Aktuelle Zeit: Di 19. Nov 2019, 14:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? | Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 304 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2016, 12:20 
Offline
Violaolist
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Mär 2003, 21:07
Beiträge: 14475
Baujahr: 0
Modelljahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Bei der Motorisierung kommt es natürlich drauf an, was bisher so war...

_________________
Manche Autos haben so viele Fehler, dass es besser ist, den Fahrer zu tauschen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 26. Jun 2016, 22:10 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Mär 2015, 18:55
Beiträge: 44
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2015
Modelljahr: 2015
Motor: 1.6 TDI (105PS)
Kilometerstand: 50000
Spritmonitor-ID: 697600
Naja, ich bin auch vom Mazda 6 Combi mit 143 DPF-Diesel-PS auf den O3 Combi als Greentec mit 1,6 TDI und 105 PS gewechselt und bin vollauf zufrieden damit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Welche Motorisierung ist besser?
BeitragVerfasst: Mo 29. Aug 2016, 10:55 
Offline
Frischling

Registriert: Mo 29. Aug 2016, 10:47
Beiträge: 1
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2015
Modelljahr: 2015
Kilometerstand: 1
Guten Morgen zusammen...

Da es bei mir in kürze mal wieder soweit ist ein neues Auto zu bekommen und ich schon länger mit einem Octavia liebäugle bräuchte ich mal eine kleinen Rat bezüglich der Motorisierung.

Also Fest steht schon das es ein RS Combi wird und in jedem falle mit DSG die Frage ist ist jetzt nur 2.0 TDI oder 2.0 TSI? Wie sind die Unterschiede in Sachen Leistung und Fahrspaß?
Ich meine auf dem Papier kenne ich die Unterschiede natürlich aber wie sieht das in der Realität aus?

zur Info aktuell Fahre ich ja nach dem ob Privat oder Dienstlich entweder einen A6 2.5 TDI 179PS oder einen Leon FR 2.0 TDI 150PS

Ich hätte eigentlich mal wieder lust auf einen Benziner habe aber irgendwie sorge das ich von langen TDI fahren von nem Benziner enttäuscht sein könnte.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe

Beste Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 29. Aug 2016, 11:51 
Offline
Aufsicht
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 00:08
Beiträge: 2411
Wohnort: Wuppertal
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2010
Modelljahr: 0
Motor: 1.8 TSI
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 425593
Ja, hier passt die Frage ganz gut rein - in die Kaufberatung.
Ich hoffe dir wird hier geholfen :)

_________________
Octavia Combi 1.8 TSI Ambiente, candy-weiß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 29. Aug 2016, 12:35 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Mo 6. Aug 2007, 11:32
Beiträge: 255
Wohnort: Innsbruck
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2014
Modelljahr: 0
Motor: RS TSI 162 KW DSG Green tec
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Dieser Fred erstaunt mich schon seit langem, weil egal welche Antwort kommt: Die wird immer subjektiv sein und wird dir hier am Bildschirm die Wahl auch nicht erleichtern.

Ich habe mich nach 15 Jahren Diesel für den Benziner entschieden und bereue es nicht. Zieht einfach besser ab, verbraucht zwar ein bissl mehr, aber das kann man mit dem Gasfuss zwischen 6-20L / 100 km selber entscheiden.

Dir wird nichts übrig bleiben: Selber beide probefahren und dann liegts an dir.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 30. Aug 2016, 20:15 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Mai 2005, 10:21
Beiträge: 360
Wohnort: Erftstadt
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2012
Modelljahr: 0
Motor: RS TDI DSG
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 505687
Versuch beide zu fahren, das weißt du mehr. Es reicht ja im Zweifel auch GTI/GTD o.ä.
Ansonsten ganz einfach: Soll jenseits von ca. 210 km/h noch was passieren, dann auf jeden Fall TSI.

_________________
Markus | Octavia RS Combi TDI DSG (5E - MJ 2016)
05/2012 bis 05/2015: Octavia RS Combi TDI DSG (1Z - MJ 2012)
05/2015 bis 10/2015: Superb Combi TDI DSG (3T - MJ 2014) - Übergangsfahrzeug


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 5. Sep 2016, 15:18 
Offline
Frischling

Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:49
Beiträge: 2
Modell: 5E
Bauart: Limo
Baujahr: 2016
Modelljahr: 2017
Motor: 1,4 TSI
Kilometerstand: 0
Hallo liebe Forumsmitglieder.

