Aktuelle Zeit: Di 25. Sep 2018, 12:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? | Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2007, 01:44 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Dez 2006, 00:04
Beiträge: 49
Wohnort: Berlin
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2006
Modelljahr: 0
Motor: 1.6 MPI mit Prins VSI LPG
Kilometerstand: 170000
Spritmonitor-ID: 161638
Hallo,

in den ersten Wochen meines neuen 1.6er MPI im O2 war der
Kühlerflüssigkeitsstand im kalten Zustand genau auf der Min-Marke. Hier im
Forum las ich, dass die Tschechen bei der Auslieferung recht knausrig beim
Befüllen der Kühlerflüssigkeit sind. Somit fand ich diesen Pegel normal.

Nach der Nachrüstung einer Prins VSI-Gasanlage beim Kilometerstand von
ca. 2800 stellte ich jetzt fest, dass der Kühlerflüssigkeitsstand schon ca. 5 mm
unter die Min-Marke gesunken ist. Das zertifizierte Mittel in violetter
Farbe habe ich mittlerweile aufgefüllt.

Nun grüble ich über den Grund des Pegel-Absinkens nach - im
geschlossenen Kreislauf darf nichts entweichen. Als einzigen Grund kann
ich mir nur den modifizierten Kühlkreislauf der Gasanlage vorstellen;
da werden ein paar Schläuche zusätzlich befüllt.

Liege ich mit meiner Vermutung richtig?

Gruß
Octisurfer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2007, 05:44 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Feb 2002, 02:00
Beiträge: 246
Wohnort: Berlin
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 1999
Motor: 1,6l/ 74kw
jain........

erstmal wird ja die benötigte Menge Kühlflüssigkeit etwas größer, da ja die zusätzlichen Schläuche und der Verdampfer auch eine gewisse Menge Kühlflüssigkeit brauchen.
Dadurch sinkt der Flüssigkeitsstand im Ausgleichbehälter sowieso schon mal.
Dann muß eine neu eingebaute Gasanlage auch erstmal komplett entlüftet werden, auch dabei, sowie beim Einbau der Anlage kann etwas Flüssigkeit "verschwinden".

Ich habe inzwischen auch schon mal das Problem gehabt, das der Ausgleichsbehälter ganz leer war!
Nach langem Suchen, stellte sich dann heraus, dass eine Schlauchschelle nicht richtig fest gezogen war!
Beim Einbau der Gasanlage werden doch die Originalkühlwasserschläuche teilweise zerschnitten um ein T Stück einzusetzen um die Gasanlage parallel anzuschliessen.
Irgendwer hatte wohl mal vergessen diese Schelle richtig nachzuziehen.......

_________________
Octavia 1,6l GLX Autom. 02/99, Extras: Klima, Einstiegsleisten, div. Chromteile außen, Mittelarmlehne, Wurzelholzimitation innen, Tagfahrlicht, SML, Scheiben getönt, Powerlift, Zavoli Autogasanlage, Funk-ZV, GRA


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2007, 08:49 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Jan 2004, 13:52
Beiträge: 1427
Wohnort: Rudolfs WG
Bauart: Combi
Baujahr: 2010
Modelljahr: 0
Motor: 2.0 TDI 140PS CFFB
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Wie Kay schon sagt kann es daran liegen, dass sich an einem Punkt im System Luft gesammelt hat, welche langsam raus geht. Die zweite Möglichkeit wäre eben, dass es durch die größere Anzahl von Unterbrechungsstellen irgendwo eine höhere Wahrscheinlichkeit von Undichtigkeiten gibt.

_________________
Skoda Superb Combi 2.0 TDI 140PS

vorher

Octavia RS mit "Stargas Polaris" AUTOGAS-Umbau.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de