Aktuelle Zeit: Di 12. Dez 2017, 07:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: dailydriver aus Sachsen
BeitragVerfasst: Do 2. Aug 2012, 21:50 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jun 2012, 19:23
Beiträge: 49
Wohnort: Meißen
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2001
Motor: 1.8 t AUM
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Ah ja, das hatte ich noch gar nicht gesehen. Toll wärs, und bis dahin sollte auch das Standlichtbirnchen brennen :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: dailydriver aus Sachsen
BeitragVerfasst: Do 2. Aug 2012, 21:53 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Feb 2011, 19:17
Beiträge: 358
Wohnort: Pirna
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2000
Modelljahr: 0
Motor: 1,8T AGU jetz V6 BiTurbo
Kilometerstand: 172800
Spritmonitor-ID: 0
Ich biete dir meine Hilfe auch einfach mal an ;)
Habe sogar noch eine Tüte mit ca. 38 Standlichtlampen rumliegen, dank einer Fehllieferrung von KFZ teile 24. :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: dailydriver aus Sachsen
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2012, 20:11 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jun 2012, 19:23
Beiträge: 49
Wohnort: Meißen
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2001
Motor: 1.8 t AUM
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Vielen Dank für die Angebote!
Dailydriver hat heute aber unglaubliches vollbracht und die Standlichtbirne gewechselt. Funktionierte ohne Probleme.
Einen neuen Innenraumfilter mit Aktivkohle gabs bei dieser Gelegenheit auch gleich. Hatte gehofft, dass die rrecht mäßige Kühlleistung der Klima damit etwas besser wird, ist es aber nicht. Werd die Tage wohl mal einem Klimaservice machen lassen müssen.

So long
Grüsze


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: dailydriver aus Sachsen
BeitragVerfasst: Fr 10. Aug 2012, 11:01 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jun 2012, 19:23
Beiträge: 49
Wohnort: Meißen
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2001
Motor: 1.8 t AUM
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
So, Klimaservice ist gemacht. Es fehlten 500g Kältemittel. Jetzt kühlt er wieder arktisch gut.
Die guten Leute vom Boschservice haben direkt noch ein Kontrastmittel mit beigemischt, im Falle, es ist doch irgendwo minimal undicht. Ich persönliche tippe eher darauf, dass die Vorbesitzer nie etwas an der Klima gemacht haben und das Kältemittel einfach über die Jahre rausdiffundiert ist. Hab irgendwo mal was von ca. 8% Verlust pro Jahr gelesen.

Fein, fein, jetzt is nur noch der Fensterheber hinten rechts, wo ich mich nach dem Urlaub mal ranmache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: dailydriver aus Sachsen
BeitragVerfasst: Mo 27. Aug 2012, 19:31 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jun 2012, 19:23
Beiträge: 49
Wohnort: Meißen
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2001
Motor: 1.8 t AUM
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Und wieder tun sich Abgründe auf ...
1) Nachdem irgendein Irrer bei uns auf der Straße mit Steinen geworfen hat (ich schätze mal nen Burnout oder Kavaliersstart vor meinem Auto) hab ich nen Riss in der Frontscheibe und ordentlich Steinschläge auf der Haube ... Ich könnt kotzen.

2) Und zu allem Überfluss bin ich in meiner Dummheit über eine Bordsteinkante gefahren an die ich nicht mehr gedacht habe und nun steht das Lenkrad leicht schief und der Unterboden hat ordentlich Kratzer und Dellen.
Steht irgendwie einiges an. Naja, ich mach das der Reihe nach.

3) Mein Heckscheibenwischer lief seit Sonntag nur im Dauerinterwall. Nix mit ausmachen oder so. Auch die typischen Sachen hier im Forum sind es scheinbar nicht. Relais ist furztrocken, auch der Motor augenscheinlich in Ordnung. Vorhin aber erstmal den Motor abgeklemmt, das kann einem richtig auf die Nerven gehen, wenn das immer mit nem netten Geräusch trocken wischt ;) Wir haben hier so eine Werkstatt die sich nur auf Kfz-Elektrik spezialisiert haben. Die dürfen sich das dann mal bei Gelegenheit anschauen.

Irgendwie müsste ich das Auto bissl satt haben. So ist es aber nicht. Wenn man an einer Mauer mit offenem Fenster langfährt und der Turbo sein Lied pfeift, ach ja, das entschädigt für manches :D :D :D

Grüsze


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: dailydriver aus Sachsen
BeitragVerfasst: Mo 27. Aug 2012, 21:23 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Feb 2011, 19:17
Beiträge: 358
Wohnort: Pirna
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2000
Modelljahr: 0
Motor: 1,8T AGU jetz V6 BiTurbo
Kilometerstand: 172800
Spritmonitor-ID: 0
Oh man das ist ärgerlich.

An deiner Stelle würde ich mich aber erstmal um die Blanken stellen am Unterboden kümmern, hatte ich selbst mal so ein Erlebnis als ich durch ne Baustelle bin. Damals noch ohne Fahrwerk, war eine richtig große Delle im Fußraum HR. Naja ganz rustikal einfach durch drauftreten rausgedrückt und gut.
Mit dem Lenkrad wirst du wohl eine Spurstange getroffen haben. Hoffe ich jedenfalls mal für dich. Diese sind recht „günstig“. Dazu halt ne Achsvermessung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: dailydriver aus Sachsen
BeitragVerfasst: Mi 29. Aug 2012, 09:15 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jun 2012, 19:23
Beiträge: 49
Wohnort: Meißen
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2001
Motor: 1.8 t AUM
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Du hast Recht, das sind alle keine großen Sachen.
Ich hab nur momentan nicht wirklich Zeit für sowas ;) auf Arbeit "brennt die Bude" und so.

Zumindest die Versicherung hat sich gemeldet. Die hatten meinen Vertrag für die Autos der letzten zwei Jahre storniert und mir ne Gutschrift über 1200 EUR geschickt :D :D :D leider sagt die Frau ich bekomme noch einen Brief, wo dann wieder alles richtig ist. Auf meinen Vorschlag zu teilen ist die leider nicht eingegangen :lol:

Grüsze


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: dailydriver aus Sachsen
BeitragVerfasst: Fr 7. Sep 2012, 07:55 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jun 2012, 19:23
Beiträge: 49
Wohnort: Meißen
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2001
Motor: 1.8 t AUM
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
So, für alle, die es interessiert.
War gestern in der Werkstatt und folgende Diagnose für die Bordsteinüberfahrung.
VA ist alles iO, aber hinten rechts hat es die Hinterachslagerung schief gedrückt. Deswegen läuft hinten die Achse aus der Spur und man muss das Lenkrad leicht schief halten.
Also, Hinterachslagerbock rechts bestellen, die Lagersätze für hinten und weil man ja eh zur Achsvermessung muss, kommen auch vorne neue Querlenkergummis, Traggelenke und Spurstangen rein.

Bisschen Arbeit isses schon. Werd mich jetzt mal um die Teile bemühen :D

Grüsze


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de