Aktuelle Zeit: So 24. Sep 2017, 08:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? | Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bericht 149200 km mit LPG
BeitragVerfasst: Do 12. Sep 2013, 21:40 
Offline
Regelmäßiger
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Feb 2008, 10:09
Beiträge: 97
Hallo zusammen.

Ich fahren meinen 1.6er MPI seit mehr als 5 Jahren mit einer ital. Flüssiggas Anlage.
Es fährt sich absolut problemlos und günstig und ich habe es keinen Tag bereut, statt einen Diesel dieses Auto zu kaufen.
Die Tankanzeige ist zwar eher ein Schätzeisen, die LEDs blinken fröhlich vor sich hin, aber sonst fährt es sich einwandfrei. (man nehme einfach den Tageskilometerzähler)
Bis auf die Flüssiggas Wartung alle 20000 km entstanden keine zusätzlichen Kosten über die Zeit, der Motor läuft ruhig und gleichmäßig und auch Autobahn Etappen mit 180 Km/h sind kein Problem.

Ein Steuergerät (nicht zur Flüssiggasanlage gehörend, Kosten 550.-) hat einmal den Geist aufgegeben, damit ist die restliche Bilanz am Auto auch nicht schlecht. Auch sonst sind keine Kosten außer die 30000 km Wartungskosten für das restliche Auto (außer Gas) angefallen.

Gruß

Markus

_________________
Octi II Combi 1.6 MPI 2008, Cappuccino Beige Met. + LPG + Xenon + Licht/Regensensor + Tempomat + Vossor + Dachreling Silber + Glas Schiebedach + Maxi DOT + DITEC + Abbiegel.+ ESP + Reifendruck + RS Felgen + LPG von E-Gas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bericht 149200 km mit LPG
BeitragVerfasst: Mo 28. Okt 2013, 13:41 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Feb 2012, 15:10
Beiträge: 169
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2012
Modelljahr: 2012
Motor: 1.6 MPI 102PS "BSE"
Kilometerstand: 3500
Spritmonitor-ID: 507513
Danke!
Nur interessehalber: ist ein Additivsystem verbaut? Welchen Verbrauch LPG/Startbenzin hast Du? Welcher Tank (Größe) ist montiert - doppelter Ladeboden?

_________________
O2 1.6 Combi Tour Trumf MJ2012 ist nun der 2. MKB "BSE" in der Familie - neben einem 2007er Passat Variant 1.6 Comfortline BiFuel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bericht 149200 km mit LPG
BeitragVerfasst: Mo 28. Okt 2013, 14:25 
Offline
Stammtischler
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Dez 2009, 20:22
Beiträge: 2301
Wohnort: DH
Bauart: Limo
Baujahr: 2016
Modelljahr: 2017
Motor: 2.0 TDI, 110 kW CR
Kilometerstand: 3000
Spritmonitor-ID: 772192
samba2001 hat geschrieben:
Es fährt sich absolut problemlos und günstig und ich habe es keinen Tag bereut, statt einen Diesel dieses Auto zu kaufen.

Von den Fahrleistungen kann man das natürlich nicht vergleichen.

Ansonsten wären natürlich ein paar "harte" Fakten interessant:

- Wie viel Gas und Benzin wurde vebraucht?
- Was haben Gas und Benzin gekostet?
- Wie teuer war Umbau?

_________________
Superb 3 Limousine, Style 110 kW TDI


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bericht 149200 km mit LPG
BeitragVerfasst: Do 7. Nov 2013, 11:02 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Feb 2012, 15:10
Beiträge: 169
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2012
Modelljahr: 2012
Motor: 1.6 MPI 102PS "BSE"
Kilometerstand: 3500
Spritmonitor-ID: 507513
tehr hat geschrieben:
samba2001 hat geschrieben:
Es fährt sich absolut problemlos und günstig und ich habe es keinen Tag bereut, statt einen Diesel dieses Auto zu kaufen.

Von den Fahrleistungen kann man das natürlich nicht vergleichen.

