Aktuelle Zeit: Mo 16. Jan 2017, 13:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einbau Rückfahrkamera
BeitragVerfasst: Fr 9. Jan 2015, 00:42 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Feb 2006, 21:36
Beiträge: 156
Wohnort: Sulzbach am Taunus
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 0
Modelljahr: 0
Motor: 2.0 TSI DSG
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Hab Euch nochmal eine Zusammenfassung gemacht.

Somit könnt ihr Geld sparen und habt alles was ihr braucht.

Kamera: Genau diese Kamera habe ich selbst verbaut und passt in den neuen Ausschnitt. Diese wird einfach eingeclipst und hält bombenfest.

Diese Kamera hat die starren Hilfslinien.

Für den kleinen Ausschnitt < KW36 muss dieser vergrößert werden.

Falls die Kamera zuviel Spiel haben sollte, kann zusätzlich ein Halteblech (1T0 827 229A) montiert werden.

Bild

[url='http://www.carsystems.pl/vw-rear-highline-camera-5n0827566-guidance-line-sharan-7n0-golf-variant-passat-variant-tiguan-touran,id402.html']VW Rear HighLine Camera 5N0827566 + Guidance Line - Audi A4 S4 Avant A5 S5 Q5[/url]

Kabelkit: dort sind alle Kabel, sowie Pins vorhanden. Es muss nur die Masse angeschlossen und Zündungsplus gesucht werden. ( Heckscheibenwischer )

Am STG im Handschuhfach müssen die 2 Pins am blauen Stecker eingepinnt werden ( Innenleiter, Video ) Pin 6 (Aussenleiter, Schirmung ) Pin 12

Bild

[[s]url='http://www.carsystems.pl/audi-a4-8k0-rear-highline-camera-wiring-harness,id953.html']Audi A4 8K0 Rear HighLine Camera Wiring Harness[/url][/s] Kabelkit bitte nicht mehr bestellen, ist vom Händler falsch deklariert !! Bitte Händler anschreiben, es wird ein Fbas Kabelkit wie auf dem Bild benötigt.

Sorry für die Umnstände, bei mir hatte es gepasst :(

Hier ein paar Bilder nach dem Einbau:

Der Hauptgrund der RFK war für mich, das ich meinen Thuleträger im Bildschirm sehen kann, mit der großen Kamera sieht man auch prima den Kugelkopf der Anhängerkupplung, ideal zum Rangieren an einen Hänger.

Bild

Bild

Bild

Und ein paar Bilder vom Einbau.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Dafür habe ich eine druckluftbetriebene Karosseriesäge verwendet.

Der originale Ausschnitt hat 2x7,5cm, der neue Ausschnitt hat 4,5x10,5cm.

Der neue Auschnitt wird mit Rostschutzfarbe und anschliessend mit Hohlraumwachs konserviert.

Für die Entriegelung des STG 5F im Handschuhfach werden Entriegelungskrallen benötigt.

Diese passen: Bild

Kann hier bestellt werden : [url='http://www.amazon.de/Entriegelungsschlüssel-passend-SKODA-MERCEDES-BECKER/dp/B00BY6255M/ref=sr_1_sc_1?ie=UTF8&qid=1420723246&sr=8-1-spell&keywords=vw+rentriegelung']Entriegelungsschlüssel passend für AUDI VW SEAT SKODA: Amazon.de: Elektronik[/url]

Hier die Pin-Belegung des blauen Quadlocksteckers.

Dort hängt im übrigen auch das Micro der Freisprecheinrichtung dran.

Bild

Auf dem blauen Stecker stehen die Zahlen 1-12 drauf, danach kann man sich richten.

Bild

An den Frontseite werden die Krallen eingeschoben und das STG raus gezogen.

Bild

Hier die Rückseite des STG, legt Euch am besten ein Handtuch ins Handschuhfach, dann kann nichts verkratzen. Die Kabel sind lang genug um bequem an die Rückseite zu kommen.

Bild

An der markierten Stelle sind nochmal PIN 6 und 12 markiert.

Hier ein Bild vom fertig eingepinnten Stecker.

Bild

Links die eingepinnte RFK und rechts das Mikro ( falls FSE vorhanden )

An der Heckklappe muss die Verkleidung gelöst werden, dazu muss die Torxschraube am Zuziehgriff gelöst werden.

