Aktuelle Zeit: Mo 23. Jan 2017, 05:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? | Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 4. Mär 2011, 09:12 
Offline
Frischling

Registriert: Fr 4. Mär 2011, 08:48
Beiträge: 9
Baujahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Hallo,

zunächst meine Kurze Vorstellung:
Ich heisse im realen Leben Peter und habe seit ca 3 Wochen einen 04/2010 Combi mit werksseitigem lpg.
Ich bin sowohl in der Welt Skodas, als auch in der Gaswelt neu. Der Km Stand ist z.Zt. 25000

Nun habe ich mit diesem die ersten kleinen Probleme. Und zwar funktioniert seit gestern die automatische Umschaltung auf Gas nicht mehr, wenn das Fahrzeug lange gestanden hat.
Er startet auf Benzin versucht dann nach ein paar km auf Gas umzuschalten, kriegt das nicht hin und piepst aus dem Umschalter. Auch manuell bleibt es beim piepsen und Benzin-Modus.
Wenn ich dann den Motor kurz ausmache funktioniert die automatische Umschaltung nach wenigen Metern. Ich kann dann auch manuell hin und herschalten.
Wenn er dann einmal auf Gas läuft dann macht er das m.E. problemlos.
Auch wenn er kürzer ( gestriger Test 2 h Standzeit ) gestanden hat, dann schaltet er problemlos um.

hat jemand eine Idee was das sein könnte ? Der Gas-Filter wurde noch nicht getauscht, könnte es damit zu tun haben ?
Allerdings ist der bisher weitgehend im Benzin-Modus gefahren worden. Gas ist auch für ihn neu.

Gruss und Danke vorab
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 4. Mär 2011, 16:00 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Feb 2009, 10:12
Beiträge: 1224
Wohnort: 51° 10′ N, 6° 56′ O
Hi!

Wenn der Gasfiltrer schon ca. ein Jahr, sprich Kilometer = Laufleistung, könnte es nicht schaden den Gasfilter zu tauschen, des weiteren
solltest Du Deinen :D aufsuchen um mal zu schauen ob alle Softwareeinstellungen noch stimmen. Gegebenen Fall's sollte ein Update nicht schaden!

Gruß!

_________________
Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität.
Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.


Sokrates


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Mär 2011, 10:30 
Offline
Gasmann
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Feb 2005, 14:27
Beiträge: 2823
Wohnort: Sachsen/Anhalt
Baujahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Was soll denn der Unfug? Der Wagen ist lt. Aussage bisher kaum auf Gas gelaufen, bei den meisten Herstellern wird der Filterwechsel erst bei Laufzeiten weit über 25000km empfohlen. Lediglich Prins schreibt den ersten Wechsel nach 25000 Km Gas-Betrieb vor, danach nur noch alle 70000km.
Ich würde einer Skoda-Werkstatt auf die Pelle rücken, schließlich ist der Wagen ja noch in der Gewährleistung. Wird endlich Zeit, dass die Jungs dort mal Ihre Scheu vor LPG-Anlagen ablegen, noch dazu vor denen aus "eigenem" Hause.

MfG Alfred

_________________
09.07.07: Octavia BiFuel verkauft, bis 30.08.07 Passat 3C
30.08.07 Superb Exclusive BiFuel Cappuccino-Beige mit Wischwassersieb :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 8. Mär 2011, 11:25 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Jan 2004, 12:52
Beiträge: 1427
Wohnort: Rudolfs WG
Bauart: Combi
Baujahr: 2010
Modelljahr: 0
Motor: 2.0 TDI 140PS CFFB
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Problem ist eher, dass die Skoda-Helden zu wenige Gasanlagen in der Wartung haben. Bei meiner Hauswerkstatt ist das genau ein Wagen im Landkreis :)

@Threadersteller:

Sieht nach typischen Fall von Nacheinstellungen aus!

Mögliche Fehlerquellen:

- Filter (was ich nach der geringen Laufleistung eher ausschließe)
- Gasdruck nachregeln lassen
- Kennfelder adaptieren lassen
- ferner: Luftmassenmesser, Lambdasonde, Thermostat, Kerzen

_________________
Skoda Superb Combi 2.0 TDI 140PS

vorher

Octavia RS mit "Stargas Polaris" AUTOGAS-Umbau.


