habe heute mit unserem BERU-Aussendienstler gesprochen und er (d.h. BERU) weißen ausdrücklich daraufhin, das bei nachgerüsteten Gasanlagen unbedingt Zündkerzen mit einer Elektrode verwendet werden MÜSSEN, so dass der Funke direkt überspringen kann (mehrere Elektroden versperren den Weg)

Leider gibt es keine Fahrzeugzuordnungsliste seitens BERU, da die Modellvielfalt zu hoch ist und BERU nicht jedes Auto / Motorisierug zur Verfügung hat um Freigaben zu erstellen (ganz anders als bei Neufahrzeugen die serienmäßig mit Gas ausgestattet sind)

Optimal sind, wie oben bereits erwähnt PLATIN-Kerzen, da die eine höhere Hitze aushalten (was z.Bsp. Butan-Gas hat)

Oftmals sind die FALSCHEN ZÜNDKERZEN der Grund für das "stottern" (lt.BERU Dtl.), um einigen Usern den Grund zu nennen !!!

_________________
The italian stallion - Jonnyduck


Zuletzt geändert von jonnyduck am Do 18. Okt 2007, 09:14, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FAQ zum Thema Gasumbau (Autogas)
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2007, 06:48 
Offline
Gasmann
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Feb 2005, 14:27
Beiträge: 2823
Wohnort: Sachsen/Anhalt
Baujahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
jonnyduck hat geschrieben:
...und er (d.h. BERU) weißen ausdrücklich daraufhin, das bei nachgerüsteten Gasanlagen unbedingt Zündkerzen mit einer Diode verwendet werden MÜSSEN, so dass der Funke direkt überspringen kann (mehrere Dioden versperren den Weg)

Leider gibt es keine Fahrzeugzuordnungsliste seitens BERU, da die Modellvielfalt zu hoch ist und BERU nicht jedes Auto / Motorisierug zur Verfügung hat um Freigaben zu erstellen (ganz anders als bei Neufahrzeugen die serienmäßig mit Gas ausgestattet sind)

Optimal sind, wie oben bereits erwähnt PLATIN-Kerzen, da die eine höhere Hitze aushalten (was z.Bsp. Butan-Gas hat)

Oftmals sind die FALSCHEN ZÜNDKERZEN der Grund für das "stottern" (lt.BERU Dtl.), um einigen Usern den Grund zu nennen !!!


1. An einer Zündkerze gibts keine Dioden, bestenfalls Elektroden :wink:
2. Serienmäßig sind "Longlife"-Kerzen (Platin) verbaut, die in 99% aller Fälle auch auf LPG ihren Dienst tun, in Ausnahmefällen ist eine konventionelle 1-Elektrodenkerze besser. Bei mir jedenfalls haben die normalen "4-fingrigen", ab Werk verbauten Dinger ihren Dienst problemlos getan.
3. Ein kompetenter Umrüster weiß, was er im Problemfall für Kerzen bei dem jeweiligen Motor verwenden muß.
4. Wo oben sind Platinkerzen erwähnt? Es geht bei Platinkerzen nicht um die Hitzebeständigkeit, die bestimmt der Wärmewert einer Zündkerze, sondern nur um den Verschleiß der Elektrode(n), hier ist Platin besser.

MfG Alfred

_________________
09.07.07: Octavia BiFuel verkauft, bis 30.08.07 Passat 3C
30.08.07 Superb Exclusive BiFuel Cappuccino-Beige mit Wischwassersieb :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FAQ zum Thema Gasumbau (Autogas)
BeitragVerfasst: Do 18. Okt 2007, 09:31 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2006, 15:07
Beiträge: 32
zu 4.

Methan / Butan verbrennt aber erst bei höherer Hitze, im Gegensatz zu Benzin.

_________________
The italian stallion - Jonnyduck


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FAQ zum Thema Gasumbau (Autogas)
BeitragVerfasst: Do 18. Okt 2007, 20:11 
Offline
Gasmann
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Feb 2005, 14:27
Beiträge: 2823
Wohnort: Sachsen/Anhalt
Baujahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
LPG (Propan/Butan-Gemisch) verbrennt mit einer ca. 80° höheren Temperatur als Benzin. Dafür braucht es keine Platinkerzen. Der Wärmewert der Kerze ist das Entscheidende für einen problemlosen Betrieb, nicht das verwendete Elektrodenmaterial. Platinkerzen haben nur eine längere Haltbarkeit, unabhängig vom verwendeten Kraftstoff. Aber ein Muß für Gasmotoren sind sie nicht.