Die Verkleidung ist komplett geclipst.
Vorsicht ist geboten bei einer elektrischen Heckklappe, da muss erst die Seite, wo der Taster sitzt vorsichtig ausgeclipst werden und der Stecker gelöst, sonst reisst man das Kabel ab.

Auf dem Bild seht ihr den Kabelweg und die nackte Heckklappe, sowie die markierte Torxschraube an der Verkleidung.

Bild
Bild

Der Faltenbalg wird benötigt um auf der rechten Seite das Fakrakabel von der Heckklappe zur D-Säule zu führen.

Bild

Teilenummer ist: 1Z9 971 829

Der alte Taster wird von der Innenseite ausgeclipst und gegen den neuen Taster samt Kamera ausgetauscht.

Ich hatte mir Strom vom Heckscheibenwischer geholt, da die Farben der Kabel variieren können, schliesst das rote und gelbe Kabel an Pin 1 des Heckscheibenwischermotors an ( Klemme 15 ) das schwarze oder braune Kabel entweder an Pin 4 vom Motor oder an eine Schraube welche Kontakt zur Fahrzeugmasse hat ( Kabelschuh verwenden).

Das Fakrakabel (Videosignal) mit einem Durchziehdraht durch die Heckklappe ziehen und die D-Säulen Verkleidung lösen (geclipst).

Das Kabel dann von aussen nach innen ziehen und zwischen D und C Säule am Dachhimmel verlegen ( kann einfach ein wenig nach unten gezogen werden.


An der C- Säule aufpassen ! dort sind Kopfairbags , also nicht das Kabel einfach drüber legen.

Bild

Bild

Von der C Säule runter in den Fussraum, dort das Kabel unter der Dichtung von der Plastikverkleidung zur Karosserie verlegen, dort ist genug Platz.

Das Kabel dann über die Fussleisten zum Handschuhfach führen.

Die Leisten sind mit dem Teppich verklebt, ist also ein bissl verzwickt.

Bild
Man kommt prima von dem Beifahrerfussraum in die Rückseite des Handschuhfachs.

Der Seitendeckel des Handschuhfach kann zur Hilfe gelöst werden, dieser ist ebenfalls geclipst um besser das Kabel ins Handschuhfach zur führen.

Zum Schluss muß das STG 5F codiert werden : STG 5F Byte 19 Bit 4 auf 1

Wichtig ist : Wenn ihr das Ganze testet, muss die Heckklappe geschlossen sein !! Wenn die Klappe offen ist, zeigt das Columbus kein Bild an.

Alles natürlich OHNE Gewähr !!


Zuletzt geändert von Octi_TDI am Fr 16. Jan 2015, 07:47, insgesamt 3-mal geändert.
Auf Wunsch vom TE aktualisiert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einbau Rückfahrkamera
BeitragVerfasst: Fr 9. Jan 2015, 13:34 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Mo 6. Aug 2007, 10:32
Beiträge: 229
Wohnort: Innsbruck
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2014
Modelljahr: 0
Motor: RS TSI 162 KW DSG Green tec
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
WOW, danke, das nenn ich mal eine gscheide Anleitung samt ausführlicher Bebilderung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einbau Rückfahrkamera
BeitragVerfasst: Fr 9. Jan 2015, 22:35 
Offline
Frischling

Registriert: So 6. Feb 2011, 20:08
Beiträge: 64
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2010
Modelljahr: 2010
Motor: 1.8TSI DSG S.Edition
Kilometerstand: 29700
Spritmonitor-ID: 0
Hallo,

Dem kann ich mich nur anschließen, super gemacht und leicht verständlich.
Hut ab das Du dir diese arbeit gemacht hast, aber hat sich ja mehr wie gelohnt!
Jetzt ärgere ich mich weil ich bei meinem vorgänger Modell die Nummernschildbeleuchtung/Variante-Kamera verbaut hab. :( :wink:
Es gibt ja für den Octavia 1Z5 eine Griffleisten Kamera, aber schon seit längerem nicht lieferbar, mal schauen.
http://shop.conexx-video.de/artikel_id_ ... eiste.html

Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einbau Rückfahrkamera
BeitragVerfasst: Sa 10. Jan 2015, 15:42 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Feb 2006, 21:36
Beiträge: 156
Wohnort: Sulzbach am Taunus
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 0
Modelljahr: 0
Motor: 2.0 TSI DSG
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Danke fürs Feedback :)

hat der 1z5 auch die kleine Griffmulde?

