Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 20:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? | Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 166 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 1,6 MPI soll nicht gasfest sein!
BeitragVerfasst: Di 17. Mai 2011, 10:38 
Offline
Frischling

Registriert: Sa 17. Okt 2009, 14:14
Beiträge: 4
Baujahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Hallo LPGler mit 1.6er,

das Gutachten sagte, dass die Anlage allem Anschein nach deutlich zu mager eingestellt war. Genau ließ sich das nicht mehr überprüfen, da die Einstellung nur im laufenden Betrieb gecheckt werden kann, der Motor aber bekanntlich schon hin war. Der Gutachter kommt in seinem Schriftstück zu dem Schluss, dass der betreffende Motor mit dem Kennbuchstaben BSE nicht geeignet ist, auf LPG zu laufen. Dies ist in Fachkreisen bekannt und hätte von dem einbauenden Betrieb (wer den wissen will, kann mir gern eine Email schreiben: l.tausch@yahoo.de) auch mitgeteilt werden müssen.
Da der Betrieb nicht auf einen Vergleich eigegangen ist, habe ich Klage eingereicht und das Urteil ist vor ca. 6 Wochen vollständig zu meinen Gunsten gefällt worden. Nun schaut der Gerichtsvollzieher bei dem Unternehmen vorbei.
Insgesamt hat der Streit 3600,- Euro an Sachwert und ca. 5000,- Euro an Gutachter- Anwalts- und Gerichtskosten verschlungen, die ich aber zum Glück erstattet bekomme.

Bei Fragen - fragen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1,6 MPI soll nicht gasfest sein!
BeitragVerfasst: Di 17. Mai 2011, 12:43 
Offline
Threadfinder
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Jan 2005, 07:18
Beiträge: 5470
Wohnort: bei Kiel
Modell: 1Z
Bauart: Limo
Baujahr: 2005
Modelljahr: 0
Motor: BGU / 1.6 MPI - LPG-Prins VSI
Kilometerstand: 138000
Spritmonitor-ID: 225397
Wunderbar ausgegangen voyager. Gut so. :)

_________________
richtig posten und garantiert erfolgreich suchen, powered by octavia-forum.de
nunmehr 100.000 fehlerfreie Kilometer auf Autogas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1,6 MPI soll nicht gasfest sein!
BeitragVerfasst: Di 17. Mai 2011, 17:04 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Apr 2010, 05:22
Beiträge: 63
Modell: 1Z
Bauart: Limo
Baujahr: 2010
Motor: BSE 1,6 MPI Prins VSI
Kilometerstand: 74000
Spritmonitor-ID: 397907
Die Wahrscheinlichkeit das ein zig 1000 fach verbauter Motor vereinzelt hops geht
liegt auf der Hand, auch ohne Gasumbau. Ich kenne mittlerweile einige Leute die problemlos mit
ihren BSE's auf Gas unterwegs sind, teils mit beträchtlichen km Leistungen.
Vielleicht reagiert das Ding einfach etwas empfindlicher auf schlecht eingestellte
Anlagen. Meiner läuft jetzt etwas über 40tkm mit LPG ohne das geringste Problem.
Die VSI wurde von mir eingebaut (Verdampfer liegend :o ) und mit der Bexprins
Software ruckzuck eingestellt. Ich fahre allerdings nie mit höheren Drehzahlen
und lasse es auf der BAB bei 120 gut sein.
Nach meinen Recherchen hat der Serienmotor für Gasbetrieb andere Kolben, der Z.kopf
ist gleich. Da irrt also die Prins Bedenklichkeitsliste.

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1,6 MPI soll nicht gasfest sein!
BeitragVerfasst: Di 17. Mai 2011, 17:11 
Offline
Threadfinder
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Jan 2005, 07:18
Beiträge: 5470
Wohnort: bei Kiel
Modell: 1Z
Bauart: Limo
Baujahr: 2005
Modelljahr: 0
Motor: BGU / 1.6 MPI - LPG-Prins VSI
Kilometerstand: 138000
Spritmonitor-ID: 225397
Nö, mit "empfindlich" hat es weniger zu tun.
Es ist nachgewiesen, dass die BSE-Motoren mit Zylinderböden und - kopfdichtungen aus mexikanischer Produktion mit minderer Wärmebeständigkeit ausgestattet wurden.
Darauf weist zumindest auch die Firma Prins bei ihren Gasanlagen hin, und gibt für diese Konstellation die Gasanlage nicht frei.

Natürlich kann es sein, dass Motoren es dennoch durchhalten. Bei den BSE-Motoren würde ich die Gewichtung jedoch so auslegen, dass die Zylinder dieser Bauart eher verrecken, als ein Motor die 100.000-200.000 LPG-Kilometer durchhält.