Zuletzt geändert von Segafrendo am Di 8. Mär 2011, 15:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 8. Mär 2011, 15:04 
Offline
Frischling

Registriert: Fr 4. Mär 2011, 08:48
Beiträge: 9
Baujahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Hallo,

ich fürchte das Segafrendo das Problem richtig erkannt hat.
Offensichtlich fehlt der, durchaus bemühten, Werkstatt die Erfahrung.
Ich war gestern vor Ort um den Fehlerspeicher auslesen zu lassen.
Es waren keine hinterlegt.
Nun will der Serviceberater sich informieren.
Ich bin mal gespannt. Meine Freude über das (für mich) neue Auto hat den ersten Dämpfer.

Die anderen Punkte von Segafrendo werde ich mal notieren und ggf. als Denkanstoss weitergeben.

Danke und Gruss
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 8. Mär 2011, 16:17 
Offline
Threadfinder
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Jan 2005, 07:18
Beiträge: 5470
Wohnort: bei Kiel
Modell: 1Z
Bauart: Limo
Baujahr: 2005
Modelljahr: 0
Motor: BGU / 1.6 MPI - LPG-Prins VSI
Kilometerstand: 138000
Spritmonitor-ID: 225397
Woran es liegt, kann ich nicht sagen.
Aber am Gasfilter liegt es gewiss nicht.
Denn meine Mutter wie auch ihre Frau fahren beide vom ersten Kilometer ihrer Gas-O2 mit diesem Phänomen. :o
Die stellen auch beide ihr Fahrzeug kurz ab, machen Zündung aus und wieder an, und beide Auto laufen jeweils problemlos mit Gas weiter.
Aber das automatische Umschalten klappt nicht.
Ich schaffe es nur leider nicht, sie dazu zu bringen damit bei Skoda vorstellig zu werden. :-?

_________________
richtig posten und garantiert erfolgreich suchen, powered by octavia-forum.de
nunmehr 100.000 fehlerfreie Kilometer auf Autogas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 9. Mär 2011, 15:49 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Jan 2004, 12:52
Beiträge: 1427
Wohnort: Rudolfs WG
Bauart: Combi
Baujahr: 2010
Modelljahr: 0
Motor: 2.0 TDI 140PS CFFB
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Bei meiner Anlage ist die Umschaltung von mehren Faktoren abhängig:

- erreichte Kühlwassertemperatur
- eingestellte Umschalttemperatur
- Lastsituation

Speziell bei letzterem habe ich festgestellt, dass es häufig vorkommt, dass bei langen Strecken im Teillastbetrieb später umgeschalten wird, obwohl die Temperaturanzeige schon seit Äonen auf 90°C steht.

_________________
Skoda Superb Combi 2.0 TDI 140PS

vorher

Octavia RS mit "Stargas Polaris" AUTOGAS-Umbau.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 1. Apr 2011, 13:15 
Offline
Frischling

Registriert: Fr 4. Mär 2011, 08:48
Beiträge: 9
Baujahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
hallo,

hier ein kleines Update:

gestern war der Wagen zur Inspektion. Dabei wurde ein Software Update eingespielt und auch der GasFilter getauscht.
An der Anlage etwas verstellen wollte der Freundliche Mech. nicht.

Leider war das Problem heute morgen trotzdem noch da. Also wird es wohl ohne diverse Einstellversuche nicht gehen.

Hoffentlich wird das keine never-ending Story.

Viele Grüsse
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Apr 2011, 10:16 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Jan 2004, 12:52
Beiträge: 1427
Wohnort: Rudolfs WG
Bauart: Combi
Baujahr: 2010
Modelljahr: 0
Motor: 2.0 TDI 140PS CFFB
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
jupp70 hat geschrieben:
An der Anlage etwas verstellen wollte der Freundliche Mech. nicht.


:rofl:

Running never changes a system ... oder so.

_________________
Skoda Superb Combi 2.0 TDI 140PS

vorher

Octavia RS mit "Stargas Polaris" AUTOGAS-Umbau.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2011, 12:23 
Offline
Frischling

Registriert: Fr 4. Mär 2011, 08:48
Beiträge: 9
Baujahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
mahlzeit,

seit 2 wochen ist das Problem offenbar behoben. Letzendlich hat es der Austausch des Steuergeräts gebracht. Vorher wurde zu dem bereits geschriebenen noch ein Relais getauscht.

