Aktuelle Zeit: Do 17. Aug 2017, 01:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? | Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Testergebnisse von Torque, Hilfe!!!!
BeitragVerfasst: Sa 10. Dez 2016, 21:17 
Offline
Frischling

Registriert: Do 5. Jan 2012, 00:41
Beiträge: 62
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2007
Modelljahr: 0
Motor: 1.6, 75kw Benziner BFQ
Kilometerstand: 120000
Spritmonitor-ID: 0
Hallo

Ich habe die App Torque, die zeigt bei mir in den Testergebnissen folgendes Bild an.

Auch leuchtet die MKL, als Fehler zeigt er in Torque 00130 an. Kann mir jemand weiter helfen?

MfG stengelhardt


Dateianhänge:
screenshot-3-405x720.jpg
screenshot-3-405x720.jpg [ 78.35 KiB | 758-mal betrachtet ]
screenshot-2-405x720.jpg
screenshot-2-405x720.jpg [ 55.58 KiB | 758-mal betrachtet ]
screenshot-405x638.jpg
screenshot-405x638.jpg [ 49.89 KiB | 758-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2016, 09:05 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Sa 4. Mai 2013, 18:59
Beiträge: 254
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2005
Motor: 1,6l Benzin (BFQ)
Kilometerstand: 110000
Spritmonitor-ID: 0
Hallo,
P0130: Heizung Lambdasonde vor Kat defekt. -> Ggf. Heizkreis voher durchmessen, Lambdasonde vor Kat tauschen.

"Leerlauf aufgrund unzureichender Temperatur" ist wohl die irreführende Übersetzung für
"Lambdaregelung nicht aktiv (Open Loop) wegen zu unzureichender Motortemperatur".

Die fehlenden Readness-Bits sind ein Fogefehler davon, weil das MSG für die noch ausstehenden Tests eine perfekt funktionierernde Lambdaregelung benötigt. Dass das MSG mit den Tests genau an dieser Stelle hängenbeibt, verstärkt den Verdacht bzgl. Lambdasondenheizung.

Falls Du die Sonde selbst tauscht und danach immer noch Probleme mit den Readiness-Bits hast, melde Dich nochmal. Gruß, Prizo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2016, 15:30 
Offline
Frischling

Registriert: Do 5. Jan 2012, 00:41
Beiträge: 62
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2007
Modelljahr: 0
Motor: 1.6, 75kw Benziner BFQ
Kilometerstand: 120000
Spritmonitor-ID: 0
Hallo und danke.

Ich habe davor mir der App den Fehler mal gelöscht, bin dann gefahren und musste feststellen, dass es beim fahren ruckelt, teilweise ganz ordentlich. Dies konnte ich aber nur feststellen, als die Motortemperatur noch nicht in der Mitte der Tachoanzeige, also bei 90 Grad stand. Bei warmen Motor fiel es nicht mehr auf. Gibt's da einen Zusammenhang?

MfG stengelhardt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2016, 17:01 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Sa 4. Mai 2013, 18:59
Beiträge: 254
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2005
Motor: 1,6l Benzin (BFQ)
Kilometerstand: 110000
Spritmonitor-ID: 0
Hallo,
wenn das MSG dank Fehlerlöschen die Werte einer unbeheizten Sonde für bare Münze nimmt, kann das natürlich zum Ruckeln führen. Nach dem Warmfahren war die Sonde durch die Abgase warm genug, um halbwegs vernünftige Werte zu liefern. Gruß, Prizo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de