Nach langer Suche habe ich mich entschieden, das mein neues Auto ein Octavia wird. Auch die Ausstattung steht zu 100 % fest. Die einzige Qual besteht noch beim Motor. Eigentlich hatte ich mich auf den 1,4 TSI mit DSG festgelegt. Aber jetzt ist ja der 1,0 TSI verfügbar, der mir eigentlich von den Fahrleistungen auf dem Papier reichen würde. Also, ich habe momentan einen BMW 116i, der von den Fahrleistungen nicht der Knaller ist. Aber für mich reicht es.
Ich fahre im Jahr ca. 15.000 km, davon ca. 300 km Autobahn, der Rest 90 % Landstraße und halt ein wenig Stadt. Und ich leg keinen Wert auf Beschleunigungsorgien :D
Leider kann ich den 1,0 nirgends Probefahren. Vielleicht kann ja jemand helfen. Danke

_________________
Gruß WilliWahnsinn
Meine Beiträge spiegeln meine Meinung wieder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 5. Sep 2016, 15:34 
Offline
Violaolist
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Mär 2003, 21:07
Beiträge: 14475
Baujahr: 0
Modelljahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Wenn ich bei Autoscout 115 PS Benziner suche mit mindestens einem Halter und ab Baujahr 2016, kommen Ergebnisse.

_________________
Manche Autos haben so viele Fehler, dass es besser ist, den Fahrer zu tauschen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 6. Sep 2016, 12:39 
Offline
Frischling

Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:49
Beiträge: 2
Modell: 5E
Bauart: Limo
Baujahr: 2016
Modelljahr: 2017
Motor: 1,4 TSI
Kilometerstand: 0
insideR hat geschrieben:
Wenn ich bei Autoscout 115 PS Benziner suche mit mindestens einem Halter und ab Baujahr 2016, kommen Ergebnisse.


Schon klar. Aber trotzdem habe ich in der Nähe keinen Händler, der diesen Motor zur Probefahrt hätte.

_________________
Gruß WilliWahnsinn
Meine Beiträge spiegeln meine Meinung wieder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 6. Sep 2016, 16:29 
Offline
Violaolist
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Mär 2003, 21:07
Beiträge: 14475
Baujahr: 0
Modelljahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Solange niemand weiß, wo deine Nähe sein könnte, wird sich auch nicht bessern.

Btw: Das Zitieren direkt vorstehender Beiträge und dann auch in Gänze kann als obsolet eingestuft werden.

_________________
Manche Autos haben so viele Fehler, dass es besser ist, den Fahrer zu tauschen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Mai 2017, 09:44 
Offline
Frischling

Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:40
Beiträge: 1
Baujahr: 2004
Modelljahr: 2004
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Bei uns steht demnächst ein Neukauf an. In der engeren Wahl stehen der Octavia Combi 1,8 TSI 4x4 oder der RS TSI.
TSI weil wir nur ca 10-15000 km / Jahr fahren und die beiden Modelle weil ich nicht das 7-Gang sondern das 6-Gang DSG haben will. Das 7-Gang DSG (DQ 250) scheint ja doch mehr problembehaftet zu sein als das 6-Gang (DQ 200).

Folgende Fragen interessieren mich aber dazu noch.
- wo liegt denn der Unterschied in der Gangverteilung der beiden Getriebe?
- gibt es einen Unterschied beim Innengeräusch bei sagen wir mal Autobahn mit 160 km/h weil da evtl. das 6er DSG bereits im 6. Gang eine höhere Drehzahl hat?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Mai 2017, 19:57 
Offline
Violaolist
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Mär 2003, 21:07
Beiträge: 14475
Baujahr: 0
Modelljahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Wie wärs mit dem demnächst bestellbaren RS 245 mit dem besseren 7er DSG?

Der Drehzahlunterschied liegt im höchsten Gang bei ca 250/min. Also nix wirklich dickes.

_________________
Manche Autos haben so viele Fehler, dass es besser ist, den Fahrer zu tauschen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 22. Jul 2017, 13:34 
Offline
Frischling

Registriert: Sa 11. Feb 2012, 22:29
Beiträge: 11
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2003
Modelljahr: 0
Motor: 1.6 Benziner
Kilometerstand: 104000
Spritmonitor-ID: 0
Hi
aktuell fahre ich den Octavia I 2004 135000KM.

Habe folgende Angebote:

1. Octavia III Combi 1.2 TSI Ambition = 18057

inkl.
Variabler Ladeboden im Kofferraum mit Multifunktionsablage 190 €
Parksensoren vorn und hinten 310 €
Beheizbare Vordersitze 240 €
Gepäcknetztrennwand 180 €
Sunset (Heckscheibe und hintere Seitenscheiben dunkel getönt) 190 €

2.Octavia III Combi 1.2 TSI Drive = 18537

Soweit ich das sehe ist der Drive viel besser ausgestattet daher direkt Drive oder übersehe ich etwas?