_________________
richtig posten und garantiert erfolgreich suchen, powered by octavia-forum.de
nunmehr 100.000 fehlerfreie Kilometer auf Autogas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1,6 MPI soll nicht gasfest sein!
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2011, 14:55 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Apr 2010, 05:22
Beiträge: 63
Modell: 1Z
Bauart: Limo
Baujahr: 2010
Motor: BSE 1,6 MPI Prins VSI
Kilometerstand: 74000
Spritmonitor-ID: 397907
Stimmt so nicht, BSE Motoren haben nicht automatisch
Teile aus Mexiko verbaut. Zylinder in einem Kolbenmotor
haben keinen Boden 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1,6 MPI soll nicht gasfest sein!
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2011, 15:07 
Offline
Threadfinder
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Jan 2005, 07:18
Beiträge: 5470
Wohnort: bei Kiel
Modell: 1Z
Bauart: Limo
Baujahr: 2005
Modelljahr: 0
Motor: BGU / 1.6 MPI - LPG-Prins VSI
Kilometerstand: 138000
Spritmonitor-ID: 225397
Naja weißt schon was ich mein. Mit den mechanischen Teilen und deren Aufbau bin ich nun in keinster Weise bewandert. 8)

_________________
richtig posten und garantiert erfolgreich suchen, powered by octavia-forum.de
nunmehr 100.000 fehlerfreie Kilometer auf Autogas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1,6 MPI soll nicht gasfest sein!
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2011, 21:25 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Apr 2010, 05:22
Beiträge: 63
Modell: 1Z
Bauart: Limo
Baujahr: 2010
Motor: BSE 1,6 MPI Prins VSI
Kilometerstand: 74000
Spritmonitor-ID: 397907
jo, war mir klar :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1,6 MPI soll nicht gasfest sein!
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2011, 11:40 
Offline
Threadfinder
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Jan 2005, 07:18
Beiträge: 5470
Wohnort: bei Kiel
Modell: 1Z
Bauart: Limo
Baujahr: 2005
Modelljahr: 0
Motor: BGU / 1.6 MPI - LPG-Prins VSI
Kilometerstand: 138000
Spritmonitor-ID: 225397
100.648km runter, davon über 62.000 auf Gas,
Und er schnurrt weiter ohne Beanstandungen vor sich her. :)

_________________
richtig posten und garantiert erfolgreich suchen, powered by octavia-forum.de
nunmehr 100.000 fehlerfreie Kilometer auf Autogas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1,6 MPI soll nicht gasfest sein!
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2011, 16:54 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Apr 2010, 05:22
Beiträge: 63
Modell: 1Z
Bauart: Limo
Baujahr: 2010
Motor: BSE 1,6 MPI Prins VSI
Kilometerstand: 74000
Spritmonitor-ID: 397907
Klinke hat geschrieben:
100.648km runter, davon über 62.000 auf Gas,
Und er schnurrt weiter ohne Beanstandungen vor sich her. :)


Dann auf die nächsten 100tkm :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1,6 MPI soll nicht gasfest sein!
BeitragVerfasst: Do 9. Jun 2011, 04:51 
Offline
Threadfinder
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Jan 2005, 07:18
Beiträge: 5470
Wohnort: bei Kiel
Modell: 1Z
Bauart: Limo
Baujahr: 2005
Modelljahr: 0
Motor: BGU / 1.6 MPI - LPG-Prins VSI
Kilometerstand: 138000
Spritmonitor-ID: 225397
Danke dir, technisch sehe ich da weniger Probleme auf mich zu kommen. :)
Aber ob der Wagen die nächsten 100.000km mit mir als Fahrer voll macht ..... mal sehen wie ich 2013 gelaunt bin. :wink:

_________________
richtig posten und garantiert erfolgreich suchen, powered by octavia-forum.de
nunmehr 100.000 fehlerfreie Kilometer auf Autogas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1,6 MPI soll nicht gasfest sein!
BeitragVerfasst: Do 22. Sep 2011, 17:11 
Offline
Frischling

Registriert: So 6. Mai 2007, 14:06
Beiträge: 60
Wohnort: Wuppertal
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2007
Motor: 1.6 MPI@Prins VSI
Kilometerstand: 135000
Spritmonitor-ID: 0
:(
Nach 158.000 km hat sich mein BSE-1.6er in dieser Woche verabschiedet. Kolbenfresser in Zylinder 2. Kann die Beobachtungen von anderen Usern hier teilen. Ein leicht unruhiger Lauf im Standgas wurde durch die Motorkontrollleuchte (Zündaussetzer Zyl. 2) gekrönt.
Nach Ausschluss eines Problems an der Zündanlage hat die Kompressionsmessung schnell mit dem Finger auf ein mechanisches Problem gezeigt. Als der Zylinderkopf runter war, konnte die Ursache schnell ausgemacht werden :(.
Habe eine Prins VSI ohne Flash Lube in meinem Wagen. Flash Lube werde ich nun aus psychologischen Gründen nachrüsten.
Ich werde wohl auf einen Austauschmotor zurückgreifen. Ganz weg vom LPG möchte ich eigentlich nicht :oops: . Ob das bei der Basis vernünftig ist weiss ich irgendwie nicht so recht. Blöde Situation....

