Aktuelle Zeit: Mi 17. Jul 2019, 09:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? | Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie im A---h
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 11:36 
Offline
Frischling

Registriert: Fr 5. Jul 2013, 15:32
Beiträge: 69
Wohnort: Zahna-Elster
Modell: 5E
Bauart: Limo
Baujahr: 2013
Modelljahr: 2013
Motor: 2,0 TDI 110 kW
Kilometerstand: 92000
Spritmonitor-ID: 642763
Ich habe mich gestern abend mit der Thematik beschäftigt. Original ist eine Varta verbaut. Die kriege ich im Web für rund 140 €(extremst sogar noch billiger). Und der :) will insgesamt 380 € dafür haben? Ist der Aus- und Einbau und die Entsorgung wirklich so teuer oder hat der Freundliche nicht alle Latten am Zaun?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie im A---h
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 12:02 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Mo 2. Apr 2012, 21:06
Beiträge: 827
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2009
Motor: CAXA
Kilometerstand: 115000
Spritmonitor-ID: 0
Was kostet die h? Bei uns 100€. Batterie sicher 50-100€ teurer. Entsorgung auch jenachdem kann die auch 20€ gleich Mal sein.

_________________
Cairus

Skoda Octavia 1Z 1.4TSI Elegance
Peugeot 206CC Silver Edition


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie im A---h
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 12:37 
Offline
Frischling

Registriert: Fr 5. Jul 2013, 15:32
Beiträge: 69
Wohnort: Zahna-Elster
Modell: 5E
Bauart: Limo
Baujahr: 2013
Modelljahr: 2013
Motor: 2,0 TDI 110 kW
Kilometerstand: 92000
Spritmonitor-ID: 642763
Die Entsorgung kostet 7,50 €. Da wird morgen verhandelt, sonst gehts woanders hin.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie im A---h
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 13:21 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Mo 2. Apr 2012, 21:06
Beiträge: 827
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2009
Motor: CAXA
Kilometerstand: 115000
Spritmonitor-ID: 0
Was steht am Angebot denn dann alles oben?

Musst ja nicht dort machen wenn es zu teuer ist. Zwingen tut sich ja keiner. Wird sicher ein BMW Händler auch machen ^^

_________________
Cairus

Skoda Octavia 1Z 1.4TSI Elegance
Peugeot 206CC Silver Edition


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie im A---h
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 22:00 
Offline
Alteingesessener

Registriert: So 16. Mär 2008, 23:58
Beiträge: 1164
Wohnort:
Modell: 5E
Bauart: Combi
Modelljahr: 2017
Motor: 1.6 TDI
Worin genau besteht jetzt beim 5E im Vergleich zu anderen Octavia-Modellen bis dato eig das Problem beim Batterietausch?
Bei meinem 1Z musste ich mal tauschen, da wars in 10min erledigt...das kann beim 5E doch nicht so kompliziert sein od?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie im A---h
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 22:56 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Mo 2. Apr 2012, 21:06
Beiträge: 827
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2009
Motor: CAXA
Kilometerstand: 115000
Spritmonitor-ID: 0
Durch Start Stop und Batterie Manager doch etwas anders

_________________
Cairus

Skoda Octavia 1Z 1.4TSI Elegance
Peugeot 206CC Silver Edition


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie im A---h
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 12:22 
Offline
Alteingesessener

Registriert: So 16. Mär 2008, 23:58
Beiträge: 1164
Wohnort:
Modell: 5E
Bauart: Combi
Modelljahr: 2017
Motor: 1.6 TDI
d.h. abklemmen - ausbauen - einbauen - wieder anklemmen geht nicht?
was wäre, wenn man das so macht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie im A---h
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 13:35 
Offline
Frischling

Registriert: Fr 5. Jul 2013, 15:32
Beiträge: 69
Wohnort: Zahna-Elster
Modell: 5E
Bauart: Limo
Baujahr: 2013
Modelljahr: 2013
Motor: 2,0 TDI 110 kW
Kilometerstand: 92000
Spritmonitor-ID: 642763
Dann ist m.M.n. der Radiocode weg. Und womöglich in der recht umfangreichen Elektronik noch mehr(was neu eingestellt oder angepasst werden müsste).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie im A---h
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 14:57 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Mo 2. Apr 2012, 21:06
Beiträge: 827
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2009
Motor: CAXA
Kilometerstand: 115000
Spritmonitor-ID: 0
Radio Code ist nicht weg.

