Aktuelle Zeit: Do 30. Mär 2017, 20:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 172 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 12. Mär 2014, 18:50 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Aug 2007, 12:40
Beiträge: 2253
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2004
Motor: 1,9 TDi 133Kw
Kilometerstand: 128000
Spritmonitor-ID: 0
Schade um den schönen Vectra, aber Kopf hoch. Solange dir nichts passiert ist ist es halb so schlimm.

_________________
Skoda Octavia Combi TDi Celebration im V/RS Design 181PS by SGM
Skoda Fabia V/RS 160PS 330NM by SGM

VW Käfer Typ 11 Luxus Bj 1962
Mein Umbauthred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Mär 2014, 00:52 
Offline
Alteingesessener

Registriert: So 18. Sep 2011, 23:17
Beiträge: 286
Wohnort: Purkersdorf
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 2002
Modelljahr: 0
Motor: 1.8, Benzin, 150 PS
Kilometerstand: 82000
Spritmonitor-ID: 10
da stimme ich Grisu512 voll und ganz zu ! Sehe es von der positiven Seite, ich bin ebenfalls froh dass dir nichts passiert ist !

Lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Mär 2014, 10:41 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Nov 2012, 15:21
Beiträge: 696
Wohnort: Nähe Bonn
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 2000
Modelljahr: 2000
Motor: 1.8T AGU
Kilometerstand: 185000
Spritmonitor-ID: 0
Mist! Wie ist das mit dem Vectra passiert?

_________________
Pattys Umbauthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 28. Mär 2014, 15:52 
Offline
Regelmäßiger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Jul 2010, 20:28
Beiträge: 100
Wohnort: Oberösterreich
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2015
Modelljahr: 2016
Motor: 2.0 TDI
Kilometerstand: 57000
Spritmonitor-ID: 804358
Danke Jungs, war halt viel rennerei die ersten Tage nach dem Unfall und mir is halt leid drum, gibt ja kaum noch welche...

Wie das passiert ist...

Vom Mitarbeiterparkplatz weggefahren, 100m später ist eine leichte rechts Kurve, kurz vorher hat die Abendsonne hervorgeblinzelt, ich hab mich geschreckt, auf die rechte Seite gesehen und dann war da plötzlich vor mir der LKW, der die Straße überquert hat, um vom Betriebsgelände der einen Seite aufs Betriebsgelände (wo auch die LKW Werkstatt ist) auf der anderen Straßenseite zu fahren. Naja, das ganze bremsen und lenken half nix mehr. Dann hats auch schon geknallt, Airbag auf etc. - schöner Mist...

Naja kann man nix machen. Viel dafür bekommen hab ich nicht mehr...

Bild

Bezüglich Octavia!

Ich hab herausgefunden, dass der Fehler mit dem Turbo meist nur auftritt, wenn der Motor noch nicht zu 100% Betriebstemperatur hat, gibt aber auch Ausnahmen. Sprich, hat der Motor noch nicht ganz 90°C erreicht, und ich steig aufs Gas und dreh ihn bis sagen wir mal 3000 upm, zack bumm, geht er in den Notlauf. Da hilft dann eigentlich nur mehr ein Neustart des Motors. Hat der Motor Betriebstemperatur (also laut Anzeige 90°C), dann kommt der Fehler nicht so häufig vor. Eigentlich, wenn der Fehler erstmal da war, kommt er auch den ganzen Tag nicht mehr. Ich dachte zuerst, es liegt an meiner "Fahrweise", an der Kurzstrecken seit Oktober, am Service, das eigentlich wiedermal überfällig ist (das letzte war im März '13 bei 192.000 km, jetzt sind 217.000 km drauf), dass irgendwas "zugerußt" ist (ich hab ne 4,4l/100 km auf der MFA2 stehn :D und schalte in der Regel bei max. 2500 upm, bewege den Skoda also eher "sachte"). Grund, warum ich ihn so "sachte" fahre, ich bin einfach der Meinung dass mein weißer einfach schon einen recht hohen Kilometerstand hat und ich will ihn einfach "schonen" auch kommts mir manchmal so vor, dass er nicht mehr so "willig hochdreht" (= alles was über 3000 upm ist) wie noch vor 40tkm zum Beispiel, ich auch den Eindruck hab, dass er einfach schon "laut" wird. Schwer in Worte zu fassen, wie ich das mein :wink: .

