Aktuelle Zeit: Do 19. Sep 2019, 17:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Tipps zur Benutzung der Suche. | Wie poste ich richtig? | Schreibweise im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 25. Dez 2011, 20:10 
Offline
Regelmäßiger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Apr 2007, 19:49
Beiträge: 92
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2002
Motor: BFQ
Kilometerstand: 320000
Spritmonitor-ID: 175652
so, ich hab heute nochmal gekuckt.

leider hab ich keine fotos vom motorraum beim einbau gemacht, nur welche beim heckausbau. kann mich aber gerade auch nicht mehr wirklich erinnern wie ich das damals eingebaut hab.

ich weis nur das wir im motorraum ziemlich viel abgeschraubt hatten. ich würde es so versuchen:

motorhaube auf,
batterieabdeckung ab,
dann den luftfilterkasten abbauen

dann verläuft bei mir von der batterie (unter dem luftfilterkasten der jetzt abgebaut ist) so ne plasteschiene. da hab ich das kabel langgelegt. bin dann aber nicht die schiene weiter nach oben in den wasserkasten rein, sondern richtung trennung motorraum / fahrgastzelle. das problem ist, ich müsste jetz alles auseinanderbauen um dir das zu zeigen. deswegen würde ich mal sagen, du probierst erstmal selber.

wenn du absolut nicht weiter kommst muss ich halt mal den schraubendreher ansetzen C:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 25. Dez 2011, 20:21 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Feb 2011, 01:31
Beiträge: 160
Wohnort: Plauen/Weischlitz
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2003
Modelljahr: 2002
Motor: 1.8 T 110KW
Kilometerstand: 62000
Spritmonitor-ID: 0
habe den Stopfen neben der Batterie rausgemacht und da das Powerkabel durchgelegt und funktioniert 1a . Nichts nass oder ähnliches . mfg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 26. Dez 2011, 09:30 
Offline
Regelmäßiger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Apr 2007, 19:49
Beiträge: 92
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2002
Motor: BFQ
Kilometerstand: 320000
Spritmonitor-ID: 175652
mit stopfen meinst du so ne gummidichtung in der trennwand vom motorraum zur fahrgastzelle? denn genau das mein ich auch. der threadersteller sucht ja aber nun die stelle wo dieser stopfen ist. hast du es noch genau in erinnerung?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 26. Dez 2011, 11:19 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Feb 2011, 01:31
Beiträge: 160
Wohnort: Plauen/Weischlitz
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2003
Modelljahr: 2002
Motor: 1.8 T 110KW
Kilometerstand: 62000
Spritmonitor-ID: 0
So hab vorn mal 4 Pics gemacht , darauf sieht man das Rote Powerkabel Wunderschön und den Stopfen wo er ist . Das Powerkabel kommt hinter dem Kupplungspeddal ca herraus und kann ab da in der unteren Verkleidung Türseite (Türschwelle) nach hinten , unter der Rücksitzbank dann Kofferraum verlegt werden .


Dateianhänge:
CIMG0096 [800x600].JPG
CIMG0096 [800x600].JPG [ 135.45 KiB | 2734-mal betrachtet ]
CIMG0093 [800x600].JPG
CIMG0093 [800x600].JPG [ 111.07 KiB | 2743-mal betrachtet ]
CIMG0090 [800x600].JPG
CIMG0090 [800x600].JPG [ 118.21 KiB | 2777-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 26. Dez 2011, 11:20 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Feb 2011, 01:31
Beiträge: 160
Wohnort: Plauen/Weischlitz
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2003
Modelljahr: 2002
Motor: 1.8 T 110KW
Kilometerstand: 62000
Spritmonitor-ID: 0
noch 1 ^^


Dateianhänge:
CIMG0097 [800x600].JPG
CIMG0097 [800x600].JPG [ 139.28 KiB | 2757-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 26. Dez 2011, 21:17 
Offline
Frischling