MfG Alfred

_________________
09.07.07: Octavia BiFuel verkauft, bis 30.08.07 Passat 3C
30.08.07 Superb Exclusive BiFuel Cappuccino-Beige mit Wischwassersieb :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FAQ zum Thema Gasumbau (Autogas)
BeitragVerfasst: Mo 26. Nov 2007, 14:41 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Jan 2004, 12:52
Beiträge: 1427
Wohnort: Rudolfs WG
Bauart: Combi
Baujahr: 2010
Modelljahr: 0
Motor: 2.0 TDI 140PS CFFB
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Update: Links zur BRC Sequent Direct Injection, Amortisationsrechner

_________________
Skoda Superb Combi 2.0 TDI 140PS

vorher

Octavia RS mit "Stargas Polaris" AUTOGAS-Umbau.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FAQ zum Thema Gasumbau (Autogas)
BeitragVerfasst: Mo 26. Nov 2007, 17:05 
Offline
Ex-Aufsicht
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jul 2005, 09:19
Beiträge: 10957
Wohnort: Lemgo
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2006
Modelljahr: 2007
Motor: 2,0 TDI * ~163PS by DTE * DPF
Kilometerstand: 144500
Spritmonitor-ID: 0
Mal ne Frage...soll ich den Thread nen bisschen aufräumen? Sprich überflüssige Postings löschen.

_________________
Spaß ist, was man drauß´ macht... Bilder Chefsache

Wie poste ich richtig?
Tipps zur Benutzung der Suche!
Gewünschte Schreibweise!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FAQ zum Thema Gasumbau (Autogas)
BeitragVerfasst: Mo 26. Nov 2007, 18:19 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Jan 2004, 12:52
Beiträge: 1427
Wohnort: Rudolfs WG
Bauart: Combi
Baujahr: 2010
Modelljahr: 0
Motor: 2.0 TDI 140PS CFFB
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
... geht schon noch so, denke ich. Trotzdem danke!

_________________
Skoda Superb Combi 2.0 TDI 140PS

vorher

Octavia RS mit "Stargas Polaris" AUTOGAS-Umbau.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FAQ zum Thema Gasumbau (Autogas)
BeitragVerfasst: Fr 1. Feb 2008, 17:39 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mi 6. Jun 2007, 18:36
Beiträge: 271
Wohnort: Northeim
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2003
Motor: RS 1.8T (AUQ)
Kilometerstand: 196000
Spritmonitor-ID: 0
Sehr schön.

Mich wurmt aber noch eine Frage, die sich sicherlich auch andere stellen, also bestimmt auch in die FAQ passt:

Ist Autogas in Verbindung mit Chiptuning möglich?

bzw.

Ist Chiptuning bei einem umgerüsteten Fahrzeug möglich?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FAQ zum Thema Gasumbau (Autogas)
BeitragVerfasst: Fr 1. Feb 2008, 22:32 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Jan 2008, 12:09
Beiträge: 29
Möglich sollte das schon sein. Möglich ist sehr viel.

Über den Sinn würde ich mir Gedanken machen. Da die Verbrennungstemperatur beim Gasbetrieb höher ist und der Motor beim Chiptuning stärker ausgelastet wird, dürfte das mit einer recht hohen Wahrscheinlichkeit in die Hose gehen.

Meine Meinung als Laie.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FAQ zum Thema Gasumbau (Autogas)
BeitragVerfasst: So 3. Feb 2008, 00:45 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Mi 11. Jun 2003, 12:54
Beiträge: 1661
Wohnort: Blomberg
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2002
Motor: 1.8T AUQ
Ja ist möglich, ich hatte die Firma DTH angeschrieben. Der programiert ja nach deinen Wünschen auch noch. Du könntest also quasi einmal bei Benzinbetrieb auf volle Leistung optimieren lassen, und einmal Gas auf Sparsam und natürlich auch Haltbar :wink:
Kennt einer eigentlich die Gasanlagen von KME aus Polen? Ich tendiere ja mehr zu einer Prins VSI oder wie die heisst, aber geht ja auch immer um Preise und Beziehungen. Ich bräuchte auch eine die bis 300PS reicht, und bisher hab ich nur was bi 180KW gefunden, also etwa 250PS.

_________________
Octavia 1 RS Combi in Black Pearl mehr Infos und Bilder gibt´s in der Uservorstellung ;-)
viewtopic.php?f=43&t=26809


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FAQ zum Thema Gasumbau (Autogas)
BeitragVerfasst: Fr 29. Feb 2008, 11:18 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Jan 2004, 12:52
Beiträge: 1427
Wohnort: Rudolfs WG
Bauart: Combi
Baujahr: 2010
Modelljahr: 0
Motor: 2.0 TDI 140PS CFFB
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
So, hab mal wieder paar Infos zusammengefasst und neue hinzugefügt. Speziell zum Thema Gasfestigkeit und Additive + Links.

_________________
Skoda Superb Combi 2.0 TDI 140PS

vorher

Octavia RS mit "Stargas Polaris" AUTOGAS-Umbau.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2008, 20:31 
Offline
Fachmann
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Dez 2006, 19:37
Beiträge: 523
Wohnort: Leipzig
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 1999
Motor: 1.8T
Kilometerstand: 184000
Spritmonitor-ID: 0
Ganz dickes Lob, konnte mir nach bereits eingebauter Anlage immernoch wichtige Anregungen rausfiltern.

_________________
Gruss Marco

http://www.facebook.com/moppedscheune


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de