Lange Rede kurzer Sinn:
Ich war gestern beim OEAMTC und hab den Fehlerspeicher auslesen lassen.

Der hat dann gesagt dass beim Turbo irgendwas verrußt ist, und er meint, dass er "manchmal überladet" oder so (sry, ich bin kein Mechaniker, hab zu wenig Ahnung von der Materie und wortwörtlich kann ichs euch auch nicht mehr wiedergeben, was er da gemeint hat), und bevor er das tut was anscheinend den Turbotod bedeuten würde, geht der Motor in den Notlauf.

Das Ausleseprotokoll hat er mir auch mitgegeben, ich scann euch das später dann ein und editiers in den Beitrag.

Er meinte auch, dass das jetzt noch nicht so schlimm ist, aber noch schlimmer wird und ich wohl nicht drum herum komm, den Turbo zu wechseln (er hat mir geraten, zu einem "gebrauchten Tauschturbo" oder so nen generalüberholtes Teil eben). Er hat mir aber auch versichert, dass ich keine Bedenken haben muss und ich kann so noch weiterfahren und ich muss keinen Motorschaden befürchten. Hm, naja... Am Dienstag hab ich dann Pickerl- und Servicetermin - da werd ich das ansprechen!

Das wär so das neueste... Am liebsten wär mir, wenn sich das ein "Skodaspezialist" ansehen könnte, das blöde ist, der Fehler ist auch nicht wirklich reproduzierbar (= typischer Vorführeffekt)...

Nochwas, ich hab am Montag meine Windschutzscheibe tauschen lassen - die Mechaniker haben mir dann gesagt, das alles rund um die Scheibe verrostet ist/war, die haben das dann bissl behandelt - fand ich auch nicht so prickelnd ;).

Thx!

Bis bald

_________________
01/2017 - ?? Octavia III Combi "Style", 2.0 TDI DSG, Quarz-Grau, EZ 08/15, 57.000 km und allem möglichen schnick schnack :P

04/2012 - 11/2016 Octavia 1u Limo Elegance, 1.9 TDI (ASV), Alaskaweiß, 162.000 - 245.000 km 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 28. Mär 2014, 16:38 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Okt 2012, 16:44
Beiträge: 508
Wohnort: Berlin
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2000
Modelljahr: 2001
Motor: 20v turbo - 150ps
Kilometerstand: 84000
Spritmonitor-ID: 0
ich gehe davon aus, dass er gesagt hat, dass der ladedruck ab und an mal zu hoch ist, dann wird wohl das wastegate oder die Dose das problem sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 28. Mär 2014, 17:30 
Offline
Regelmäßiger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Jul 2010, 20:28
Beiträge: 100
Wohnort: Oberösterreich
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2015
Modelljahr: 2016
Motor: 2.0 TDI
Kilometerstand: 57000
Spritmonitor-ID: 804358
So ungefähr...

Anbei der Ausdruck als JPG!

Bild

_________________
01/2017 - ?? Octavia III Combi "Style", 2.0 TDI DSG, Quarz-Grau, EZ 08/15, 57.000 km und allem möglichen schnick schnack :P

04/2012 - 11/2016 Octavia 1u Limo Elegance, 1.9 TDI (ASV), Alaskaweiß, 162.000 - 245.000 km 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 7. Jul 2014, 21:22 
Offline
Regelmäßiger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Jul 2010, 20:28
Beiträge: 100
Wohnort: Oberösterreich
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2015
Modelljahr: 2016
Motor: 2.0 TDI
Kilometerstand: 57000
Spritmonitor-ID: 804358
3 Monate und 5.500 km später meld auch ich mich mal wieder zu Wort :D .