Insgesamt hat der Spass 4 Monate gedauert. Wobei ich dazu sagen muss, dass es zwar lästig ist morgens mehrfach neu zu starten, ich aber nur in wenigen Fällen gar nicht auf Gas fahren konnte.

Die horrende Zeit kommt hauptsächlich durch das Warten auf Ersatzteile sowie auf Freigaben von Skoda Deutschland zu Stande. Der Freundliche war stets bemüht.

Gruss
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2011, 12:59 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Sep 2008, 11:05
Beiträge: 2371
Wohnort: Sauerland
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2008
Modelljahr: 2009
Motor: 1,8 TSI L&K
Kilometerstand: 56000
Spritmonitor-ID: 0
jupp70 hat geschrieben:
Der Freundliche war stets bemüht.

Gruss
Peter

Was das bei Personalern heißt brauch` ich nicht weiter zu erläutern wa..? :wink:

_________________
Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Suchet und ihr werdet finden. Fragt und euch wird geantwortet. Doch verdammt sind jene, die nicht suchen und dennoch fragen. Selig ist der, der suchet und erst fragt, wenn er nichts gefunden hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2011, 19:50 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Feb 2009, 10:12
Beiträge: 1224
Wohnort: 51° 10′ N, 6° 56′ O
Hi!
jupp70 hat geschrieben:
Letzendlich hat es der Austausch des Steuergeräts gebracht.

Das bei einem ca. 1 Jahr altem Auto mit Werks - LPG das Steuergerät einen Hau weg hat möchte man zu allerletzt drann glauben! :-?

Ich wünsche Dir für den rest des Autoleben's eine gasstreßfreie Zeit!

Gruß!

_________________
Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität.
Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.


Sokrates


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 8. Aug 2011, 11:38 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Jan 2004, 12:52
Beiträge: 1427
Wohnort: Rudolfs WG
Bauart: Combi
Baujahr: 2010
Modelljahr: 0
Motor: 2.0 TDI 140PS CFFB
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Der Thüringer hat geschrieben:
... des Autoleben's ...


:lol: Generalalarm! :lol:

Nichtsdestotrotz wäre jeder sicherlich als Letztes auf das Steuergerät gekommen. Schön, dass es nun funktioniert.

_________________
Skoda Superb Combi 2.0 TDI 140PS

vorher

Octavia RS mit "Stargas Polaris" AUTOGAS-Umbau.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 6. Jun 2012, 21:26 
Offline
Frischling

Registriert: Mi 12. Okt 2011, 16:45
Beiträge: 19
Wohnort: Münster
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2011
Motor: LPG
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Hallo!
Mein Octavia hat jetzt grad mal 11.000km auf dem Tacho und ich habe das selbe Problem wie oben angesprochen.
Nur leider funktioniert die automatische Umschaltung bei mir gar nicht mehr. Manuell ist das alles kein Problem.
Trotzdem ist das nach der kurzen Laufzeit echt ärgerlich.
Mein Octavia steht seit Montag beim Freundlichem, die haben leider bisher nix gefunden und erkundigen sich grad bei Skoda Deutschland worans liegen kann. Meine Werkstatt hatte meinen Octavia sogar schon in die Nachbarwerkstatt gefahren um nen Rat zu bekommen (Gasumrüster), aber leider auch da keine Idee...
Wie lang hat das denn bei dir gedauert jupp?
Und wie lang darf sowas dauern? Mein Skoda ist von Ende November.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2012, 13:53 
Offline
Frischling

Registriert: Fr 4. Mär 2011, 08:48
Beiträge: 9
Baujahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Hallo Jerry,

Sorry, dass ich mich jetzt erst melde, aber ich schaue hier sehr selten rein.

Ich hoffe, dass Dein Octi mittlerweile repariert ist.

Seit dem Austausch des Steuergeräts läuft meiner nahezu problemlos. Ich habe kürzlich die 70000 voll gemacht.

Ich hatte noch 2 oder 3 mal das geschilderte Problem. Mir ist dann aufgefallen, dass es immer dann aufgetreten ist, wenn ich den Gastank leer gefahren habe und er automatisch auf Benzin geschaltet hat. Jetzt tanke ich immer rechtzeitig oder schalte rechtzeitig von Hand um, wenn mal keine Gastanke zu finden ist.

Gruss
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de