Aktuelle Zeit: Mo 11. Dez 2017, 03:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Abschied nach sechs Jahren O²
BeitragVerfasst: Do 26. Mai 2016, 11:25 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Do 4. Nov 2010, 21:15
Beiträge: 169
Wohnort: Zone
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2014
Motor: 2.0 TSI, 162 kW
Nachdem ich schon längere Zeit nicht mehr im Forum aktiv sein konnte, hier nun der Abschied vom Skoda Octavia, der schwer fiel.

Sechs Jahre gab es am Octavia2 (1.9 TDi DSG Combi VFL, Baujahr 2006) nichts zu mäkeln (nun gut, mit dem Klimakompressor und Zweimassenschwungrad hatte jeder Spaß ;-).

Doch jetzt war bei zehn Jahren Fahrzeugalter und 178.000 km die Zeit reif für etwas Neues. Die Wahl zwischen O³, VW Golf und Seat Leon (jeweils als Combi mit 1.4 TSI ACT) fiel schwer - letztlich siegte aber der spanische Konzernbruder.

Hauptgrund war u.a. der bei Bestellung sehr viel niedrigere (ca. 4500 €) Kaufpreis des Leon gegenüber dem Octavia. Vom Golf sprechen wir lieber nicht.

Ebenso sind mir die Dimensionen des O³ im Vergleich zum O² subjektiv zu ausladend und mir etwas zu unsportlich. Das Gesamtdesign des Leon ST ist einfach Klasse.
Gerne hätte ich z.B. aber die beheizbare Frontscheibe vom O³ - ist beim Leon auch für Geld und gute Worte nicht lieferbar.

Auf jeden Fall aber danke an alle, die hier im Forum mir die eine oder andere Frage beantwortet haben. Ebenso konnte ich viele Hinweise und Tipps am O² verwerten.

Es steht auch quasi fest, dass es später wieder mal einen Skoda geben wird, egal ob Octavia oder ein anderes Modell.

Bis dahin ... viele Grüße aus Thüringen!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied nach sechs Jahren O²
BeitragVerfasst: Mo 30. Mai 2016, 21:56 
Offline
Ex-Aufsicht
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jan 2008, 04:23
Beiträge: 2034
Wohnort: Berlin
Motor: Leon Cupra ST 290
Kilometerstand: 2000
Spritmonitor-ID: 0
Gute Wahl 8)

_________________
Seat Leon ST Cupra 290


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied nach sechs Jahren O²
BeitragVerfasst: Mo 30. Mai 2016, 23:31 
Offline
Alteingesessener
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Sep 2012, 17:37
Beiträge: 229
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2012
Modelljahr: 2013
Motor: RS TSI 200 PS
Kilometerstand: 2000
Spritmonitor-ID: 0
Der Leon wäre mir zu klein, O3 ist schon gross ... schwere Wahl. :-)

_________________
Wer im Leben selbst kein Ziel hat, kann wenigstens das Vorankommen der anderen stören.

RS schwarz Perl., man. Getriebe, Volleder, Schiebedach, Neptune schwarz, AHK, Columbus, FSE, Soundsystem, Sunset, Gepäcknetz, doppelter Laderaumboden, Alarmanl.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied nach sechs Jahren O²
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 16:32 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Do 4. Nov 2010, 21:15
Beiträge: 169
Wohnort: Zone
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2014
Motor: 2.0 TSI, 162 kW
Und da sind wir wieder...

Nach nur 15 Monaten mit dem Seat Leon ST ging alles sehr schnell und seit August 2017 sitze ich wieder in einem Octavia.

Es wurde ein O³ RS TSI DSG aus 2014 mit fast Vollausstattung. Bisher lautet das Fazit: Alles richtig gemacht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied nach sechs Jahren O²
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 20:39 
Offline
Frischling

Registriert: Mi 8. Nov 2017, 11:13
Beiträge: 16
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2008
Motor: 2.0 TDI BMM
Kilometerstand: 324000
Warum hast du den Leon nur so kurz gehalten?

Ich war auch auf dem SEAT Trip, bevor der O² die Vernunftswahl für ein paar Taler wurde.
Habe sowohl mit Leon als auch Leon ST zwischen 1.4 TSI und Cupra geliebäugelt als auch mit dem Ateca.