Beim Octavia tut sich nicht viel, außer dass er brav seine Runden dreht - trotz "extremer Kurzstrecken".

Der Turbo hat sich seit Wochen nicht mehr gemeldet, auch in den Notlauf ist der Motor seit Wochen nicht mehr gegangen. Aber gut, ich fahr auch "nur" rund 1000 km im Monat und das bei sehr verhaltener Fahrweise (momentan steht ne 4,0l /100 km auf der MFA2). Und ausser einer gebrochenen Feder vorne links war seit Monaten nichts mehr defekt *sämtliche Daumen hoch*!!!!!

3 Punkte gibts aber doch, von denen ich euch erzählen möchte.

1.
Ich bin drauf gekommen, dass selbst wenn der BC "0 km Restreichweite" anzeigt, ich trotzdem noch laaaaaaaaaaaaaaaange fahren kann! Habs mal ausprobiert und mir einen Reservekanister mitgenommen und bin gefahren und gefahren und gefahren und gefahren und gef................. - 100 Landstraßen-Kilometer später fuhr mein TDI immer noch :o ! Seitdem, mach ich mir keinen Stress mehr mit dem tanken, wenn er gegen "0 Restkilometer" geht!

2.
Ich habs drauf angelegt, und wollte meinen Rekord von 1316 km mit einer Tankfüllung knacken! Ich habs also mal wieder drauf angelegt und bin dann trotz 0 Restkilometer wieder einige Zeit weiter gefahren! Irgendwann wurde es mir dann aber zu "bunt" und ich hab mich nicht mehr weiterfahren getraut. Ich hatte wieder einen Reservekanister dabei und wollte eigentlich erst tanken, sobald er zu "stottern" beginnt bzw. ruckelt. Zu einem "ruckler" kam es dann tatsächlich aber ich weiß bis heute nicht, ob das nun wegen Spritmangels war, oder weil irgendein Stein auf der Straße lag. Jedenfalls war mir das ganze dann zu unsicher und ich bin rechts ran gefahren und hab die 5 Liter vom Reservekanister in den Tank gekippt! Die Dieselpumpe wollt ich auch nicht riskieren - wäre ein sehr teurer Spaß!

Herausgekommen sind sage und schreibe 1458 km (!!!). Die 1500 km pack ich auch noch irgendwann, da bin ich mir sicher! Nein ich bin kein Verkehrshindernis, fahre trotzdem meine 90, 100 km/h. Eigentlich hab ich lange Zeit regelmäßig nur 55 Liter getankt, inzwischen tank ich "was rein geht", waren auch schon mal 64 Liter!

Ja und zum 3. Punkt, mein weißer hat gestern die 222.222 km erreicht, und ich hab zum glück nicht vergessen, den Tageskilometerzähler rechtzeitig zu nullen und rechtzeitig anzuhalten um - natürlich xD - ein Foto zu machen!

Rund 60.000 gemeinsame Kilometer haben wir inzwischen zurückgelegt seit 04/2012, die 230.000 km werden wir vermutlich auch noch gemeinsam überschreiten. Aber das wird es dann so ziemlich gewesen sein! Der Wunsch nach was "neuerem", "jüngerem" und "stärkerem" wird immer größer :roll: .

Und zu guter letzt noch einige Impressionen!

Am Rastplatz, einige Kilometer vor Innsbruck
Bild

Der halbe Tank wäre ja schon mal geschafft!
Bild

Und das kommt dabei raus...
Bild Bild

Schnapszahl :)
Bild Bild

_________________
01/2017 - ?? Octavia III Combi "Style", 2.0 TDI DSG, Quarz-Grau, EZ 08/15, 57.000 km und allem möglichen schnick schnack :P

04/2012 - 11/2016 Octavia 1u Limo Elegance, 1.9 TDI (ASV), Alaskaweiß, 162.000 - 245.000 km 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 8. Jul 2014, 18:39 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Aug 2007, 12:40
Beiträge: 2253
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2004
Motor: 1,9 TDi 133Kw
Kilometerstand: 128000
Spritmonitor-ID: 0
Schöne Schnapszahl. Deine Reichweite ist der Wahnsinn. Respekt.

