Aktuelle Zeit: Mo 11. Dez 2017, 19:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? | Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ventile einstellen 1.8 t 150 PS
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2016, 15:38 
Offline
Frischling

Registriert: So 5. Jun 2016, 08:36
Beiträge: 19
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2002
Modelljahr: 2002
Motor: 1.8T, Benzin 150 PS
Kilometerstand: 155000
Hallo.......

Hab mal ne frage, kann mir einer helfen oder Tipps geben für Ventile einstellen.

Hab ein Octavia 1 1.8t 150 PS 20 V


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ventile einstellen 1.8 t 150 PS
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2016, 16:29 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Sep 2011, 23:38
Beiträge: 815
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2006
Motor: bmm
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Warum willst Du die Ventile einstellen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ventile einstellen 1.8 t 150 PS
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2016, 17:44 
Offline
Frischling

Registriert: So 5. Jun 2016, 08:36
Beiträge: 19
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2002
Modelljahr: 2002
Motor: 1.8T, Benzin 150 PS
Kilometerstand: 155000
Weil sie klappern


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ventile einstellen 1.8 t 150 PS
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2016, 17:54 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Sep 2011, 23:38
Beiträge: 815
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2006
Motor: bmm
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Bist Du sicher dass Du keine Hydrostößel hast?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ventile einstellen 1.8 t 150 PS
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2016, 17:56 
Offline
Frischling

Registriert: So 5. Jun 2016, 08:36
Beiträge: 19
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2002
Modelljahr: 2002
Motor: 1.8T, Benzin 150 PS
Kilometerstand: 155000
Denkst du das es an die hydrostößel liegt.....

Klingt wie ne Nähmaschine und dachte es wären die Ventile......

Es is mir jetzt aufgefallen wo es so kalt wurde und fande es ni normal


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ventile einstellen 1.8 t 150 PS
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2016, 18:17 
Offline
Frischling

Registriert: So 5. Jun 2016, 08:36
Beiträge: 19
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2002
Modelljahr: 2002
Motor: 1.8T, Benzin 150 PS
Kilometerstand: 155000
Und wenn er warm ist, nimmt das Geräusch ab


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ventile einstellen 1.8 t 150 PS
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2016, 19:08 
Offline
Alteingesessener

Registriert: So 16. Mär 2008, 22:58
Beiträge: 1078
Wohnort:
Modell: 5E
Bauart: Combi
Modelljahr: 2017
Motor: 1.6 TDI
Könnte auch die Kette der Nockenwellen sein...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ventile einstellen 1.8 t 150 PS
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2016, 19:17 
Offline
Frischling

Registriert: So 5. Jun 2016, 08:36
Beiträge: 19
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2002
Modelljahr: 2002
Motor: 1.8T, Benzin 150 PS
Kilometerstand: 155000
Aber wenn ich Gas gebe wird es nicht mehr


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ventile einstellen 1.8 t 150 PS
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 07:45 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jan 2012, 00:02
Beiträge: 1568
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2001
Modelljahr: 2001
Motor: ARX 4X4 LPG powered
Kilometerstand: 315000
Spritmonitor-ID: 491765
Der Motor hat Hydros und entsprechend gibt es nichts einzustellen! Beim 1,8T klappern die gerne mal. Welches Öl fährst du? Klappern die nur kurz nach dem Start oder auch danach?

_________________
Mein L&K 1,8T 4x4

Wer im Sommer an den Winter denkt der bestimmt einen Allrad lenkt :-)

Biete Tacho-, Climatronic- und Schalterumbau.

VCDS und Tachoservice in Mainz/Wiesbaden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ventile einstellen 1.8 t 150 PS
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 14:13 
Offline
Frischling

Registriert: So 5. Jun 2016, 08:36
Beiträge: 19
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2002
Modelljahr: 2002
Motor: 1.8T, Benzin 150 PS
Kilometerstand: 155000
5w 30 longlife.......

Wenn man Gas gibt is es weg zumindestens hört man es ni so sehr als im Leerlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ventile einstellen 1.8 t 150 PS
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 14:23 
Offline
Frischling

Registriert: So 5. Jun 2016, 08:36
Beiträge: 19
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2002
Modelljahr: 2002
Motor: 1.8T, Benzin 150 PS
Kilometerstand: 155000
Es is ein leises klackern nicht so stark, wenn er warm ist lässt es leicht nach


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ventile einstellen 1.8 t 150 PS
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 19:25 
Offline
Alteingesessener

Registriert: So 16. Mär 2008, 22:58
Beiträge: 1078
Wohnort:
Modell: 5E
Bauart: Combi
Modelljahr: 2017
Motor: 1.6 TDI
Beim 1.8T gibt es auch irgendein Taktventil was relativ laut arbeitet, ich weiß aber momentan nicht genau für was das zuständig ist...ob das nicht irgendwas mit dem Aktivkohlefilter auf sich hat, aber dafür gibt's hier bessere Motorenspezis :wink:

...und schmeiß die Dreckssuppe raus...fährst du den armen Motor wirklich im LL-Intervall?
Wie hoch ist deine km-Leistung pro Jahr?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ventile einstellen 1.8 t 150 PS
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 19:41 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jan 2012, 00:02
Beiträge: 1568
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2001
Modelljahr: 2001
Motor: ARX 4X4 LPG powered
Kilometerstand: 315000
Spritmonitor-ID: 491765
dsg-driver hat geschrieben:
Beim 1.8T gibt es auch irgendein Taktventil was relativ laut arbeitet, ich weiß aber momentan nicht genau für was das zuständig ist...ob das nicht irgendwas mit dem Aktivkohlefilter auf sich hat, aber dafür gibt's hier bessere Motorenspezis :wink:

Richtig das Tankventil für den Aktivkohlebehälter von der Tankentlüftung klackert auch sehr laut.

Wie dsg-driver es schon sagt sollte das long live sollte schleunigst raus. Evtl. wird es dann etwas besser aber 100% wird es nur mit neuen Hydros

_________________
Mein L&K 1,8T 4x4

Wer im Sommer an den Winter denkt der bestimmt einen Allrad lenkt :-)

Biete Tacho-, Climatronic- und Schalterumbau.

VCDS und Tachoservice in Mainz/Wiesbaden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ventile einstellen 1.8 t 150 PS
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 08:45 
Offline
Frischling

Registriert: So 5. Jun 2016, 08:36
Beiträge: 19
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2002
Modelljahr: 2002
Motor: 1.8T, Benzin 150 PS
Kilometerstand: 155000
Ich fahr keine 2000 km im Jahr......

Was wäre besser für den Motor an Öl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ventile einstellen 1.8 t 150 PS
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 08:51 
Offline
Frischling

Registriert: So 5. Jun 2016, 08:36
Beiträge: 19
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2002
Modelljahr: 2002
Motor: 1.8T, Benzin 150 PS
Kilometerstand: 155000
Fahr ihn jetzt 2 Jahre und war immer 5w 30 drin und der Vorgänger hat auch LL-intervall gemacht.....

Wollte es bloß dabei behalten, bloß so einen Motor hatte ich noch nie, deswegen hatte ich um Rat gebeten.

Hatte mal gegoogelt aber da sagt auch jeder was anders.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de