Wieso nicht? 102 PS bleiben auch bei gutem Gasumbau 102 PS (meiner erreicht die Vmax auch auf Gas). Damit ist man mit dem 1.6 also in der Praxis nicht langsamer unterwegs als mit einem gleichstarken Diesel wie dem 1.9 TDI 105PS.
Es sollte sich auch langsam unter Dieselfahrern rumgesprochen haben, das Leistung = Drehmoment x Drehzahl ist, und damit ein ach so riesiges (Motor-) Drehmoment bei gleicher Leistung am Rad dann auch nicht mehr Zugkraft bietet als ein kürzer übersetzter gleichstarker Benziner hat!

Ob man eben die "Turboloch -> brutaler PD-Anzug mit scharrenden Vorderhufen -> Lethargie bei hohen Drehzahl" Leistungsabgabe gepaart mit Dieselnageln und reichhaltigem Schadstoffausstoss einer gleichmäßigen Leistungsentfaltung proportional zur Drehzahl bei ruhigem Lauf und (auch dank LPG) wenig Schadstoffen wählt, bleibt Geschmackssache.

Meinen Passat 1.6 fahre ich im 89tkm-Langzeitschnitt mit 6,70€/100km Spritkosten (incl. Startbenzin), das ist mit einem Diesel kaum zu schaffen, von den höheren Kosten für Versicherung, Steuer und Wartung mal ganz abgesehen.

_________________
O2 1.6 Combi Tour Trumf MJ2012 ist nun der 2. MKB "BSE" in der Familie - neben einem 2007er Passat Variant 1.6 Comfortline BiFuel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bericht 149200 km mit LPG
BeitragVerfasst: Do 7. Nov 2013, 12:18 
Offline
Stammtischler
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Dez 2009, 20:22
Beiträge: 2301
Wohnort: DH
Bauart: Limo
Baujahr: 2016
Modelljahr: 2017
Motor: 2.0 TDI, 110 kW CR
Kilometerstand: 3000
Spritmonitor-ID: 772192
zweiter_BSE hat geschrieben:
Wieso nicht? 102 PS bleiben auch bei gutem Gasumbau 102 PS (meiner erreicht die Vmax auch auf Gas). Damit ist man mit dem 1.6 also in der Praxis nicht langsamer unterwegs als mit einem gleichstarken Diesel wie dem 1.9 TDI 105PS.

Ein Turbo-Motor hat einen ganz anderen Drehmomentverlauf als ein Sauger. Während man beim Sauger ordentlich Drehzahl braucht, um auf Leistung zu kommen, ist bei einem Turbo die Leistung schon viel früher verfügbar.

Zitat:
Meinen Passat 1.6 fahre ich im 89tkm-Langzeitschnitt mit 6,70€/100km Spritkosten (incl. Startbenzin), das ist mit einem Diesel kaum zu schaffen, von den höheren Kosten für Versicherung, Steuer und Wartung mal ganz abgesehen.

Ich komme mit meinem Diesel, der in unter 10 Sekunden auf 100 km/h spurten kann, auf 6,82 Euro / 100 km über 125 tkm.

_________________
Superb 3 Limousine, Style 110 kW TDI


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bericht 149200 km mit LPG
BeitragVerfasst: Do 7. Nov 2013, 13:02 
Offline
Ex-Aufsicht
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jul 2005, 10:19
Beiträge: 10956
Wohnort: Lemgo
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2006
Modelljahr: 2007
Motor: 2,0 TDI * ~163PS by DTE * DPF
Kilometerstand: 144500
Spritmonitor-ID: 0
Denkt bitte daran, dass es um die Erfahrungen des Users geht. Wenn ihr euch zu bestimmten Sachverhalten und den eurigen Meinungen austauschen wollt tut dieses doch bitter per PN.

_________________
Spaß ist, was man drauß´ macht... Bilder Chefsache

Wie poste ich richtig?
Tipps zur Benutzung der Suche!
Gewünschte Schreibweise!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bericht 149200 km mit LPG
BeitragVerfasst: Do 7. Nov 2013, 13:24 
Offline
Stammtischler
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Dez 2009, 20:22
Beiträge: 2301
Wohnort: DH
Bauart: Limo
Baujahr: 2016
Modelljahr: 2017
Motor: 2.0 TDI, 110 kW CR
Kilometerstand: 3000
Spritmonitor-ID: 772192
Chief hat geschrieben:
Denkt bitte daran, dass es um die Erfahrungen des Users geht.