_________________
Skoda Octavia Combi TDi Celebration im V/RS Design 181PS by SGM
Skoda Fabia V/RS 160PS 330NM by SGM

VW Käfer Typ 11 Luxus Bj 1962
Mein Umbauthred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 26. Okt 2014, 13:19 
Offline
Regelmäßiger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Jul 2010, 20:28
Beiträge: 100
Wohnort: Oberösterreich
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2015
Modelljahr: 2016
Motor: 2.0 TDI
Kilometerstand: 57000
Spritmonitor-ID: 804358
Jap, das war aber auch bis jetzt das erste und letzte mal, dass ich so weit gekommen bin. Die 1500 km mit einer Tankfüllung möchte und werde ich noch knacken. Wahrscheinlich im Frühjahr!

Ansonsten, was gibts neues...

Inzwischen stehen knapp 225.600 km auf dem Tacho. Vor einer Woche wurde er in der Arbeit Innen und Außen gereinigt! War so ne Mitarbeiteraktion. Zwar nicht so perfekt, wie wenn man sich selber einige Stunden dazu stellt oder gar ihn um mehrere hundert Euro aufbereiten lässt, aber immerhin sauber ist er wieder.

Die Bremsen rubbeln weiter fröhlich vor sich hin, auch wenn ich mir einbilde, dass es nach der "Aufbereitung" in der Arbeit besser geworden ist (vl. Dreck auf den Bremsscheiben?).

Ansonsten scheints der Turbo bald wirklich hinter sich zu haben! Er geht immer öfter mal in den Notlauf.

Um Bremsen und Turbo werd ich mich im Frühjahr kümmern! Das wird aber dann auch der aller letzte größere Akt werden an dem Auto. Geplant ist ein weiterer Umzug, noch näher an den Arbeitsplatz (eigentlich genau in den Ort wo ich auch arbeite). Da werd bzw. muss ich mir dann wirklich überlegen, ob ich ihn nicht verkaufe.

Mir wird sicher das Herz bluten, weil mir der Tscheche doch sehr ans Herz gewachsen ist, ich mit dem Wagen viel erlebt habe und es eigentlich DAS Auto ist, das ich von allen am längsten habe/hatte und mit dem ich die meisten Kilometer zurückgelegt habe.

Was gibts sonst neues?

Seit Mitte September steht wieder ein Opel vor der Tür. Diesmal aber kein alter A-CC GT mehr, sondern ein 2000er B-CC 2.0l 16V "Sport" mit ner hammer geilen Ausstattung. 148.000 km gelaufen, natürlich aus Deutschland ^^. Ein paar "Kleinigkeiten" dafür sind schon bestellt (Sport Frontgrill, Gruppe A ab Kat, Rückleuchten in Klarglasoptik,...). Ist TOP Gepflegt (10x besser als der A-CC GT 16V!), kaum ein Kratzer zu finden.
Ich weiß, totaler Blödsinn, weil ich ja nen Auto hab - ich habs aber einfach nicht lassen können!

Sollte der Octavia wirklich verkauft werden (müssen), wird aber als "Alltagsgefährt" vl. wieder ein Skoda folgen aber eben Benziner und "ne Nummer kleiner" ( vl. Fabia bis max 100 PS)...

So long...