Den O³ hat mein Vater - und ich nun seinen Vorgänger. der O³ ist ein klasse Auto. Wirkt erwachsen und hochwertig und durchdacht.

_________________
Projekt "500.000 km" mit der Rumpeldüse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied nach sechs Jahren O²
BeitragVerfasst: Fr 17. Nov 2017, 08:50 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Do 4. Nov 2010, 21:15
Beiträge: 169
Wohnort: Zone
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2014
Motor: 2.0 TSI, 162 kW
@the_Cryss:

Hauptsächlich war das DSG der Auslöser, welches ich beim Leon weggelassen hatte - ein Fehler.

Außerdem sind die Sitze im Leon FR nicht das Wahre für jemanden mit 1,95m. Konnte nie eine 100% bequeme Sitzposition finden, man sitzt immer gefühlt zu hoch.

Ein guter Kompromiss wäre eigentlich der (damals noch bestellbare) Leon Cupra 265 gewesen. Viel Ausstattung und finanziell noch vertretbar.

Stand heute würde ein Ateca mit 2.0 TSI 4x4 DSG infrage kommen, später eventuell auch der Karoq.

Aber mit dem O³ kann man eigentlich nichts falsch machen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied nach sechs Jahren O²
BeitragVerfasst: Fr 17. Nov 2017, 10:31 
Offline
Frischling

Registriert: Mi 8. Nov 2017, 11:13
Beiträge: 16
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2008
Motor: 2.0 TDI BMM
Kilometerstand: 324000
Das DSG ist ja ein Thema für sich - habe schon viel über die verschiedenen Varianten und deren mögliche Probleme gelesen. Mein Eindruck aus der Ferne ist, dass es damit zu viele Probleme gibt.

Die ersten 5 Jahre kann ich ja durch Garantieverlängerung noch abdecken, aber auch wenn das DSG sich danach verabschiedet ist das Auto noch zu jung. Und dass einige DSG wohl nach nur 20.000 bis 30.000 km Laufleistung ruckartig anfahren bzw. schalten scheint ja noch als Feature und nicht als Problem zu zählen. :)

Ich finde das Getriebe cool, würde es haben wollen wenn Geld keine Rolle spielt. Aber da Geld eine Rolle spielt ist es mir ein zu großer Risikofaktor. Und ein CUPRA ist leistungsmäßig schon jenseits von dem was zu einem Handschalter passt. Ein Teufelskreis, aus dem ich auch dank Octavia entkommen bin. :wink:

_________________
Projekt "500.000 km" mit der Rumpeldüse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied nach sechs Jahren O²
BeitragVerfasst: Fr 17. Nov 2017, 10:55 
Offline
Alteingesessener

Registriert: Do 4. Nov 2010, 21:15
Beiträge: 169
Wohnort: Zone
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2014
Motor: 2.0 TSI, 162 kW
Ja, das Thema DSG füllt ganze Internet-Foren, keine Frage.

Zu unterscheiden sind immer die "nassen" 6-Gang-DSGs und die "trockenen" 7-Gang-DSGs.

Da der RS (damals) immer ersteres hatte, gab es kaum Probleme.

Mit dem 7-Gang-DSG (DQ200) hingegen umso mehr. Das lässt beim Anfahren die Kupplung zu lange schleifen. Besonders im häufigen Stadtverkehr gibt das Ärger.

Wichtig ist auf jeden Fall, das Wartungsintervall aller 60.000 km mit Wechsel des Getriebeöls bei den "nassen" DSGs einzuhalten.

Wenn der Bock bei den Schaltvorgängen ruckelt, ist meist mangelnde Wartung bzw. altes Öl die Ursache.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied nach sechs Jahren O²
BeitragVerfasst: Fr 17. Nov 2017, 11:02 
Offline
Radiopapst
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Dez 2004, 16:08
Beiträge: 10449
Wohnort: Auf'm Dorf "über" Magdeburg
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2015
Modelljahr: 0
Motor: 1.4 TSI DSG Elegance
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0
Moin,

die "größeren" Octis haben das DQ250 drin. ;)
Das ist nicht (mehr) so schlimm wie das DQ200.
Für das DQ200 gibt es mittlerweile eine neue Software. Damit kuppelt es "materialschonender", dafür ruckelt es, als ob ein Anfänger fährt...... :evil:

Grüße
Torsten

_________________
Geht nicht gibts nicht und "kann nicht" ist faul! ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de