Du kannst es schon tauschen, batterie gehört aber im Management angelernt das keine blöden Fehler kommen davon

_________________
Cairus

Skoda Octavia 1Z 1.4TSI Elegance
Peugeot 206CC Silver Edition


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie im A---h
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 15:34 
Offline
Frischling

Registriert: Sa 29. Aug 2015, 19:26
Beiträge: 24
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2008
Modelljahr: 2008
Motor: 1.8 TFSI BZB
Kilometerstand: 155000
Spritmonitor-ID: 0
[gefährliches Halbwissen irgendwo ausm Internet]

- Batterietyp ist zu codieren : EFB oder AGM
- Batteriekapazität ist zu codieren : z.B. 70Ah
- Batterieseriennummer ist zu codieren : vom Werk aus 11111111

Wenn man jetzt exakt die selbe Batterie (gleicher Typ, gleiche Kapazität) wieder reinbaut muß man nur die Seriennummer ändern. z.B. in 11111112. Damit weiß dann das BMS das eine neue Batterie verbaut ist und alle gespeicherten Zustände (Restkapazität oder so) der alten Batterie ungültig sind. Die wird sich das BMS durch die Ladezyklen während der Fahrt schon wiederholen.

[/gefährliches Halbwissen irgendwo ausm Internet]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie im A---h
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 23:14 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Aug 2015, 22:17
Beiträge: 255
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Ist alles richtig wie du es geschrieben hast. Hab es vor kurzem bei mir auch gemacht.

Aber nicht für 380€ :lol:

_________________
Mit freundlichen Grüßen

VCP vorhanden
VCDS vorhanden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie im A---h
BeitragVerfasst: Di 12. Feb 2019, 16:48 
Offline
Foren-Knigge
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Jul 2007, 15:37
Beiträge: 2753
Wohnort: Deutsch-Nordost
Modell: 1Z
Bauart: Scout
Baujahr: 2007
Modelljahr: 2008
Motor: 2.0 TDI 103 kW
Kilometerstand: 260000
Spritmonitor-ID: 0
Man kann natürlich toben, wenn ein Akku "nur" fünfeinhalb Jahre unter den gegebenen Bedingungen durchhält, aber es ist weder notwendig noch hilfreich. Und mit der Fertigungsqualität des Autoherstellers hat das in den seltensten Fällen zu tun - oder hast du eine original von Skoda gebaute Batterie drin?

Natürlich hat Torsten recht, was Start-Stop-Automatik und Rekuperation betrifft (sollte man ausschalten bzw. einstellen können), aber solche Mätzchen findet man auch bei anderen Herstellern. Ist halt Mode. Dass der Nachbar mal einen XXX ohne Probleme gefahren hat, ist toll, aber weder repräsentativ noch hilfreich. Solche Leute findest du hier zuhauf. Und sich nach solchen Kasuistiken auszurichten kann furchtbar in die Irre führen: Mein Opa hat bis zu seinem Tod geraucht. Und der ist alt geworden. Meine Oma hat nie geraucht und ist trotzdem gestorben, nicht so alt wie Opa. Was nun? Rauchen oder nicht? :P

Also: Stützspannung, selber wechseln, freuen. Eine Viertelstunde mit positivem Feedback. Wie das mit der Seriennummer geht, weiß ich allerdings nicht.

Aber ich weiß folgendes: Wer sich aufregt, schadet nur sich selbst... :)

_________________
Schönheit, Kraft und Können des edelsten Pferdes dienen doch nur der Eitelkeit des Reiters.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie im A---h
BeitragVerfasst: Di 12. Feb 2019, 18:02 
Offline
Radiopapst
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Dez 2004, 17:08
Beiträge: 10979
Wohnort: Auf'm Dorf "über" Magdeburg
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Weise Worte, gelassen ausgesprochen.....
*applaussmileysuch*

Grüße
Torsten

_________________
Geht nicht gibts nicht und "kann nicht" ist faul! ;-)
Blinkerhebel mit Tempomat; überarbeitet, voll funktionstüchtig, im Angebot.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie im A---h
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 22:05 
Offline
Frischling

Registriert: Fr 5. Jul 2013, 15:32
Beiträge: 69
Wohnort: Zahna-Elster
Modell: 5E
Bauart: Limo
Baujahr: 2013
Modelljahr: 2013
Motor: 2,0 TDI 110 kW
Kilometerstand: 92000
Spritmonitor-ID: 642763
Heute das Ganze mit etwas stärkerer Batterie von Varta (70 Ah) bei ATU erledigt. Für 216 Euronen, und nicht für 380, wie beim :) avisiert. Kann man die Rekuperation "ausprogrammieren"?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie im A---h
BeitragVerfasst: Do 14. Feb 2019, 11:11 
Offline
Foren-Knigge
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Jul 2007, 15:37
Beiträge: 2753
Wohnort: Deutsch-Nordost
Modell: 1Z
Bauart: Scout
Baujahr: 2007
Modelljahr: 2008
Motor: 2.0 TDI 103 kW
Kilometerstand: 260000
Spritmonitor-ID: 0
Gut.
Da lässt sich aber wohl nichts wegprogrammieren.

_________________
Schönheit, Kraft und Können des edelsten Pferdes dienen doch nur der Eitelkeit des Reiters.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de