BildBildBildBildBildBildBildBildBild

Pics aus dem Internet, wie ich ihn mir vorstelle:

Bild Bild

_________________
01/2017 - ?? Octavia III Combi "Style", 2.0 TDI DSG, Quarz-Grau, EZ 08/15, 57.000 km und allem möglichen schnick schnack :P

04/2012 - 11/2016 Octavia 1u Limo Elegance, 1.9 TDI (ASV), Alaskaweiß, 162.000 - 245.000 km 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 16. Jan 2016, 12:15 
Offline
Regelmäßiger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Jul 2010, 20:28
Beiträge: 100
Wohnort: Oberösterreich
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2015
Modelljahr: 2016
Motor: 2.0 TDI
Kilometerstand: 57000
Spritmonitor-ID: 804358
Hallo Leute,

über ein Jahr hab ich nichts gepostet. Hat sich aber nicht so viel getan...

Der Octavia läuft nach wie vor einwandfrei. In Sachen Turbo hab ich nichts unternommen. Kommt aber auch kaum noch vor - hin und wieder mal...
Lediglich fürs Pickerl ein paar Verschleißteile wechseln lassen.

Erstmal Bilder vom 11.11.2015 - so sieht er aktuell aus :) . Er ist alt, hier und da zerkratzt, nicht mehr wie aus dem Laden, aber ich lieb ihn und er gefällt mir nach wie vor sehr gut 8) 8)

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Inzwischen stehen 241.120 km auf dem Tacho - der Zahnriemen ist fällig. Wird jetzt im Frühjahr dann gemacht.

Weiters rostet er ein wenig an den vorderen Radläufen unten bei den "Schwellerenden". Das werd ich noch machen lassen.

BildBildBild

Der, der mir auch schon die Verschleißteile gewechselt hat, hat übrigens gemeint, irgendein Einspritzzeitpunkt oder so irgendwas ist verstellt, darum würde er im Stand wenn er kalt ist etwas "unrund" laufen. Darum soll er sich auch noch kümmern, damit er dann wirklich wieder halbwegs gut da steht und gut läuft.

Auf Jobsuche bin ich auch und hab auch schon was in Aussicht, somit bekommt er dann auch wirklich wieder Langstrecke (ca. 25 km pro Strecke). Und somit häufen sich die KM dann auch wieder und vl. pack ich die 300tkm dann doch noch mit ihm. Ich würd es mir wünschen da ich den Skoda nach wie vor sehr gern fahre und die inzwischen fast 80.000 gemeinsamen Kilometer doch "verbinden" :P.

Mit dem vorletzten Tank hab ich übrigens über 1500 km geschafft. Auf der MFA2 standen 3,4l/100 km (errechnet auf ca. 1450 km ...). Man muss aber schon "schleichen" um das zu schaffen... Jetzt, im "normalbetrieb" stehen inzwischen schon 3,9l / 100 km auf der MFA2 ...

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Bilder davon poste ich euch.

Desweiteren hatte ich am Donnerstag leider einen platten rechts vorne. Eigenverschulden :( ... Und somit, hab ich dem Octavia 205/55 R16 mit Sommerreifen gegönnt. Sind originale Skoda Felgen. Und im Winter fahre ich jetzt die originalen Alufelgen (195/65 R15). Bilder von den 15ern gibts ja zur Genüge.
Beispielbild von den Felgen:

Bild

Die Stahlfelgen mit den Wintergummis (DOT 2013) wären dann zu haben, evtl. auch mit den 4 Radzierblenden (Original Octavia).

Beim Opel hat sich auch was getan...

Der steht jetzt auf den original Opel Vectra C Felgen (Kumho Ecsta Le Sport KU39, 225/35 R18).
Heckspoiler, Irmscher Heckansatz, Irmscher Seitenschweller und die Gruppe A ab Kat sind auch lackiert bzw. verbaut. Durchs Pickerl kam der Opel hingegen problemlos. Nur die Stoßstange vom i500 ist vom Zustand her nicht mehr so gut, und es würde sich nicht mehr rentieren die zu lackieren, weil der Lack nicht gut halten würde da hier und da gespachtelt usw.. So die Aussage meines Lackers. Darum ist noch die originale Stoßstange dran, und wird auch dran bleiben...