Wenn ich mir ein gebrauchten hole, sind die Preisunterschiede nicht gravierend genug.

Octavia III 1.2 06/2014 Elegance 35000 KM = 16990
Octavia II 1.2 09/2013 Ambition 61000 = 13880 (preislich interessant aber Ausstattung schlechter)

Ich finde ein Gebrauchten holen lohnt sich fast nicht, denn die Octavia III gebraucht sind kaum unter den Preisen oben, daher direkt Neuwagen. Übersehe ich etwas?
Leider konnte ich nicht herausfinden was bei dem letzten Facelift technisch an Kinderkrankheiten behoben wurde.

Octavia II finde ich auch recht preisstabil bei den letzten Modellen sollen ja ach die Steuerketten Probleme und soweit alle Krankheiten ausgemerzt sein weg sein.

Was sind aktuelle noch Problem bei Octavia III vor allem welche Motoren / Baujahre sollte man meiden?
Hab leider keine Infos gefunden was technische an Mängel ausgemerzt wurde mit dem neuen Facelift.

Danke für eure Hilfe!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: O3 RS vFL
BeitragVerfasst: Fr 18. Aug 2017, 16:26 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Sa 15. Aug 2015, 22:17
Beiträge: 267
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Mahlzeit,

ich würde mir gern in naher Zukunft ein RS mit viel Ausstatung zulegen. Was ich unbedint möchte ist:

    Standheizung
    ACC
    LaneAssist
    Klimaautomatik
    Panoramadach
    Combi
    Benziner
    Navi (möglichst das große)
    Fahrprofilauswahl
    Parklenkassistent mit Rückfahrkamera

Meine Frage ist nun, ob es bei den gewünschten Ausstatungen irgendwelche bekannten Mängel gibt, auf welche man bei Kauf achten sollte. Gemeint ist dabei ob es irgendwelche Teilenummern gibt, welche man vermeiden sollte.

Eine weitere Frage ist ob es einen spürbaren Unterschied zwischen RS, RS 230, RS 245 ?

Ist das DSG in Bezug auf Zuverlässigkeit und Fahrkomfort zu empfehlen? Bin bis jetzt nur Schalter gefahren.

Gibt es sonst irgendwelche Dinge, welche beim O3 bekannt sind?

@admins: Bitte in Kaufberatung verschieben, ist irgendwie daneben gegangen :oops:

_________________
Mit freundlichen Grüßen

VCP vorhanden
VCDS vorhanden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: O3 RS vFL
BeitragVerfasst: Sa 19. Aug 2017, 00:24 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Sa 10. Mai 2014, 23:16
Beiträge: 182
Baujahr: 2016
Modelljahr: 2016
Motor: 2.0 RS Tdi Schaltgetriebe
Kilometerstand: 23500
Spritmonitor-ID: 7
Hallo,

1.) DSG Getriebe: PS. Fahre das Auto Probe. Ich habe VW Busse und einen VW Sharan ( aktuelles Modell ) gefahren und kann dem DSG ( als Automatikmuffel ) seine Berechtigung nicht absprechen. Die haben gut funktioniert.

ABER: ich hatte auch 2 Superb Leihautos mit 190 PS TDi und und DSG. Das würde ich geschenkt nicht fahren wollen, ich frage mich, wie man ein aus VW Modellen gut funktionierendes Getriebe so verschlimmbessern kann. Ob das im Octavia auch so ist .. ?

Mit Navis habe ich im letzten OIII als auch im 1. Superb nur schlechte Erfahrungen gemacht. Daher habe ich im RS jetzt ein exterenes Navi.

ACC: hatten die Superb auch und ich habe es im RS ( wie auch Lane Assistent ) nicht gewählt. Beim Lane Assitent hat mich gestört, dass der auch auf Spurrillen reagiert hat ( war unangenehm ) und ACC hat teils gewarnt, wo es unnötig war und einmal auf der BAB eine Bremsung eingeleitet die unnötig war und kritisch hätte werden können.

Ich habe es daher nicht gewählt, da ich der Meinung bin, das ich das Auto fahre und nicht umgekehrt.

Aber das muss jeder für sich entscheiden.

Eine Ausstattung habe ich nicht - bei meinem werden nur 2 Räder angetrieben. Das würde ich wohl so nicht mehr wählen. ( und das schon beim 184 PS Diesel )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 304 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de