Aktuelle Zeit: Mo 22. Jul 2019, 20:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? | Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 245 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: R32-Bremse am RS
BeitragVerfasst: So 26. Jul 2015, 22:01 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Aug 2007, 12:40
Beiträge: 2501
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2004
Motor: 1,9 TDi 133Kw
Kilometerstand: 138000
Spritmonitor-ID: 0
Bild

_________________
Skoda Octavia Combi TDi Celebration im V/RS Design 181PS
Skoda Fabia V/RS 228PS 476NM
Powered by SGM und Z-Turbo
VW Käfer Typ 11 Luxus Baujahr 1962
Mein Umbauthred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: R32-Bremse am RS
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2015, 07:42 
Offline
Alteingesessener

Registriert: So 16. Mär 2008, 23:58
Beiträge: 1164
Wohnort:
Modell: 5E
Bauart: Combi
Modelljahr: 2017
Motor: 1.6 TDI
sehr fein...was kostet die Gaude für die VA??


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: R32-Bremse am RS
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2015, 08:48 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jan 2012, 01:02
Beiträge: 1568
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2001
Modelljahr: 2001
Motor: ARX 4X4 LPG powered
Kilometerstand: 315000
Spritmonitor-ID: 491765
Sauber! Mein Cousin ist damals die K-Sport gefahren allerdings mit 356er Scheiben meine ich. Die War echt brutal die Anlage! Der ist erst rote EBC gefahren und dann gelbe. Hinten war die gleiche verbaut wie du sie hast, allerdings mit EBC Turbo Grove und roten Klötzen. Insgesamt war das eine geile Combi, die auch nach 5 Runden Nordschleife am Stück nicht eingebrochen ist.

_________________
Mein L&K 1,8T 4x4

Wer im Sommer an den Winter denkt der bestimmt einen Allrad lenkt :-)

Biete Tacho-, Climatronic- und Schalterumbau.

VCDS und Tachoservice in Mainz/Wiesbaden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: R32-Bremse am RS
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2015, 09:12 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Feb 2010, 19:50
Beiträge: 1639
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 2003
Motor: 1,8turbo - ARX - 4x4
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
die Wahl der richtigen Beläge macht viel aus bei den Dinger, aber man muss sich mit der Materie bischen befassen wie die unterschiedlichen Belagmischungen so funktionieren.
Die Hinterachse habe ich von den Belägen her bewusst mal serie belassen. Ich weis nicht wie bei deinem Allrader immer so ist, aber mit der 288er Vorderbremse hatte ich an der Hinterachse immer einen vorzeitigen Verschleiss, egal mit welchen Belägen. D.h. vorne nach einem Jahr waren immer noch gute 6-7mm Belag, hinten nur noch 3mm. Also keine Chance das beide Achsen in etwa im gleichen Zeitfenster verschleissen.
Die K-Sport fahre ich ja schon einige KM und da ist mir aufgefallen das jetzt die Hinterachse mehr entlastet ist durch das extrem frühe Ansprechverhalten der Vorderen...mal schaun wie sich das verhält mit der 256er jetzt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: R32-Bremse am RS
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2015, 18:35 
Offline
Ford-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Jul 2004, 18:36
Beiträge: 1398
Wohnort: Berlin
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 2002
Motor: GTX2867
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Wieso kauft man sich ne China bzw Taiwan Bremse?
Hab von denen kaum wat gutes gelesen, die meisten sind zuerst über glücklich, früher oder später fliegen die Dinger raus...
Gammeln wohl wie Sau(vor allem im Winter), dann auch Sattel gesehen, die sich auseinander gedrückt haben...