BildBildBild

Und im Sommer bin ich jetzt auch mit zwei Rädern unterwegs.
Hab im Spätsommer den Motorradführerschein gemacht und mir auch gleich ein "Spaßgerät" zugelegt :).

Eine Suzuki GSX-R600 K9
Bj. 2009
17tkm gelaufen
125 PS :evil:

weiß und macht einen riiiiiiiiiiieeeeesen Spaß das Ding :P :x

BildBildBildBildBildBildBildBildBild

_________________
01/2017 - ?? Octavia III Combi "Style", 2.0 TDI DSG, Quarz-Grau, EZ 08/15, 57.000 km und allem möglichen schnick schnack :P

04/2012 - 11/2016 Octavia 1u Limo Elegance, 1.9 TDI (ASV), Alaskaweiß, 162.000 - 245.000 km 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 31. Jan 2016, 13:02 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Aug 2007, 12:40
Beiträge: 2253
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2004
Motor: 1,9 TDi 133Kw
Kilometerstand: 128000
Spritmonitor-ID: 0
Der Vectra sieht mal gut aus.

_________________
Skoda Octavia Combi TDi Celebration im V/RS Design 181PS by SGM
Skoda Fabia V/RS 160PS 330NM by SGM

VW Käfer Typ 11 Luxus Bj 1962
Mein Umbauthred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 21. Jul 2016, 18:39 
Offline
Regelmäßiger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Jul 2010, 20:28
Beiträge: 100
Wohnort: Oberösterreich
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2015
Modelljahr: 2016
Motor: 2.0 TDI
Kilometerstand: 57000
Spritmonitor-ID: 804358
Grisu512 hat geschrieben:
Der Vectra sieht mal gut aus.


Danke, bin auch sehr zufrieden damit.

Der Skoda hat jetzt 243.375km gelaufen, nur knapp 3000 km in 2016, muss aber dazu sagen, das er seit April leider steht wegen defekter Lichtmaschine. Somit musste der Opel und das Motorrad herhalten. Oder der neue von meinem Freund. Hat seinen Opel Astra H Caravan im April eingetauscht gegen einen Skoda Octavia II RS TDI mit DSG :D 8) .

Bild BildBild Bild

Da ich dieses Jahr so wenig mit dem Skoda gefahren bin, komme ich mit den gebrauchten 16 Zoll Sommerreifen, die ich im Januar gekauft habe, wohl noch eine Saison lang aus. Muss mal gucken, ob es eine Art "Leichtlaufreifen"/"Spritsparreifen" in dieser Dimension gibt.

Die 15 Zoll Alufelgen mit nun Winterreifen drauf:

BildBild Bild

Die gekauften 16 Zoll Alufelgen mit Sommerbereifung:

BildBild


Folgendes wird jetzt ende Juli gemacht:
- Lichtmaschine (damit er überhaupt wieder fährt ^^)
- Zahnriemen + WaPu + was dazu gehört (weil fällig ^^)
- Öl Service (weil fällig lt. Anzeige)
- Turbo (geht ja mit, wenns halbe Auto schon zerlegt ist)

Übers "Pickerl", fällig jetzt im August inkl. 'Gnadenfrist' bring ich ihn auch noch irgendwie drüber. Wird halt nen teurer Monat ^^.

Privat wars auch ne turbulente Zeit (gekündigt wegen neuem Job, wie oben angesprochen, hat nicht gepasst, wieder auf Suche gewesen, was besseres gefunden). Mit August bekommt er also wie es für nen TDI gehört wieder richtig Kilometer unter die Räder.

Werden so ca. 100 km pro Tag werden, im Monat also rund 3000 km :D .

2 Ziele hab ich mir für die nächsten 1,5 - 2 Jahre gesteckt:

1. Ziel:
- Pro Tank mindestens 1300 km oder gerne mehr schaffen und somit ihn auf Spritmonitor von aktuell 5,16l auf zumindest unter 5l zu kommen, müsste bei dem Streckenprofil und mit Disziplin eigentlich drin sein 8) .

