Aktuelle Zeit: Fr 24. Jan 2020, 22:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? | Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 9. Dez 2019, 13:58 
Offline
Frischling

Registriert: Fr 5. Aug 2016, 19:57
Beiträge: 4
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 2003
Modelljahr: 2003
Motor: Benzin
Kilometerstand: 0
Hallo

Kradtstoffleitung läuft leer Skoda Octavia 1U 2004 Facelift 1,6 Liter 102 PS

Ich habe ein Problem an meinem Skoda, der Wagen sprang heute früh nicht an, wir haben den oberen Schlauch am Kraftstoff Druckgeber abgemacht, kei Benzin, nach kurzem drehen des Motors spritzte der Spritt wieder raus. Den Schlauch wieder festgemacht, Auto springt an. Nach 30 Minuten 2. Versuch springt an , nach einer Stunde 3. Versuch springt an, nach 1,5 Stunden springt an und geht sofort wieder aus, weitere Startversuche misslingen.

Schlauch wieder abgeschraubt , Sprit kommt nach ein paar Sekunden, Schlauch wieder dran. Ich habe den Wagen dann 15 Minuten gefahren, keine Probleme.

Nach 2 Stunden, Wagen spring nicht an, jetzt mache ich 5 Versuche a. 5-6 Sekunden um den Wagen zu starten, dann springt er an.

Der Sprit läuft also zurück, unter dem Auto ist alles trocken also läuft er nicht weg.

Hat der Skoda ein Rückschlagventil für den Sprit? oder woran könnte es noch liegen.

Über Antworten würde ich mich freuen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Dez 2019, 11:11 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Sa 4. Mai 2013, 18:59
Beiträge: 345
Spritmonitor-ID: 0
Hallo,
die Existenz eines Rückschlagventil würde ich doch stark vermuten.
Aber: Läuft bei den erfolglosen Startversuchen die Kraftstoffpumpe? Vom Verhalten klingt das nach einer KFE (Kraftsofffördereinheit), die nicht immer anspringt. Die Klassisches Verhalten vor deren Tod.
Hinweis: Nur wenn das Fahrzeug eine Weile ruhte (~mind. 10, eher 20Minuten), läuft die KFE beim Öffnen der Fahrertür für 2...3 Sekunden. Ansonsten/danach nur während des Startens (und natürlich, während der Motor läuft.)
Alternativ: Relaus für KFE defekt. (Sofern vorhanden, glaube aber mich zu erinnern, dass der AVU/BFQ ein solches hat.) Grüße, Prizo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de