Da hast Du natürlich Recht. Allerdings äußert sich der TE leider überhaupt nicht mehr dazu in diesem Thread.

_________________
Superb 3 Limousine, Style 110 kW TDI


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bericht 149200 km mit LPG
BeitragVerfasst: Do 7. Nov 2013, 15:21 
Offline
Ex-Aufsicht
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jul 2005, 10:19
Beiträge: 10956
Wohnort: Lemgo
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2006
Modelljahr: 2007
Motor: 2,0 TDI * ~163PS by DTE * DPF
Kilometerstand: 144500
Spritmonitor-ID: 0
Das stimmt, nur leider nicht zu ändern.

_________________
Spaß ist, was man drauß´ macht... Bilder Chefsache

Wie poste ich richtig?
Tipps zur Benutzung der Suche!
Gewünschte Schreibweise!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bericht 149200 km mit LPG
BeitragVerfasst: Fr 21. Mär 2014, 14:00 
Offline
Regelmäßiger

Registriert: Mi 28. Jun 2006, 15:49
Beiträge: 110
Wohnort: HB=Hansestadt Bremen
Bist du in spritmonitor oder so eingetragen? Schon mal ausgerechnet was du eingespart hast?

_________________
Bist ungeschickt, hast linke Hände?
Läufst gegen Türen und auch Wände?
Kannst nicht schrauben und nicht lenken?
Hast auch Probleme mit dem Denken?
Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?

Du bist ein Mann für ATU!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bericht 149200 km mit LPG
BeitragVerfasst: So 18. Jan 2015, 19:57 
Offline
Frischling

Registriert: Sa 17. Jan 2015, 18:34
Beiträge: 44
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2008
Modelljahr: 2004
Motor: Audi Motor 1.6 MPI Vialle LPG
Kilometerstand: 456000
Spritmonitor-ID: 0
ich habe mittlerweile 303255 km mit der Vialle Gasanlage drauf.
Kein Additiv nötig. Nur starten tut er noch mit Benzin.
Die Umschaltung erfolgt schon nach ganz kurzer Fahrzeit.
Besonders angenehm, durch die Gasanlage ist der Motor schneller auf Betriebstemperatur als wenn er mit Benzin gefahren wird.
Verbrauch im Schnitt 6,3 liter/100 km laut Anzeige für Benzin multipliziert mit 1,25 für den Mehrverbrauch an Gas ergibt sich ein
Verbrauch von 7,8 liter/ 100 km Gas.

Mit vollem Gastank kommt der Wagen um die 570 - 580 km weit. Hatte auch schon 620 Km geschafft.
Nachfüllung immer so um die 42 - 45 Liter Gas.
Was somit stimmt.

Der Gaspreis lag am Anfang bei 57 ct/liter. Höchster Wert war 79 ct/liter. Mittlerweile liegt er schon wieder bei 59ct/liter.
Selbst wenn man einem sparsamen Octi fährt (Diesel), der Gaser war bisher immer am günstigsten.
PS: Als Vergleich ziehe ich meinen VW Passat 1,9 TDI ran, mit 6-Gang.Getriebe.
Alles meine Meinung und Erfahrung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bericht 149200 km mit LPG
BeitragVerfasst: Mo 19. Jan 2015, 08:14 
Offline
Regelmäßiger

Registriert: Mi 28. Jun 2006, 15:49
Beiträge: 110
Wohnort: HB=Hansestadt Bremen
Habe meinen BSE verkauft und bin auf Golf4 Erdgas umgestiegen was noch günstiger ist.
Mein altes Gefährt sollte inzwischen auch 100TKM gelaufen haben.
Sehe den Käufer noch ab und an und er ist sehr zufrieden.

Umrüstung hat sich für mich auch schon nach 20TKM bezahlt gemacht.

_________________
Bist ungeschickt, hast linke Hände?
Läufst gegen Türen und auch Wände?
Kannst nicht schrauben und nicht lenken?
Hast auch Probleme mit dem Denken?
Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?