Wünsche dir das natürlich nicht, verstehe das aber nicht, dass man da“spart“...
Schick aussehen kann sie aber.
Gruß Andreas

_________________
Kraft zu haben, ist die eleganteste Möglichkeit, nicht so tun zu müssen, als ob!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: R32-Bremse am RS
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2015, 20:15 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Feb 2010, 19:50
Beiträge: 1639
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 2003
Motor: 1,8turbo - ARX - 4x4
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Na ja, so ist es ja wie mit allem. Einer hat ein bestimmtes Produkt, ist unzufrieden, schreibts ins www und schon gibts hundertausende weitere die schlecht über das Produkt reden. Obwohl selber nie in der Hand gehabt. Darauf geb ich nichts mehr und mach meine eigenen Erfahrungen. Probleme gibts auch bei AP, Brembo und wie sie alle heissen. Fakt ist die Dinger überstehen auch im härtesten Motorsporteinsatz und was ein ganz wichtiger Punkt ist das doch einige Kandidaten solche Bremsen "manipulieren". Soll wohl schon öfters vorgekommen sein das hier falsche (Billigschrott) Bremsbeläge verwendet worden sind wo sich auf Grund der geringeren Dicke der Trägerplatte diese verbogen hat. So was kann dann auch bei nen "Premiumhersteller" die Funktion beeinträchtigen oder das Bauteil beschädigen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: R32-Bremse am RS
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2015, 21:52 
Offline
Ford-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Jul 2004, 18:36
Beiträge: 1398
Wohnort: Berlin
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 2002
Motor: GTX2867
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Wie ich schon sagte, will es nicht schlecht reden. Habe mich aber auch selbst belesen zu der Bremse, da ich sie damals auch in der näheren Auswahl hatte.
Aber so Sachen, wie fehlende Staubschutzmanschetten....hätte kein Bock die Bremse alle paar Winter zu zerlegen.
Gruß Andreas

_________________
Kraft zu haben, ist die eleganteste Möglichkeit, nicht so tun zu müssen, als ob!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: R32-Bremse am RS
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2015, 16:35 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Feb 2010, 19:50
Beiträge: 1639
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 2003
Motor: 1,8turbo - ARX - 4x4
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Über Winter fahre ich die Dinger ja ohnehin nicht, da kommen die vorderen auf jeden Fall wieder raus. Die 30min nehm ich mir schon Zeit um die alten zu montieren. Hier ist das Manko in erster Linie die Bremsscheibe, egal welche Bremse hier verbaut ist der Rostgammel macht hier keinen Unterschied zwischen einer 50 oder 300€ Bremsscheibe. Meine Bremse war auch schon gebraucht, bzw zig tausende KM aufm Buckel mit einem Auto das einiges mehr Leistung hat als meins....immer noch tadelloser Zustand und Funktion.. :wink:

aber jetzt noch was in eigener Sache, bzw zum laufenden Thema:
als ich die Tage die hinteren Bremssättel montierte hab ich gedacht warum gibt es baugleiche Bremssättel die am Handbremshebelwerk, bzw diesem Umlenkhebel wo das Bremsseil eingehängt ist so ne Rückzugfeder und bei unseren Sätteln nicht? Die Löcher sind aber dafür vorhanden. Bischen recherchiert, aber laut Hersteller nichts dafür vorgesehen bzw auch kein Ersatzteil .....ausser bei nen Audi Model gibts die Federn als Ersatzteil für knapp 3€ das Stück :wink: ....diese bestellt, heute verbaut und die Handbremse geht gleich ein schönes Stück straffer zum Anziehen. Wobei der eigentliche Sinn darin besteht das die Hebel am Sattel immer ganz auf Anschlag zurück gehen, denn die im Sattel inneren Federn sind oft ohnehin bischen zu schwach.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: R32-Bremse am RS
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2015, 21:04 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jan 2012, 01:02
Beiträge: 1568
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2001
Modelljahr: 2001
Motor: ARX 4X4 LPG powered
Kilometerstand: 315000
Spritmonitor-ID: 491765
Das mit der Feder hört sich interessant an. Hast du mal eine Teilenummer? Ich weiß garnicht von welchem Auto meine hinteren Bremsen sind, bzw. ob dort so eine Feder verbaut ist.

_________________
Mein L&K 1,8T 4x4

Wer im Sommer an den Winter denkt der bestimmt einen Allrad lenkt :-)

Biete Tacho-, Climatronic- und Schalterumbau.