2. Ziel:
- Das erreichen der 300.000 km, je nach dem in welchem Zustand er dann ist, wenn keine gröberen defekte vorliegen, gern auch noch die 362.000 km, was dann 200.000 gemeinsame Kilometer wären.

Aber erstmal soll er jetzt wieder auf die Straße kommen! Und wer weiß, was in 2 Jahren ist, zumal der Wagen dann auch schon seine rund 18 Jahre auf dem Buckel haben wird.

Anbei noch ein Video, das ich kurz nach erreichen der 1523 km mit einem Tank geschafft habe.
BC Daten sind ja auf den Bilder weiter oben zu sehen.

So viel Ruß sammelt sich da also an, wenn man sehr sparsam und niedertourig durch die Gegend gurkt :rofl: :rofl: .

Video :roll:

Bild

_________________
01/2017 - ?? Octavia III Combi "Style", 2.0 TDI DSG, Quarz-Grau, EZ 08/15, 57.000 km und allem möglichen schnick schnack :P

04/2012 - 11/2016 Octavia 1u Limo Elegance, 1.9 TDI (ASV), Alaskaweiß, 162.000 - 245.000 km 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 23. Jul 2016, 13:41 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Aug 2007, 12:40
Beiträge: 2253
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2004
Motor: 1,9 TDi 133Kw
Kilometerstand: 128000
Spritmonitor-ID: 0
Der raucht aber ganz schön in dem Video. Das ist halt der Nachteil beim Spritsparen.

_________________
Skoda Octavia Combi TDi Celebration im V/RS Design 181PS by SGM
Skoda Fabia V/RS 160PS 330NM by SGM

VW Käfer Typ 11 Luxus Bj 1962
Mein Umbauthred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 24. Jul 2016, 18:55 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Do 31. Mai 2012, 22:32
Beiträge: 246
Wohnort: Kressbronn am Bodensee
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2002
Modelljahr: 2003
Motor: 2.0 Benzin , 115PS
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Spritsparen, aus ökologischer Sicht find ich ja ok und ich überlege mir auch jedesmal auf der Autobahn ob ich Gas geben soll oder entspannt bei 120 den Tempomaten einlegen soll (langsamer empfinde ich auf Deutschen Autobahnen schon fast als gefährlich).

Aber man kann es doch auch übertreiben, zumal ich auch nicht glaube, dass solch eine Fahrweise noch gut für den Motor sein kann!!!

_________________
viewtopic.php?f=43&t=60378


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Time to say goodbye
BeitragVerfasst: Sa 8. Okt 2016, 18:02 
Offline
Regelmäßiger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Jul 2010, 20:28
Beiträge: 100
Wohnort: Oberösterreich
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2015
Modelljahr: 2016
Motor: 2.0 TDI
Kilometerstand: 57000
Spritmonitor-ID: 804358
So Leute, ich hab jetzt lang überlegt, auch schon einiges an Text geschrieben, aber mal ehrlich, interessiert und liest ja doch keiner. Also versuche ich mich kurz zu halten.

Wie die Überschrift schon sagt, der Tag des Abschieds naht.

Obwohl ich erst Ende August noch mal recht viel Kohle in das Auto gesteckt habe (LiMa, Zahnriemen, WaPu, Öl-Service und Turbo [Problem tritt weiterhin auf... :( ],...) hab ich mich entschlossen, den Skoda sehr schweren Herzens doch zu verkaufen.

Das Pickerl hat er zwar bekommen, aber beim nächsten Pickerl gehts wohl weiter. Bremsleitungen angerostet, muss was gemacht werden, Rost am ende der Schweller vorne, die Servolenkung macht "dubiose Geräusche", Klimaanlage defekt (KVA von Werkstatt liegt vor, beläuft sich mit Arbeitszeit auf rund 700 Euro,...)...