Kennt jemand im Ruhrgebiet oder Bergischen Land eine zuverlässigen Prins-Umrüster? Möchte die Prins-Anlage auf jeden Fall auch noch auf Herz und Nieren prüfen und ggf. neu einstellen lassen, um einen zu mageren Betrieb definitiv auszuschließen.

_________________
Octavia 1Z Combi Elegance, 1.6 MPI, black-magic, Alarmanlage, AHK, Dachreling, 17" Pegasus inkl. Sportabstimmung, Dynamic-Paket, Standheizung, SunSet, variabler Ladeboden, Prins VSI


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1,6 MPI soll nicht gasfest sein!
BeitragVerfasst: Fr 23. Sep 2011, 15:29 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Apr 2010, 05:22
Beiträge: 63
Modell: 1Z
Bauart: Limo
Baujahr: 2010
Motor: BSE 1,6 MPI Prins VSI
Kilometerstand: 74000
Spritmonitor-ID: 397907
Na super, der nächste BSE..

Wenn Du einen ATM einbauen läßt, dann versuche
einen gasfesten bauen zu lassen. Im Regal wird den
wohl niemand liegen haben. Der original LPG Motor
von VW bzw Skoda unterscheitet sich
vom Benziner nämlich durch andere Kolben und
teilweise anderen ZK. Mexiko ZK gibt's aber
meines Wissens bei Skoda nicht, das ergab jedenfalls
eine Anfrage bei Skoda.

Ich habe 3 Autos und den eines Verwandten (Golf mit BSE)
bei K&W in Moers umrüsten lassen. Alle mit Prins VSI,
alle liefen bzw laufen noch ohne Probleme.
Würdest Du mir verraten wie Du das Auto bewegt hast,
also ob auch öfter Vollastbetrieb dabei war ?

Flashlube bringt nur im Teillastbetrieb was, da unterdruckgesteuert.
Bei Vollast gibt's keinen Unterdruck, ergo auch kein "Wundermittelchen"
welches zugesetzt wird. Besser und teurer ist z.B. das Prins Valve Care
System da es kontinuierlich Mittel zugibt.

schöne Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1,6 MPI soll nicht gasfest sein!
BeitragVerfasst: Fr 23. Sep 2011, 21:53 
Offline
Frischling

Registriert: So 6. Mai 2007, 14:06
Beiträge: 60
Wohnort: Wuppertal
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2007
Motor: 1.6 MPI@Prins VSI
Kilometerstand: 135000
Spritmonitor-ID: 0
Danke für den K&W-Tipp.

Volllast hat mein Wagen nur selten aushalten müssen. Bin aber dennoch hauptsächlich (ca. 80% der Laufleistung) auf der Autobahn unterwegs mit einer Lieblingsgeschwindigkeit zwischen 130 und 140 :).

_________________
Octavia 1Z Combi Elegance, 1.6 MPI, black-magic, Alarmanlage, AHK, Dachreling, 17" Pegasus inkl. Sportabstimmung, Dynamic-Paket, Standheizung, SunSet, variabler Ladeboden, Prins VSI


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1,6 MPI soll nicht gasfest sein!
BeitragVerfasst: Sa 24. Sep 2011, 08:45 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Apr 2010, 05:22
Beiträge: 63
Modell: 1Z
Bauart: Limo
Baujahr: 2010
Motor: BSE 1,6 MPI Prins VSI
Kilometerstand: 74000
Spritmonitor-ID: 397907
Nichts zu danken

Ich versuche möglichst immer so max 120kmh auf der BAB (90% Anteil)
zu fahren, Vollast nur auf Benzin. Ich hoffe es verhilft dem Motörchen
zu einem langen Leben. Ein langer 6ter Gang würde zumindest auf
halbwegs ebener Strecke helfen, das Ding dreht einfach viel zu hoch.

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1,6 MPI soll nicht gasfest sein!
BeitragVerfasst: Sa 24. Sep 2011, 08:51 
Offline
Frischling

Registriert: So 6. Mai 2007, 14:06
Beiträge: 60
Wohnort: Wuppertal
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2007
Motor: 1.6 MPI@Prins VSI
Kilometerstand: 135000
Spritmonitor-ID: 0
Wie kann man dem Motor sonst noch helfen? Kann man irgendein Spezial-Öl nehmen oder sonstige Kleinigkeiten? Bei mir wird es nämlich wieder eine BSE-Maschine geben. Der Wagen muss schnellstmöglich wieder auf die Straße - bin dringend drauf angewiesen ;).

_________________
Octavia 1Z Combi Elegance, 1.6 MPI, black-magic, Alarmanlage, AHK, Dachreling, 17" Pegasus inkl. Sportabstimmung, Dynamic-Paket, Standheizung, SunSet, variabler Ladeboden, Prins VSI


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 166 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de