Aktuelle Zeit: Mo 24. Sep 2018, 12:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? | Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schlechtes Anspringen beim Warmstart
BeitragVerfasst: Sa 24. Mär 2007, 00:56 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Sep 2006, 19:34
Beiträge: 683
Wohnort: Kamenz
Hi Gaser!

Ist das nen Problem bei Gasfahrern, daß der Bock etwas schlechter anspringt?

Mein Prob:

Ich fahre halt zum Baumarkt, nicht nur da springt er schlecht an, wenn er warm ist, sondern auch beim Bäcker :rofl: , bin 10 min weg und danach springt er schlecht an. Muss ne ganze Weile den Anlasser leiern lassen. Etwa 10 bis 15 Sekunden...
Klar ist, daß die Gasanlage auf Benzin startet.

Ich könnt mir vorstellen, daß die Benzinpumpe erst mal Sprit pumpen muss und es deshalb ne Weile dauert, eh der Bock anspringt.

Nur so als Info: Ich muss in 2000 km bei 72000 km zum Service fahren - also in 2 Wochen! :o :roll: :motz:

Eigentlich ist es ziemlich einfach raus zu finden, fällt mir grad ein, wenn ich kurz vor dem Anhalten vorher auf Benzin umschalte....

Bei meinem "Antesten" der Suchfunktion :P , stieß ich vorwiegend auf schlechtes Anspringverhalten bei den TDI´s...

_________________
GreEtz!
>;o) das Toni

Skoda Octavia 1.8 T RS, Baujahr 2002, Zavoli Alisei Gasanlange ab 10/2006 bis 10/2010
Skoda Octavia 2.0 TDI CR DPF DSG RS Baujahr 2008 ab 10/2010


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 24. Mär 2007, 18:30 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Mär 2006, 23:30
Beiträge: 682
Wohnort: Magdeburg
hab keine solchen Probleme

_________________
Octavia II Kombination Elegance MPI aus RIGA, schwarz verzauberperlt, Flüssiggas-Anlage PRINS VSI...Winterstiefel 17er Rial Como 205er GoodYear GW3, 35mm H+R, Bruxasfol Grau 05, RCD 300 & Autofun...RS Schürze und Seitenleisten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 25. Mär 2007, 08:45 
Offline
Ex-Aufsicht
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jul 2005, 10:19
Beiträge: 10957
Wohnort: Lemgo
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2006
Modelljahr: 2007
Motor: 2,0 TDI * ~163PS by DTE * DPF
Kilometerstand: 144500
Spritmonitor-ID: 0
Es gab mal eine (kurze) Zeit, da hatte es bei meinem ähnliche Probleme. Motor warm, abstellen und wenn es nach kurzer Zeit weiter gehen sollte war orgeln angesagt.

Das war in der Anfangszeit, da war er ja öfter beim Umrüster und ich hatte die Problematik auch angesprochen. Es war dann auch weg...frag aber nicht was gemacht wurde. Weiß ich nicht. Ich denke mal, es ist eine Einstellungssache.

_________________
Spaß ist, was man drauß´ macht... Bilder Chefsache

Wie poste ich richtig?
Tipps zur Benutzung der Suche!
Gewünschte Schreibweise!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 25. Mär 2007, 11:47 
Offline
Frischling

Registriert: Do 7. Okt 2004, 11:08
Beiträge: 28
Wohnort: Brandenburg
@BS Toni,
normal ist es nicht. Bei der PRINS ist es jedenfalls bei mir kein Thema.
Jetzt hier bei den geringen Angaben ne Ferndiagnose zu machen ist natürlich schwierig.
Anfangen müßte man bei: wie alt ist die Anlage?Gas-Filter gewechselt?
etc. Denke mal du solltest zum Umrüster, die Anlage an den Laptop und dann wird sich alles weitere zeigen....
Auf jeden Fall muß der Motor auch im warmen Zustand ohne Verzögerung auf Gas anspringen. Hast du mal im warmen Zustand vorm Starten mal manuell auf Benzin umgestellt? Wie springt er dann an?
Gruß
Django

_________________
1999er Octi Combi L&K;1,8T;110KW;ab 10/04 mit Gas,PRINS VSI,RS-Stoßi, Front-Umbau Face,Mattig-Grill,Alu`s und Leder,
2 ter.: 2001er Fabia, 74KW,16V, seit 35Tkm "Alkoholiker" (auf Ethanol E85) und es schmeckt!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 27. Mär 2007, 16:00 
Offline
Gasmann
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Feb 2005, 15:27
Beiträge: 2823
Wohnort: Sachsen/Anhalt
Baujahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
BS-Toni hat geschrieben:
...Ich könnt mir vorstellen, daß die Benzinpumpe erst mal Sprit pumpen muss und es deshalb ne Weile dauert, eh der Bock anspringt.
...


Benzin wird bei VW/Skoda schon gepumpt, wenn du nur die Tür aufmachst...Andere Hersteller pumpen erst bei Schlüsselstellung "Zündung" und auch das macht keine Probleme.
Nicht alle Anlagen starten in warmem Zustand sofort auf Gas, bei der Stargas Polaris z.B. wird grundsätzlich immer auf Benzin gestartet, nach wenigen Sekunden erfolgt dann in warmen Zustand die Umschaltung. Ich habe mir daher meine Anlage so schalten lassen, dass zumindest solange der Schlüssel steckt, diese Umschaltung unterbunden wird (Bahnschranke ect.). Wenn ich nach mehr als 30 min Standzeit wieder sofort auf Gas starten will, kann es schon mal ein paar Anlasser-Umdrehungen mehr erfordern, ansonsten klappt der "Gasstart" aber problemlos.