Registriert: Mo 19. Dez 2011, 22:26
Beiträge: 6
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2003
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 180000
Spritmonitor-ID: 0
Ok. Danke für die Bilder. Damit sollte es doch klappen. Werde mich morgen früh mal daran setzen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 27. Dez 2011, 12:04 
Offline
Frischling

Registriert: Mo 19. Dez 2011, 22:26
Beiträge: 6
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2003
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 180000
Spritmonitor-ID: 0
Kabel liegt. Anlage läuft. Vielen Dank, Jungs.... :D

PS: Habe es wie auf den Bildern gemacht, allerdings habe ich den Gummistopfen entnommen, ein Loch reingeschnitten, den Stopfen über das Kabel gezogen, dann wieder plaziert und nachträglich das ganze noch mit Silikon abgedichtet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 27. Dez 2011, 12:14 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Feb 2011, 01:31
Beiträge: 160
Wohnort: Plauen/Weischlitz
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2003
Modelljahr: 2002
Motor: 1.8 T 110KW
Kilometerstand: 62000
Spritmonitor-ID: 0
bitte :=) gern geschehen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 1. Jan 2012, 12:17 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Mai 2007, 23:22
Beiträge: 605
Wohnort: Wolfsburg
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2008
Modelljahr: 2009
Motor: 2,0TSI
Kilometerstand: 55000
Spritmonitor-ID: 0
Professioneller wäre es gewesen den Luftfilterkasten zu demontieren und den vorhandenen kabelkanal zu nutzen, dieser endet im Wasserkasten und dort ist auch ne weiße Kiste, die man öffnen kann dort befinden sich ne menge Blindstopfen durch die hätte man daKabel führen können.
So hätte man nicht viel gesehen davon im Motorraum.

_________________
Skoda Octavia Combi RS 2,0TSI


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2012, 11:39 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Do 31. Jul 2003, 00:28
Beiträge: 2336
Wohnort: Dortmund, NRW
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 1999
Modelljahr: 0
Motor: 20V Turbo
Kilometerstand: 255000
Spritmonitor-ID: 0
Ja, wollte er ja. Aber irgendwie hat er die Wischer nicht abbekommen. Aber so hat das Stromkabel wenigstens was von der Wärme und dem Dreck im Motorraum.

BTW: Ist der Octavia eigentlich verkauft?

Frank

_________________
Skoda Octavia 20V T
Alpine IVA-D300RB|PXA-H701|RUX-C701|NVE-N099P
A25g2|Scanspeak 10F|3*Exact! 165 EN|Digital Designs 9915
Zapco Studio 150|2*Zapco Studio 300x|Zapco Z300C2-SLX|Zapco SP-3000.1
Powercell3000|2*1F


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2012, 00:05 
Offline
Frischling

Registriert: So 22. Nov 2009, 12:26
Beiträge: 1
Baujahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Zitat:
Professioneller wäre es gewesen den Luftfilterkasten zu demontieren und den vorhandenen kabelkanal zu nutzen, dieser endet im Wasserkasten und dort ist auch ne weiße Kiste, die man öffnen kann dort befinden sich ne menge Blindstopfen durch die hätte man daKabel führen können.
So hätte man nicht viel gesehen davon im Motorraum.

Ich musste vorhin feststellen, dass es bei mir (Octavia 1U 2001 Facelift) keinen weißen Kasten zum öffnen unter der Scheibenwischerabdeckung gibt. Statt dessen befindet sich dort eine schwarze Abdeckung durch welche über eine Gummihülse die originalen Kabel ins Innere führen.
Bild
Es gibt hier aber keine Möglichkeit, ein zusätzliches Kabel einzuführen, ohne die Dichtheit der Abdeckung zu beeinflussen. Somit scheint die Lösung Frank aus den FAQs für Octavia mit Facelift nicht praktikabel. Da ist man dann wohl gezwungen, die Lösung per Blindstopfen zu wählen oder gibt es noch eine andere Alternative?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2012, 17:15 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Mai 2007, 23:22
Beiträge: 605
Wohnort: Wolfsburg
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2008
Modelljahr: 2009
Motor: 2,0TSI
Kilometerstand: 55000
Spritmonitor-ID: 0
.....na das ist ja komisch.
Dann ist das ja bei meinem Vorface besser gelöst, als beim Facelift.

