Aktuelle Zeit: Di 23. Jul 2019, 08:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? | Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: feuchte heizungsluft
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2019, 22:32 
Offline
Frischling

Registriert: Mi 9. Jan 2019, 21:58
Beiträge: 1
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2000
Modelljahr: 2000
Motor: 1.8T
Kilometerstand: 235000
Guten Abend
Ich bin seit 1 Monat Besitzer eines Octavia Combi 1.8T SLX.
Seit 2 Tagen hab ich ein Problem mit der Lüftung. Wenn ich die Klima auf Low Stelle ist die Lüftung in Ordnung.
Sobald der motor warm ist und die Lüftung auf ab 18 eingestellt habe kommt feuchte Luft so das er beschlägt.
Die Umluftklappe funkioniert auch und steht auch auf auf.
Kühlwasser Verlust habe ich nicht, könnte es trotzdem der Wärmetauscher sein der vielleicht ganz leicht defekt ist
MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: feuchte heizungsluft
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2019, 00:01 
Offline
Radiopapst
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Dez 2004, 17:08
Beiträge: 10990
Wohnort: Auf'm Dorf "über" Magdeburg
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Moin,

Willkommen im Forum!
Ich würde eher tippen, dass die Abläufe des Wasserkastens dicht sind und da die Brühe drin steht.

Grüße
Torsten

_________________
Geht nicht gibts nicht und "kann nicht" ist faul! ;-)
Blinkerhebel mit Tempomat; überarbeitet, voll funktionstüchtig, im Angebot.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: feuchte heizungsluft
BeitragVerfasst: Fr 11. Jan 2019, 23:07 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Aug 2003, 16:33
Beiträge: 1015
Wohnort: Erfurt
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2003
Motor: 1.8T AUM
Kilometerstand: 180000
Wann haste denn den Innenraumluftfilter das letzte mal gewechselt?
Auch das ist eine ganz beliebte Fehlerquelle.

_________________
mfg
Der Mummelratz

Skoda Octavia Combi Collection 1.8T (MKB: AUM, Bj. 09/03)

StGB §328 Absatz 2.3: "Mit Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft [....] ---> ... wer eine nukleare Explosion verursacht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: feuchte heizungsluft
BeitragVerfasst: Sa 12. Jan 2019, 08:53 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Sa 4. Mai 2013, 18:59
Beiträge: 332
Spritmonitor-ID: 0
Hallo,
wenn die Temperatureinstellung auf Low steht, läuft die Klimaanlage - sofern wegen der Außentemperaturen keine Gefahr für die Klimaanlage besteht. Feuchtigkeit von draußen oder einem fahrzeugeigenem Bioptop (Innenraumfilter, Wasser im Lüftungssystem wegen verstpfter Abläufe im Wasserkasten) bleibt am Verdampfer hängen.
Wenn Du danach auf 18°C oder höher einstellst, schaltet die Klimaanlage (je nach Außentemperatur) ggf. ab. Dass die entfeuchtende Wirkung des Verdampfers wegfällt, macht je nach Wetterlage bei einem sonst intaktem System nicht mal was aus, aber man saugt jetzt (anfangs) (zusätzlich) die Nässe vom Verdampfer ins Fahrzeug. (Das führt auch im Sommer beim Abschalten der Klima während der Fahrt zum Beschlagen der Scheiben.)
Warum startest Du denn mit Low? Wenn Du nicht möchtest, dass die Lüftung nach dem Start das Aufheizen des Motors verzögert, schalte die Anlage komplett aus: Gebläseleistung reduzieren, bis da OFF steht. Bei warmem Motor kannst Du dann Deine Wunschtempertur einstellen. Grüße, Prizo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de