MfG Alfred

_________________
09.07.07: Octavia BiFuel verkauft, bis 30.08.07 Passat 3C
30.08.07 Superb Exclusive BiFuel Cappuccino-Beige mit Wischwassersieb :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 27. Mär 2007, 16:42 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Sep 2006, 19:34
Beiträge: 683
Wohnort: Kamenz
Ich hab ne Zavoli drin. Und die startet nie auf gas, sondern immer auf Benzin, egal ob die Kiste warm ist.

Ich mach mir nicht wirklich Sorgen deswegen, wenn ich paar Sekunden länger orgeln muss. Sorgen mach ich mir erst, wenn der Bock gar nicht mehr anspringt. :-?

Gasfilter, kerzen usw sind im regelmäßigen Intervall aller 20000km ausgetauscht - an dem kanns nicht liegen.

Aber ich werd mal das "Problem" beim Umrüster ansprechen, mal sehen, was der dazu sagt.

_________________
GreEtz!
>;o) das Toni

Skoda Octavia 1.8 T RS, Baujahr 2002, Zavoli Alisei Gasanlange ab 10/2006 bis 10/2010
Skoda Octavia 2.0 TDI CR DPF DSG RS Baujahr 2008 ab 10/2010


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 27. Mär 2007, 17:23 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Jan 2004, 13:52
Beiträge: 1427
Wohnort: Rudolfs WG
Bauart: Combi
Baujahr: 2010
Modelljahr: 0
Motor: 2.0 TDI 140PS CFFB
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Meine Gasanlage hat meißt im Sommer bissel einen Hänger, wenn der Motor Betriebstemperatur hat und sie sofort beim Start auf Gas umschaltet. Da muß ich manchmal so 3 Umdrehungen länger leiern lassen bis der Motor angeht. Ist aber nicht weiter tragisch.

_________________
Skoda Superb Combi 2.0 TDI 140PS

vorher

Octavia RS mit "Stargas Polaris" AUTOGAS-Umbau.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2007, 09:37 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Sep 2006, 19:34
Beiträge: 683
Wohnort: Kamenz
Allerdings, bin ich mal zu nem Kumpel gefahren, der bissi mehr Ahnung hat als ich...

...und dieser meinte, daß die Pumpe beim Tür öffnen leider überhaupt nicht anspricht. :motz: Ergo -> kein benzin eingespritzt, somit muss ich länger leiern lassen. :cry:

Werd doch mal zum :D ran fahren müsen. :roll:

_________________
GreEtz!
>;o) das Toni

Skoda Octavia 1.8 T RS, Baujahr 2002, Zavoli Alisei Gasanlange ab 10/2006 bis 10/2010
Skoda Octavia 2.0 TDI CR DPF DSG RS Baujahr 2008 ab 10/2010


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2007, 09:43 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Nov 2005, 13:15
Beiträge: 649
Wohnort: Nordhorn
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 1998
Motor: 1.6 75kw/Gas-LPG
Kilometerstand: 176000
Spritmonitor-ID: 0
Das wollte ich Dir grade vorschlagen, vielleicht hat es da Problemem mit der Stromversorgung. :wink:

_________________
Octavia I SLX 1.6 Autom. EZ 03/98 LPG-Gasanlage.
Aerotwin. 6/5 cm tiefer, 3 cm Spurverbr. Klarglasscheinwerfer + Blinker.
Rückleuchten Facelift und Auspuffblende RS. Seitenbegrenzungsleuchten. Uvm.
Smart ForTwo Cabrio, EZ 06/07.
Honda ST1100 EZ 05/01


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 31. Mär 2007, 18:57 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Sep 2006, 19:34
Beiträge: 683
Wohnort: Kamenz
Fehlerspeicher ist sauber und nix vorhanden - ergo ist das wohl normal bei Skoda. :-?
Techniker fuhr mit mir, fuhr selbst und immer wieder angehalten und neu gestartet. Mal mit Gas gefahren, mal auf Benzin gefahren und immer das gleiche Bild.

Seine Ansage: Allet pelletti!

Naja, dann bin ich wahrscheinlich etwas zu empfindlich...? :lol:

_________________
GreEtz!
>;o) das Toni

Skoda Octavia 1.8 T RS, Baujahr 2002, Zavoli Alisei Gasanlange ab 10/2006 bis 10/2010
Skoda Octavia 2.0 TDI CR DPF DSG RS Baujahr 2008 ab 10/2010


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 31. Mär 2007, 19:20 
Offline
Ex-Aufsicht
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jul 2005, 10:19
Beiträge: 10957
Wohnort: Lemgo
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2006
Modelljahr: 2007
Motor: 2,0 TDI * ~163PS by DTE * DPF
Kilometerstand: 144500
Spritmonitor-ID: 0
Mit der Prins ist alles bestens. :wink:

_________________
Spaß ist, was man drauß´ macht... Bilder Chefsache

Wie poste ich richtig?
Tipps zur Benutzung der Suche!
Gewünschte Schreibweise!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de