Bei dir ist halt entscheidend das die Camera ein RGB Signal ausgibt, da du ja denke das RNS 510 drin hast, aber da gibts viele aus dem VW Regal :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einbau Rückfahrkamera
BeitragVerfasst: Sa 10. Jan 2015, 22:18 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2005, 00:08
Beiträge: 227
Wohnort: Brandenburg
Modell: 5E
Bauart: Limo
Baujahr: 2014
Modelljahr: 2013
Motor: 2.0 TDI DSG
Kilometerstand: 0
Tolle Anleitung! Kann die bitte mal ein Admin in "Projekte & Umbauten" verschieben?! Genau da gehört das nämlich hin.

_________________
BildSkoda Octavia III 2.0 TDI DSG Elegance Limousine
BildRenault Mégane Coupé Cabrio III dCi 110 EDC Luxe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einbau Rückfahrkamera
BeitragVerfasst: So 11. Jan 2015, 00:45 
Offline
Frischling

Registriert: So 6. Feb 2011, 20:08
Beiträge: 64
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2010
Modelljahr: 2010
Motor: 1.8TSI DSG S.Edition
Kilometerstand: 29700
Spritmonitor-ID: 0
Trust2k hat geschrieben:
Danke fürs Feedback :)

hat der 1z5 auch die kleine Griffmulde?

Bei dir ist halt entscheidend das die Camera ein RGB Signal ausgibt, da du ja denke das RNS 510 drin hast, aber da gibts viele aus dem VW Regal :)



Ich hab ein VW RNS 315(innenbeleuchtung auf Rot umgestellt), aber das Video Signal/Bild ist in meinem Panorama Innenspiegel, war zur Kamera dazu und finde ich gut, weil man automatisch beim Rückwertsfahren in den R.spiegel schaut. Das RNS 315 hat ja nur einen kleineren Bildschirm.
Vielleicht rüste ich später auch auf diese Griffleisten Kamera um,wenn sie mal irgendwann wieder verfügbar ist. Ein RGB Rückfahrkamera Interface hab ich schon.
Ich hab auch eine kleine Griffmulde.

Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einbau Rückfahrkamera
BeitragVerfasst: So 11. Jan 2015, 11:18 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Feb 2006, 21:36
Beiträge: 156
Wohnort: Sulzbach am Taunus
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 0
Modelljahr: 0
Motor: 2.0 TSI DSG
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Moin,

ja es gibt eine kleine RGB Kamera die Juk Performance vertreibt, allerdings kostet diese dann 250€ :( Ob es das wert ist, wag ich zu bezweifeln.

http://www.juk-performance.de/r%C3%BCckfahrkamera-andere-skoda-fahrzeuge/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einbau Rückfahrkamera
BeitragVerfasst: Di 13. Jan 2015, 10:31 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Dez 2012, 08:16
Beiträge: 651
Modell: 1Z
Bauart: Limo
Baujahr: 2008
Modelljahr: 0
Motor: 1.8 (BZB)
Spritmonitor-ID: 0
Wie oft musst Du die Kamera putzen? Gerade bei dem Wetter was zurzeit herrscht.

_________________
Alle sagten, das geht nicht. Dann kam ich, wusste das nicht und habe es gemacht.

BullX Tüv Downpipe, Simons AGA, FTS Chiptuning, DTH Luftansaugung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einbau Rückfahrkamera
BeitragVerfasst: Di 13. Jan 2015, 13:20 
Offline
Aufsicht
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Jan 2009, 17:09
Beiträge: 4249
Wohnort: Dresden
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2014
Modelljahr: 2014
Motor: 2.0 TDI 135 kW CUPA
Kilometerstand: 53612
Spritmonitor-ID: 622481
Ich habe mal hierher verschoben.
@Trust2k: dami bist du der 1., der eine Anleitung für den O3 geschrieben hat. Danke dafür.

_________________
Tipps zur Benutzung der Suche
Wie poste ich richtig
Schreibweise im Forum

OIII V/RS 2.0 TDI -> Abgegeben
Derzeit Seat Leon 1.6 TDI als Zwischenauto
Bestellt: OIII V/RS 2.0 TDI mit ein paar Extras in Brillant-Silber-Metallic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de