VCDS und Tachoservice in Mainz/Wiesbaden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: R32-Bremse am RS
BeitragVerfasst: Do 30. Jul 2015, 19:28 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Feb 2010, 19:50
Beiträge: 1639
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 2003
Motor: 1,8turbo - ARX - 4x4
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Ja, ist es auch...funktioniert prima.
Das wären einmal die 7H0.615.295.A für die linke Seite....Dann 7H0.615.296 für die rechte. Sind ursprünglich vom Audi A1 wenn ich ned irre. Man muss halt bischen auf den richtigen Einbau achten, bzw vorgehensweise, dann bauste die Dinger im Vorbeifahren ein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: R32-Bremse am RS
BeitragVerfasst: Fr 31. Jul 2015, 08:09 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jan 2012, 01:02
Beiträge: 1568
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2001
Modelljahr: 2001
Motor: ARX 4X4 LPG powered
Kilometerstand: 315000
Spritmonitor-ID: 491765
Super vielen Dank für die Teilenummern. Hast du evtl. noch ein Bild wie die Dinger verbaut sind?

_________________
Mein L&K 1,8T 4x4

Wer im Sommer an den Winter denkt der bestimmt einen Allrad lenkt :-)

Biete Tacho-, Climatronic- und Schalterumbau.

VCDS und Tachoservice in Mainz/Wiesbaden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: R32-Bremse am RS
BeitragVerfasst: Fr 31. Jul 2015, 13:56 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Feb 2010, 19:50
Beiträge: 1639
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 2003
Motor: 1,8turbo - ARX - 4x4
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
logisch...
also zuerst must du das obere Teil der Feder in den Hebel montieren und zuletzt das untere Ende. Andersrum ginge es kaum, oder gar nicht.
Hier zu sehen am linken Bremssattel (Fahrerseite).

Dateianhang:
feder.JPG
feder.JPG [ 64.38 KiB | 7043-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: R32-Bremse am RS
BeitragVerfasst: Mo 3. Aug 2015, 17:50 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Aug 2007, 12:40
Beiträge: 2501
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2004
Motor: 1,9 TDi 133Kw
Kilometerstand: 138000
Spritmonitor-ID: 0
Ich war am Freitag in der Werkstatt meines Vertrauens, weil ich Teile fürn RS brauchte und da hab ich auch gleich wegen den Federn nachgefrag. Die Nummer 7H0.615.295.A hat funktioniert aber 7H0.615.296 nicht, die Nummer gibts nicht meinte er. Habs auch selber am Schirm gesehen das nix geht. Würd mir auch gern die Federn besorgen.

_________________
Skoda Octavia Combi TDi Celebration im V/RS Design 181PS
Skoda Fabia V/RS 228PS 476NM
Powered by SGM und Z-Turbo
VW Käfer Typ 11 Luxus Baujahr 1962
Mein Umbauthred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: R32-Bremse am RS
BeitragVerfasst: Di 4. Aug 2015, 08:17 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Feb 2010, 19:50
Beiträge: 1639
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 2003
Motor: 1,8turbo - ARX - 4x4
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
komisch, ich hab erst letzte Woche auch bestellt und ohne Probleme bekommen. Muß ich direkt noch mal bei meinem Händler fragen....vielleicht hab ich das letzte Teil ergattert :D :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: R32-Bremse am RS
BeitragVerfasst: Di 4. Aug 2015, 17:43 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Aug 2007, 12:40
Beiträge: 2501
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2004
Motor: 1,9 TDi 133Kw
Kilometerstand: 138000
Spritmonitor-ID: 0
Ja bitte frag nochmal nach, weil ich will mir 2 Sätze kaufen.

_________________
Skoda Octavia Combi TDi Celebration im V/RS Design 181PS
Skoda Fabia V/RS 228PS 476NM
Powered by SGM und Z-Turbo
VW Käfer Typ 11 Luxus Baujahr 1962
Mein Umbauthred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 245 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de