Du bist ein Mann für ATU!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bericht 149200 km mit LPG
BeitragVerfasst: Do 19. Feb 2015, 22:52 
Offline
Frischling

Registriert: Di 17. Feb 2015, 22:05
Beiträge: 4
Modell: 1Z
Bauart: Limo
Baujahr: 2010
Modelljahr: 2010
Motor: 1.6 TDI
Kilometerstand: 154000
Spritmonitor-ID: 0
Ich kann auf ca. 100000 km mit meinem umgerüsteten 1U 1.6 mit Prins VSI zurückblicken. Von den Spritkosten her lag ich im Durchschnitt bei 7,5 ct/km. Trotzdem hätte ich den Wagen noch etwas über die fünf Jahre und 100000 km hinaus fahren müssen, um eine signifikante Ersparnis zu haben. "Tanken für die Hälfte" stimmte zwar, aber weil ich je nach Jahreszeit und Fahrprofil bis zu 0,9 l/100km Super verbraucht habe, kam ich bei den echten Kosten auf "Tanken für 2/3". So hatte ich beim Verkauf meine Kosten gerade wieder raus.

Lag vielleicht auch an der teuren Anfangsinvestition (Umrüstung bei einem örtlichen Fachbetrieb, der schon über 600 Fahrzeuge umgerüstet hatte, und nicht in Hamudistan :wink: ). Das war es mir aber auch wert, weil ich außer zwei kurzzeitigen Ausfällen der Gasanlage wegen verstopfter Filter nie Probleme hatte. Da hat auch mein Skodapartner immer Bauklötze gestaunt, weil er nur Gaskunden kannte, die immerzu Probleme hatten.

Leider begegneten sich Restwert und Investitionsbedarf (Stoßdämpfer, Klimakompressor, kompletter Auspuff), so dass ich ihn schweren Herzens abgegeben habe.

Mit meinem ebenfalls gebraucht gekauften 1Z bin ich jetzt aber nicht so viel glücklicher. Hat zwar eine gute Ausstattung (jetzt im Winter sehr angenehm die Standheizung), aber immer wieder Zicken und Pannen (Seitenairbag, Abgaskühler, jetzt unklarer Kühlwasserverlust).

Und Diesel stinkt ... :-?

_________________
Octavia 1U von 2006-2013, Umrüstung auf Autogas 2010
Octavia 1Z 1.6 TDI seit 2013

Wenn Plan A nicht funktioniert, nur keine Panik! Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bericht 149200 km mit LPG
BeitragVerfasst: Fr 20. Feb 2015, 11:59 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jan 2012, 01:02
Beiträge: 1568
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2001
Modelljahr: 2001
Motor: ARX 4X4 LPG powered
Kilometerstand: 315000
Spritmonitor-ID: 491765
Nobby hat geschrieben:
Besonders angenehm, durch die Gasanlage ist der Motor schneller auf Betriebstemperatur als wenn er mit Benzin gefahren wird.

Kannst du mir bitte mal erklären warum der Motor auf Gas schneller warm wird?

_________________
Mein L&K 1,8T 4x4

Wer im Sommer an den Winter denkt der bestimmt einen Allrad lenkt :-)

Biete Tacho-, Climatronic- und Schalterumbau.

VCDS und Tachoservice in Mainz/Wiesbaden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bericht 149200 km mit LPG
BeitragVerfasst: Fr 20. Feb 2015, 13:14 
Offline
Stammtischler
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Dez 2009, 20:22
Beiträge: 2301
Wohnort: DH
Bauart: Limo
Baujahr: 2016
Modelljahr: 2017
Motor: 2.0 TDI, 110 kW CR
Kilometerstand: 3000
Spritmonitor-ID: 772192
Weil Gas nicht so effektiv verbrennt.

_________________
Superb 3 Limousine, Style 110 kW TDI


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bericht 149200 km mit LPG
BeitragVerfasst: Mo 23. Feb 2015, 16:27 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jan 2012, 01:02
Beiträge: 1568
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2001
Modelljahr: 2001
Motor: ARX 4X4 LPG powered
Kilometerstand: 315000
Spritmonitor-ID: 491765
tehr hat geschrieben:
Weil Gas nicht so effektiv verbrennt.

Oh wei :roll: :o

_________________
Mein L&K 1,8T 4x4

Wer im Sommer an den Winter denkt der bestimmt einen Allrad lenkt :-)

Biete Tacho-, Climatronic- und Schalterumbau.

VCDS und Tachoservice in Mainz/Wiesbaden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de