Dann solltest du eventuell doch die alternative vorziehen durch den Blindstopfen an der Spritzwand zu gehen.

Oder du bohrst nen loch durch den Plastekasten im Wasserkasten und bastelst dir da ne Verschraubung aus dem Elektrohandel rein, gibts aus Metall und Plaste.

http://www.eibmarkt.com/Files/Bild2/640570_1556_32_25_00.jpg

Das Ganze mit Dichtmasse einschmatzen und dann ordentlich anziehen, dann ist es auch dicht.

_________________
Skoda Octavia Combi RS 2,0TSI


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2013, 21:25 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Dez 2009, 20:52
Beiträge: 219
Wohnort: Salzgitter
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 2002
Modelljahr: 0
Motor: AZJ
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 375500
Dann grabe ich den Faden mal wieder aus :D

Ich habe es heute auch wie Ronnyrr gemacht. Dadurch, dass ich da auch nur das 10mm² Stromkabel durchgesteckt habe und die Dichtung nur knapp passend aufgeschnitten hatte, bleibt auch alles genauso dicht wie vorher. Ich sehe eigentlich keinen Grund sich mit dem garstigen Wasserkasten und festgegammelten Scheibenwischern zu beschäftigen. Es hat so auch lange genug gedauert.

Jetzt ist es leider schon dunkel, aber ich mache bei Gelegenheit mal ein paar Fotos. Das sieht vorne eigentlich recht schick aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2013, 21:48 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Do 31. Jul 2003, 00:28
Beiträge: 2336
Wohnort: Dortmund, NRW
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 1999
Modelljahr: 0
Motor: 20V Turbo
Kilometerstand: 255000
Spritmonitor-ID: 0
Naja, so schlimm ist es mit dem Wasserkasten nicht. Und ich sträube mich dagegen, Dichtungen zu durchlöchern, wenn Skoda mir serienmäßig einen Kabelschacht anbietet. Da liegt das Kabel sicher geschützt und bekommt von Dreck und Abwärme im Motorraum nichts mit.

Frank

_________________
Skoda Octavia 20V T
Alpine IVA-D300RB|PXA-H701|RUX-C701|NVE-N099P
A25g2|Scanspeak 10F|3*Exact! 165 EN|Digital Designs 9915
Zapco Studio 150|2*Zapco Studio 300x|Zapco Z300C2-SLX|Zapco SP-3000.1
Powercell3000|2*1F


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 31. Aug 2013, 18:19 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Dez 2009, 20:52
Beiträge: 219
Wohnort: Salzgitter
Modell: 1U
Bauart: Limo
Baujahr: 2002
Modelljahr: 0
Motor: AZJ
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 375500
Nun ja, am Ende hätte ich vermutlich das gleiche vorgefunden wie The_real_Ulf und dumm geguckt mit dem Mund voller Zähne. Der Durchbruch ist ja auch dafür gemacht, dass dort Dinge in den Innenraum gelegt werden können oder glaubst du, die haben aus versehen ein Loch ins Blech gemacht und anschließend mit einem Stopfen versehen :lol:
Des weiteren habe ich auch bei 20 Jahre alten Autos noch keine verschmutzten oder von der Motorwärme beschädigten Kabel als Hauptproblem identifizieren können. Da gibt es für das Wohlergehen des Pluskabels durchaus kritischere Stellen beim Verlegen.

Bild Bild

Grüße
Florian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de