Ich hatte die Gelegenheit, und hab sie auch genutzt.

Seit ca. einer Woche steht ein Schneeweißer (gut, Farbe hätt ich gern eine andere gehabt) Opel Astra SportsTourer "Active" in der Garage.

Der Wagen ist EZ. 07/2013, Scheckheftgepflegt und Erstbesitz, hatte bei Kauf gerade mal 94.141 km auf der Uhr.
Es ist wieder ein Diesel, ein 1.7l CDTi ecoFlex (A17DTS) mit 131 PS und rund 320 NM. Pickerl hab ich jetzt erstmal 2 Jahre ruhe, "Gebrauchtwagengarantie" hab ich auch 2 Jahre,...

In Sachen Ausstattung lässt der Opel keine Wünsche offen...

Unter anderem:
ABS, ESP, Tempomat und Geschwindigkeitsbegrenzer, Start/Stop-System, AFL+ (BiXenon mit 9 Lichtfunktionen), Bluetooth Freisprech, 2 Zonen Klima, Kurven- und Abbiegelicht, Fernlichtassistent, Lichtautomatik, Sitzheizung, Lenkradheizung, autom. abblendbarer Innenspiegel, Fahrersitz mit elektrischer Lendenwirbelstütze, Hill-Hold (also wenn man am Berg wegfährt und man geht von der Bremse runter, rollt das Auto nicht gleich weg...), elektrische Parkbremse und so weiter... Was er leider nicht hat, ist das Navi.

Man kann sagen, vom Preis/Leistungsangebot und Alter des Fahrzeugs das "beste" Angebot, was ich entdecken konnte.

Vor hab ich damit nicht viel. Er soll einfach so sparsam und gut laufen wie der Skoda. Sparsam ist er schon mal. Trip 1 (zurückgesetzt beim letzten mal Tanken vor ca. 700 km) zeigt eine 3,9l / 100 km am Display, Trip 2 (zurückgesetzt bei der Abholung vor 1,5 Wochen und rund 1700 km) zeigt eine 4,4l / 100 km im Durchschnitt. Aktuell auf diesen Tank habe ich noch eine Reichweite von ca. 650 km - glaub ich erst, wenn ich wirklich so weit komme. An die "Reichweite" von meinem alten TDI kommt er denk ich also nicht so wirklich heran (mal davon abgesehen das am Opel 17 Zöller montiert sind, genaue Dimension müsst ich nachsehen) und am Skoda die ganzen Jahre 15 Zoll bzw jetzt seit April eben 16 Zoll.

Verändert werden soll, bis auf Kleinigkeiten, nichts dran.

Klar hätte ich gerne wieder einen Octavia gehabt, aber einer der meinen Wünschen in Sachen Leistung und Ausstattung entspricht, war in meinem "Budgetrahmen" nicht zu finden. Beim Superb das selbe, eine Klasse unter Octavia wollte ich nicht bzw. gibts bei Skoda nichts was mich anspricht und finanziell gepasst hätte.

Was solls... Alles geht einmal zu ende und nichts ist für ewig. Mal sehen, was in ein paar Jahren ist, vl. fahr ich dann ja wieder einen Octavia bzw. Superb :) .

Den silbernen Opel hab ich auch verkauft, unter anderem aus "Platzgründen" ( = Mietwohnung, nur ein Garagenplatz wo dann eben das Auto ohne Kennzeichen steht und der, der verwendet wird müsste bei Wind und Wetter draußen stehen, Motorrad, ...).

BildBildBildBildBild

Der Skoda steht übrigens noch zum verkauf... Wird mir schwer fallen :-? :-?

_________________
01/2017 - ?? Octavia III Combi "Style", 2.0 TDI DSG, Quarz-Grau, EZ 08/15, 57.000 km und allem möglichen schnick schnack :P

04/2012 - 11/2016 Octavia 1u Limo Elegance, 1.9 TDI (ASV), Alaskaweiß, 162.000 - 245.000 km 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 172 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de